Ethereum Mist Wallet

Ethereum Mist Wallet: Anleitung und Informationen
Werbung

Für die Lagerung Ihrer Ether Coins benötigen Sie eine Geldbörse. Der Ethereum Mist Wallet (GUI Wallet) eignet sich dafür als offizieller Ethereum Wallet hervorragend und ist in wenigen Schritten eingerichtet.

 

  1. Ethereum Mist Wallet herunterladen und installieren

Für den Anfang müssen Sie den Ethereum Mist Wallet herunterladen. Die neueste Version des Mist Wallets können Sie unter diesem Link herunterladen. Dieser Link führt Sie zu der Ethereum Github Seite und zu dem Mist Wallet. Scrollen Sie auf dieser Webseite nach unten zu dem Punkt „Downloads“ und laden Sie den Ethereum Mist Wallet für Ihr Betriebssystem herunter.

Nach dem Download entpacken Sie die gerade heruntergeladene Datei und starten die extrahierte Anwendung.

 

  1. Account erstellen

Bei einer Erstinstallation werden Sie zuerst gefragt, ob Sie das Test Network oder das Main Network nutzen möchten. Wählen Sie für die Lagerung von Ether das Main Network.

Ethereum Mist Wallet: Das Main Network nutzen

Wählen Sie das Main Network aus und fahren Sie fort.

Anschließend werden Sie nach einer JSON Presale Datei gefragt. Falls Sie eine Datei aus dem Ether Vorverkauf besitzen, können Sie diese bequem per Drag and Drop in das Fenster hineinziehen. Falls Sie eine solche Datei nicht besitzen, klicken Sie auf „Skip“.

Ethereum Mist Wallet: JSON Presale Datei einfügen

Fügen Sie Ihre Ethereum Presale JSON Datei, falls Sie eine besitzen. Ansonsten klicken Sie auf Skip.

Nun wird der eigentliche Account erstellt. Ein Ethereum Account ist das, was Sie möglicherweise von Bitcoin als Public – und Private – Key Kombination kennen. Ein Account wird dafür genutzt, um Ether Coins zu lagern.

Ethereum Mist Wallet: Account erstellen

Erstellen Sie einen Ethereum Account, indem Sie ein starkes Passwort verwenden und dieses wiederholen.

Für die Erstellung eines Accounts müssen Sie ein Passwort eingeben. Dieses Passwort sollte, wenn Sie Ether – Coins auf diesem Account lagern möchten, ein starkes sein, das Sie aufschreiben und nie verlieren dürfen! Ist das Passwort zu Ihrem Account nicht mehr auffindbar (Verlust, Diebstahl), dann sind auch alle Ihre Ether – Coins weg!

 

Das nächste Fenster zeigt Ihnen ein ausgesprochen hilfreiches Extra des Ethereum Mist Wallets. Sie können über den Mist Wallet direkt Ether – Coins kaufen, indem Sie zuerst Bitcoins kaufen und diese dann via Shapeshift in Ethereum Coins umwandeln.

Ethereum Mist Wallet: Deposit Bitcoin

Über den Deposit Button können Sie direkt Ethereum Coins kaufen, indem Sie andere Kryptowährungen dagegen eintauschen.

Über den Button „Deposit Bitcoins“ wird ein Pop-Up-Fenster geöffnet, das Sie Bitcoins (und auch weitere Kryptowährungen) einzahlen lässt und diese in Ethereum Coins umwandelt. Falls Sie später direkt Ether – Coins kaufen möchten, dann klicken Sie auf „Next“.

Ethereum Mist Wallet: Shapeshift

Abschließend können Sie sich durch die einzelnen Fenster mit „Next“ und „Back“ durchklicken oder die Ethereum Mist Wallet Anwendung starten, indem Sie auf „Launch Application“ klicken.

Ethereum Mist Wallet: Launch Application

Klicken Sie auf Launch Application, um den Ethereum Mist Wallet zu starten.

 

 

  1. Blockchain Synchronisation

Nachdem Sie den Ethereum Mist Wallet gestartet haben, wird die Blockchain synchronisiert, was einige Zeit in Anspruch nehmen kann. In der Zwischenzeit können Sie sich anderen Aufgaben widmen und nach der Synchronisation mit der Anleitung fortfahren.

Der Ethereum Mist Wallet ist ein „Schwergewicht“, da er die komplette Blockchain herunterlädt und somit sehr rechenintensiv ist. Das beansprucht Ihren Computer in einem gewissen Grade, allerdings ist dieser offizielle Wallet der wohl vertrauenswürdigste bei gleichzeitig einfacher Handhabung und Verwaltung. Die Entwicklung eines „light Wallets“, also ein Wallet, der nicht die gesamte Blockchain herunterlädt, wird noch einige Zeit benötigen. Dieser steht zwar auf der Agenda des Ethereum Entwicklerteams, allerdings haben andere Aufgaben und Projekte derzeit noch Vorrang.

Für die Nutzung eines Ethereum Wallets sollte Ihr Betriebssystem frei von Malware oder Spyware sein, d.h. Ihr Computer sollte nicht durch eine schädliche Drittsoftware ausgelesen werden. Sonst besteht die Gefahr des Verlustes der eigenen Ether Coins. Für die maximale Sicherheit wird deshalb ein sauberes Betriebssystem benötigt, alternativ können Sie auch ein Ethereum Paper Wallet erstellen.

 

  1. Ethereum Mist Wallet Backup und Wallet Updates

Ein Wallet Backup lässt sich über den Menüpunkt „Accounts“ > „Backup“ erstellen. Der „Accounts“ Ordner enthält dabei Ihre privaten Schlüssel, die sich innerhalb des Keystore Ordners befinden. Kopieren Sie diesen Ordner und speichern Sie diesen an einem sicheren Ort (neue/saubere Festplatte*) ab. Der „Application Data“ Ordner enthält die wichtigsten Metadaten, auch von diesem können Sie ein Backup erstellen.

Ein Backup sollte grundsätzlich immer dann erstellt werden, sobald ein neuer Account erstellt wurde, da ein neuer privater Schlüssel hinzugefügt wird. Beachten Sie, dass Sie für jeden erstellten Account das dazugehörige Passwort kennen müssen! Erstellen Sie außerdem vor jeder Update-Installation ein Backup Ihrer Daten! Sie sind bei Kryptowährungen Ihre eigene Bank und für die Sicherheit und die Verwaltung Ihrer Ether-Coins verantwortlich, das sollte Ihnen immer bewusst sein.

 

Sicherheitsvorkehrungen treffen – Mehr Sicherheit für Ihr Wallet

Erstellen Sie regelmäßig Backups von Ihrem Wallet. Weiterhin sollte Ihr Betriebssystem ein sauberes sein*. Malware oder Spyware kann bei der Erstellung immer dazu führen, dass Ihre privaten Schlüssel ausgelesen werden und alle Ihre Ether Coins verloren gehen. Deswegen sollte Ihr Computer virenfrei sein oder zumindest durch ein Antivirenprogramm* geschützt sein.

Es bietet sich anfangs immer an, eine kleine Menge an eine Ether-Adresse zu senden, bevor man die gesamte Menge versendet. Anschließend kann man die Ether-Adresse scannen oder abrufen. So können Sie sicher sein, dass alles funktioniert. Schützen Sie Ihre Backups außerdem vor äußeren Umwelteinflüssen und bewahren Sie diese an einem sicheren Ort auf*.

 

Geldbeutel via pixabay, CC0

Werbung