Ethereum kaufen Anleitung: Ihr Top Guide zu ETH 2020

Ethereum ist hinter Bitcoin die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung. Wer rechtzeitig Ethereum gekauft hat, konnte aus nur 100 Euro mehrere Millionen machen. Kein Wunder also, dass Ethereum kaufen zurzeit sehr gefragt ist. Doch wo und vor allem wie kann man Ether kaufen? Wir haben die Ethereum Exchanges in Hinblick auf Einfachkeit und Service für Sie getestet und berichten hier alle Möglichkeiten, die Ihnen zur Verfügung stehen, um schell und sicher Kryptowährungen zu kaufen. Im Jahr 2018 wurde eToro als bester Anbieter für Ethereum und andere Kryptowährungen ausgewählt.

 

Auf Ethereum-kaufen.de erfahren Sie:

Wie Sie schnell und einfach in Ethereum und andere Coins investieren können
Welchen Börsen sicher sind und welche Sie lieber meiden sollten
Den aktuellen Ethereum Kurs, News und weitere Infos über

Die besten Börsen & Exchanges für Ethereum 2020

eToro
Hauptmerkmale
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Mindesteinzahlung
$50
United States
Hauptmerkmale
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Top Coins
  • ETH
  • NEO
  • ADA
  • BTC
  • XLM
Zahlungsarten
Banküberweisung, Banküberweisung
eToro ist eine soziale Handelsplattform mit Sitz in Zypern. Das Unternehmen hat die Online-Handelsbranche revolutioniert, indem es innovative Möglichkeiten für Händler einführte, von den Finanzmärkten zu profitieren.
Cryptoassets sind hochvolatile, nicht regulierte Anlageprodukte. Kein EU-Anlegerschutz. eToro USA LLC bietet keine CFDs an und übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Veröffentlichung, die von unserem Partner unter Verwendung öffentlich zugänglicher nicht-unternehmensspezifischer Informationen über eToro erstellt wurde. Ihr Kapital ist gefährdet.
FOREX.com
Hauptmerkmale
Mindesteinzahlung
$50
United States
Hauptmerkmale
Top Coins
Zahlungsarten
Debitkarte, Bank Wire, ACH, Kreditkarte, PayPal
Gegründet im Jahr 1999, Teil von GAIN Capital Holdings. Lizenziert in stark regulierten Rechtsordnungen, FCA, IIROC, NFA, CFTC, CIMA, FSA. Zahlungsarten ACH, EC-Karte, Überweisung. $ 50 Mindesteinzahlung.
CEX.IO
Hauptmerkmale
Mindesteinzahlung
$20
United States
Hauptmerkmale
Top Coins
  • BTC
  • ETH
  • USDT
  • DOGE
  • BCH
Zahlungsarten
Kreditkarte, Debitkarte, Banküberweisung, Kryptowährungen, Skrill

Wie kauft man Kryptowährungen?

 

Wollen auch Sie den Sprung in den Kryptomarkt und den Handel mit Ethereum wagen? Der Einstieg ist leichter als gedacht und in wenigen Schritten möglich. Die beliebtesten Optionen, um Ethereum zu kaufen, sind entweder mittels CFD-Broker oder über eine Ethereum Exchange. Wir klären Sie über beide Arten von Ethereum Anbietern auf. Als erstes erklären wir den Ethereum Handel über CFD-Broker.

Ethereum in 5 Schritten kaufen

  1. 1. Konto bei eToro in unter 5 Minuten eröffnen
  2. 2. Einzahlungsmethode wählen: PayPal, Kreditkarte oder Sofortüberweisung
  3. 3. Einzahlung tätigen: Je nach Zahlungsmethode kann dies wenige Minuten bis zu einigen Tage dauern
  4. 4. Kryptomärkte finden: Zunächst auf „Märkte“ und dann links oben auf „Krypto“ klicken
  5. 5. Betrag eingeben und Ether kaufen

Ethereum auf eToro kaufen: Schritt für Schritt Anleitung

 

Bei Ethereum Exchanges oder Börse investieren? Ethereum minen oder doch lieber kaufen? Der Start in Kryptowährungen ist gerade für Beginner alles andere als einfach. Um Ihnen den Einstieg jedoch etwas zu erleichtern und sicherzustellen, dass Sie nur bei etablierten und vertrauenswürdigen Anbietern in Ethereum investieren, haben wir etliche Online Börsen und Exchanges auf Sicherheit, Zahlungsmethoden und das Angebot and Coins getestet und in unseren Erfahrungsberichten bewertet. Untenstehend finden Sie ebenfalls eine ausführliche Anleitung, wie Sie bei unserem Testsieger eToro und auch anderen Anbietern mit dem Kauf von Ethereum beginnen.

Schritt 1: Konto eröffnen

 

Gehen Sie einfach auf die Webseite von eToro und klicken Sie rechts oben auf „Jetzt anmelden“. Nun werden Sie durch den Anmeldevorgang begleitet. Dort müssen Sie erstmals eine E-Mail-Adresse für das Konto sowie ein Passwort festlegen. Als nächstes geben Sie persönliche Daten wie Name und Anschrift bekannt. Abschließend müssen Sie Ihr Konto mit einem Ausweisdokument verifizieren. Insgesamt dauert dieser Vorgang nur wenige Minuten.

 

 

Schritt 2: Einzahlungsmethode wählen

 

Nachdem Sie alle Registrierungsschritte abgeschlossen haben, können Sie Geld auf eToro einzahlen. Wählen Sie den gewünschten Betrag aus und entscheiden Sie sich für die gewünschte Zahlungsmethode im Drop-Down Menü. Achtung: Von Deutschland aus sind PayPal, Kreditkartenzahlung und Sofortüberweisung möglich.

Schritt 3: Einzahlung tätigen

 

Geben Sie Ihre Zahlungsdaten ein und bestätigen Sie die Zahlung. Der Zahlungseingang kann je nach Zahlungsmethode wenige Minuten bis einige Tage dauern. Genauere Informationen dazu finden Sie in den eToro FAQs.

 

 

Schritt 4: Kryptomärkte finden

 

Herzlichen Glückwunsch – Sie haben nun erfolgreich auf eToro eingezahlt! Sie gelangen automatisch wieder auf Ihre persönliche eToro Startseite. Um Ethereum zu kaufen, klicken Sie in der grauen, linken Spalte auf „Märkte“, dann links oben im weißen Bereich auf „Krypto“.

 

Schritt 5: In der Ethereum-Box auf „kaufen“ klicken

 

Jetzt erscheinen alle Kryptowährungen, die auf eToro gehandelt werden können. Zum Kauf von Ethereum klicken Sie einfach auf „Kaufen“ in der Ethereum-Box. Alternativ können Sie natürlich auch auf einen fallenden Kurs spekulieren. Klicken Sie dafür einfach auf die Box „Verkaufen“.

Schritt 6: Betrag eingeben und Ether kaufen

 

Geben Sie den gewünschten Betrag ein, für den Sie Ethereum erwerben möchten. Wählen Sie optional noch ein Stopp-Loss oder ein Take-Profit aus und klicken Sie auf „Trade eröffnen“. Bestätigen Sie abschließend noch den Trade. Nun sind Sie im Besitz von Ethereum!

Ethereum kaufen mit eToro: Video-Anleitung

Für einen noch einfacheren Start haben wir auch eine Video-Anleitung angefertigt, die erklärt, wie Sie sich auf eToro registrieren können, um Ethereum zu kaufen. Ethereum rückt mehr und mehr ins Zentrum der Aufmerksamkeit vieler Investoren, da viele der Ansicht sind, dass ETH der vielversprechendste Anwärter ist, um Bitcoin als wichtigste Kryptowährung abzulösen.

Das untenstehende Video beschreibt im Detail, wie Sie über den Broker eToro Ethereum kaufen können. Wir führen Sie durch den Registrierungsprozess und stellen das eToro User-Interface vor, welches den Handel mit Ethereum äußerst einfach macht. Wir zeigen auch einige spannende Funktionen auf, die eToro so besonders machen. Dazu zählen das Social-Trading und andere spannende Features.

Wir würden uns freuen, wenn Sie unser How-to-Video über Registrierung, Einzahlung und den Kauf von Ethereum mit eToro auf Facebook teilen.

Lesen sie die vollständige Review und das Transskript vom Video – eToro Erfahrungen

Aus den obengenannten Gründen ist es ratsam, beim Kauf von Ethereum auf den Handel mit CFDs zu setzen.

Als nächstes wollen wir uns ansehen, wie Sie mit einem anderen Broker Ether kaufen können. In dieser Anleitung wollen wir Ihmen Schritt für Schritt zeigen, wie Sie 24Option zum Kauf von Ethereum nutzen können.

Ethereum auf 24Option kaufen – Schritt für Schritt

Neben eToro ist 24Option ein weiterer beliebter deutscher CFD-Broker. Auch bei diesem Anbieter können Sie Ethereum in wenigen Mminuten erwerben. So tätigen Sie den Ethereum Kauf bei 24Option Schritt für Schritt:

Schritt 1: Konto erstellen

 

Gehen Sie zuerst auf die Webseite von 24Option. Rechts oben befindet sich ein gelber Anmelde-Button. Klicken Sie einfach darauf, um den Anmeldeprozess zu starten. Im ersten Schritt der Anmeldung müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Namen angeben. Außerdem müssen Sie ein Passwort festlegen.

 

 

Schritt 2: Fragebogen beantworten

 

Als nächstes müssen Sie einen relativ umfangreichen Fragebogen beantworten. Diese Fragen erlauben 24Option, Ihr Investmentprofil besser einzuschätzen. Aber keine Sorge, der Fragebogen ist innerhalb weniger Minuten beantwortet.

Schritt 3: Geld einzahlen

 

Nachdem Sie den Fragebogen beantwortet haben, können Sie Ihre erste Einzahlung tätigen. Als Einzahlungsmethoden stehen Ihnen folgende Optionen zur Verfügung: Kreditkarte, Neteller, Skrill, Banktransfer, Sofortüberweisung oder Paysafecard. Sobald Sie die Einzahlung bestätigen, wird sie Ihrem Kontoguthaben gutgeschrieben.

 

 

Schritt 4: Ethereum Märkte finden

 

Nach Ihrer Einzahlung öffnet sich das Trading Interface. Auf der linken Seite können Sie Ihr Währungspaar finden. Das Paar ETH/USD befindet sich unter den Kryptowährungen an fünfter Stelle. Klicken Sie einfach auf das gewünschte Währungspaar, damit sich die Handelsmaske mit dem Chart auf der rechten Seite öffnet.

24Option trading interface

Schritt 5: Auf ‚‚Kaufen“ oder ‚‚Verkaufen“ klicken

 

Wenn Sie nun Ether kaufen oder verkaufen wollen, klicken Sie einfach auf den entsprechenden Button, und Ihr Trade wird ausgeführt.

24 Option Trade wird ausgeführt

Schritt 6: Ethereum-Trade schließen

 

Nun sind Sie im Besitz von Ether und können mit Ethereum handeln. Ein Trade kann jederzeit einfach wieder über die 24Option Plattform abgeschlossen werden.

eToro
Hauptmerkmale
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Mindesteinzahlung
$50
United States
Hauptmerkmale
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Top Coins
  • ETH
  • NEO
  • ADA
  • BTC
  • XLM
Zahlungsarten
Banküberweisung, Banküberweisung
eToro ist eine soziale Handelsplattform mit Sitz in Zypern. Das Unternehmen hat die Online-Handelsbranche revolutioniert, indem es innovative Möglichkeiten für Händler einführte, von den Finanzmärkten zu profitieren.
Cryptoassets sind hochvolatile, nicht regulierte Anlageprodukte. Kein EU-Anlegerschutz. eToro USA LLC bietet keine CFDs an und übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Veröffentlichung, die von unserem Partner unter Verwendung öffentlich zugänglicher nicht-unternehmensspezifischer Informationen über eToro erstellt wurde. Ihr Kapital ist gefährdet.
FOREX.com
Hauptmerkmale
Mindesteinzahlung
$50
United States
Hauptmerkmale
Top Coins
Zahlungsarten
Debitkarte, Bank Wire, ACH, Kreditkarte, PayPal
Gegründet im Jahr 1999, Teil von GAIN Capital Holdings. Lizenziert in stark regulierten Rechtsordnungen, FCA, IIROC, NFA, CFTC, CIMA, FSA. Zahlungsarten ACH, EC-Karte, Überweisung. $ 50 Mindesteinzahlung.
CEX.IO
Hauptmerkmale
Mindesteinzahlung
$20
United States
Hauptmerkmale
Top Coins
  • BTC
  • ETH
  • USDT
  • DOGE
  • BCH
Zahlungsarten
Kreditkarte, Debitkarte, Banküberweisung, Kryptowährungen, Skrill

Wie kann man Ether beim CFD-Broker kaufen?

Eine andere Möglichkeit, in Ether zu investieren, wird momentan immer populärer: CFD. Viele sogenannte CFD-Broker bieten mittlerweile die Möglichkeit, auf den Kursverlauf von Kryptowährungen zu spekulieren. CFD steht für „Contract For Difference“. Auf Deutsch könnte man dies als Differenzkontrakt übersetzen. Dabei besitzen Sie kein Ether im eigentlichen Sinn, sondern einen CFD. Sie können mit diesem CFD an der Kursbewegung mitgewinnen, da Ihr CFD direkt an die Ethereum Kursentwicklung gekoppelt ist. Der größte Vorteil von CFDs ist die Tatsache, dass Sie auch auf fallende Kurse setzen können. Wenn Sie Ihre Ether klassisch über eine Börse kaufen, müssen Sie stets darauf hoffen, dass der Ethereum Kurs steigt. Mit einem CFD haben Sie aber auch die Option, bei fallenden Ether Kursen Gewinne zu erzielen. Außerdem akzeptieren viele Broker PayPal als Einzahlungsmethode. Sie können also auch problemlos Ethereum mit PayPal kaufen. Wir haben unzählige Ethereum-Anbieter im deutschsprachigen Raum getestet und empfehlen Ihnen eToro und Option24, um sicher und schnell Kryptowährungen zu kaufen.

Die Vorteile des Ethereum Kaufs mit CFDs

 

Größeres Gewinnpotenzial

 

CFDs sind Finanzinstrumente, mit welchen ein zugrundeliegender Asset, in diesem Fall eben Ethereum, mit einem geringeren finanziellen Einsatz gehandelt werden kann. CFDs sind gehebelt und erlauben so mit geringerem Geldeinsatz dennoch vielfache Wertsteigerungen.

 

Hohe Liquidität

 

Da der CFD-Handel ein sehr hochfrequentierter und liquider Trading-Bereich ist, ist die Wahrscheinlichkeit, zum gewünschten Kurs kaufen und verkaufen zu können, höher als beim herkömmlichen Handel mit Kryptowährungen.

 

Regulierung & Sicherheit

 

CFD-Broker sind meistens reguliert, da außer Kryptowährungen auch andere Finanzinstrumente zum Handel angeboten werden. Daher sind diese Broker zu höheren Sicherheitsauflagen verpflichtet. Davon profitieren auch Sie als Trader von Kryptowährungen.

 

Niedrigere Gebühren

 

Im Gegensatz zu Krypto Börsen oder anderen Krypto Brokern verrechnen CFD-Broker meist keinerlei Gebühren für eine Order. Es wird in der Regel lediglich ein sehr geringer Anteil der Gewinnspanne einbehalten.

 

Sie profitieren von fallenden Kursen

 

Mit CFD-Brokern ist es außerdem möglich, auf fallende Ethereum Kurse zu setzen. Dies ist mit sogenannten Short Trades – auf Deutsch Leerverkäufen – möglich. Wenn Sie Ether auf dem klassischen Weg kaufen, ist dies nicht möglich. Bei diesen Ethereum Anbietern könne Sie aber auch von fallenden Ethereum Preisen profitieren.

 

Risikokontrolle mit Stopp-Loss

 

Um das Risiko von Verlusten besser kontrollieren zu können, können Sie bei einem CFD-Broker bei jedem Trade ein Stopp-Loss festsetzen. Sollte sich der Kurs von Ether nicht in die gewünschte Richtung entwickeln, wird der Trade automatisch beim Erreichen des gesetzten Stopp-Loss liquidiert.

Ethereum auf Exchanges kaufen

Im Unterschied zu CFD-Brokern werden auf Exchanges richtige Ether gekauft und verkauft. Wenn Sie Ethereum auf einer Börse kaufen wollen, müssen Sie erstmals ein Konto eröffnen. Auf dieses Konto können Sie dann eine Einzahlung durchführen. Diese kann in der Regel per Banküberweisung oder mit Kreditkarte gemacht werden. Sobald die Einzahlung Ihrem Konto gutgeschrieben wurde, können Sie ETH kaufen und mit Ethereum handeln. Wir haben einige dieser Kryptobörsen etwas genauer unter die Lupe genommen und für Sie ausprobiert.

Wie bereits erwähnt, können Sie Ether auch an einer Ethereum Exchange kaufen. Dabei tauschen Sie Ihre Euros gegen Ethereum. Wir haben uns drei bekannte Ethereum Exchanges angesehen:

 

1. ETH kaufen mit Xcoins.io

 

 

Xcoins.io vermittelt Transaktionen zwischen Ethereum Käufern und Ethereum Verkäufern. Über eine sehr einfach verständliche Handelsplattform können Sie Ethereum schnell und unkompliziert kaufen. Die Bezahlung für Ihr Ether erfolgt dabei ganz einfach mittels PayPal. Einziger Nachteil bei Xcoins.io: Es fallen relativ hohe Spesen für Sie als Käufer an. Lesen Sie mehr dazu in unserem ausführlichen Xcoins.io Testbericht.

2. ETH kaufen mit Changelly

 

 

Changelly ist eine klassische Exchange, bei der Sie mit Ethereum handeln können. Neben Ethereum stehen noch eine Vielzahl anderer Kryptowährungen im Angebot. Dazu zählen etwa Bitcoin, Dash oder Monero. Einzahlen kann man bei Changelly mittels Kreditkarte. Ethereum kaufen mit PayPal ist zurzeur leider noch nicht möglich. Changelly eignet sich gut für Einsteiger, da das Interface der Plattform sehr einfach und gut verständlich ist. Hier geht es zum vollständigen Changelly Testbericht.

3. ETH kaufen mit CEX.io

 

 

CEX.io ist ebenfalls eine empfehlenswerte Ethereum Exchange. Nach einem etwas langwierigen Verifikationsprozess kann man auch bei CEX Ether kaufen oder Ethereum verkaufen. Einzahlungen kann man bei CEX mit einer Kreditkarte oder mittels Banküberweisung tätigen. Neben Ethereum können Sie auch noch andere Währungen wie Ripple, Dash oder Bitcoin Cash kaufen und verkaufen. Hier können Sie unsere CEX.io Erfahrungen nachlesen.

Ethereum Wallet

 

Was ist eine Ethereum Wallet?

 

Die Wallet ist ein digitales Portemonnaie. Sobald man eine Kryptowährung bei einer Börse kauft, hat man zwei Optionen: der Börse die Coins anzuvertauen, oder diese für maximale Sicherheit in die eigene Wallet zu transferieren.

Wo kann ich meine Ether-Coins nach dem Kauf sicher aufbewahren?

 

Ethereum sollte man nach Möglichkeit nicht auf einer Börse liegen lassen. Grund dafür ist, dass Exchanges immer wieder gehackt werden und so Millionen an Kryptowährungen gestohlen werden können. Sicherer ist es, nachdem Sie Ethereum gekauft haben, diese an Ihr Wallet zu senden und dort zu speichern. Für eine Ethereum Wallet gibt es verschiedene Möglichkeiten. Die zwei sichersten Möglichkeiten sind Paper-Wallets und Hardware-Wallets. Zu den bekanntesten Hardware Wallets gehört die Ledger Nano S Wallet. Diese ist nur so groß wie ein USB-Stick und eine der sichersten Varianten, Ihre Coins zu speichern. Unser Guide über Ethereum-Wallets gibt Ihnen wertvolle Tipps zu den besten Wallets.

Ethereum kaufen – Häufig gestellte Fragen

 

Kann man Ethereum mit PayPal kaufen?

 

Eine der häufigsten Fragen sowohl von Anfängern als auch erfahrenen Tradern ist, ob man Ethereum mit PayPal kaufen kann. PayPal ist mittlerweile eine ausgesprochen beliebte Zahlungsmethode, vor allem für online Zahlungen. Ethereum mit PayPal zu kaufen ist eher kompliziert. Viele Ethereum Exchanges, wie etwa Coinbase oder Kraken, bieten PayPal momentan nicht als Zahlungsoption an. Eine Börse, welche PayPal allerdings akzeptiert, ist die Börse Xcoins.io. Bei Xcoins können Sie ziemlich unkompliziert Ethereum mit PayPal kaufen. Allerdings ist der Nachteil hierbei, dass relativ hohe Gebühren anfallen. Bei einer größeren Transaktion kann dies schon eine ordentliche Summe ausmachen.

Es gibt allerdings einen weiteren Weg, mit PayPal indirekt Ethereum zu kaufen, und zwar mittels einem CFD-Broker. Wir haben den Unterschied zwischen CFD-Trading und dem Ethereum-Kauf auf Exchanges bereits besprochen. Sie kaufen beim CFD-Broker nicht direkt die Kryptowährung Ether, sondern können auf die Preisschwankungen handeln. Es gibt einige Plattformen, die den CFD-Handel auf Ethereum mit PayPal erlauben. Eine davon ist der von uns empfohlene Broker eToro. Die einfachste Option, um mit PayPal in Ethereum zu investieren, ist bei einem CFD-Broker. Bei einem CFD-Broker fallen auch bei einer PayPal Zahlung wesentlich geringere Gebühren an, als zum Beispiel bei Xcoins.

Hier finden Sie mehr Informationen, wie Sie Ethereum mit PayPal kaufen können.

 

Kann man in der Schweiz Ethereum kaufen?

 

Wenn Sie in der Schweiz leben und Ethereum kaufen möchten, stehen Ihnen vielerlei Optionen zur Auswahl. Die Schweiz ist ein sehr kryptobegeistertes Land, was den Schweizern erlaubt, mit verschiedenen Methoden in Ethereum zu investieren. Während es in Deutschland noch keinen einzigen Bitcoin Automaten gibt, ist es in der Schweiz bereits möglich, Bitcoins mit Bargeld zu kaufen und diese dann in Ethereum umzutauschen. Wir raten Ihnen jedoch wegen der hohen Gebühren davon ab. Unsere Ethereum Erfahrung hat gezeigt, dass Ethereum kaufen in der Schweiz mit eToro am besten funktioniert.

 

Kann man Ethereum mit Kreditkarte kaufen?

 

Der Ethereum Kauf per Kreditkarte ist meist der einfachste und schnellste Weg. Nahezu alle Anbieter lassen Kreditkarten wie MasterCard und Visa als Zahlungsmethode zu. Dazu zählen auch die von uns empfohlenen Broker eToro und 24Option. Auch die meisten klassischen Ethereum Exchanges akzeptieren Einzahlungen mit Kreditkarte. Per Kreditkarte kann man auf diesen Plattformen ganz einfach und meist innerhalb weniger Minuten auf das Guthaben zugreifen, das man auf den Broker-Account bzw. in die Börse eingezahlt hat. Gegenüber der klassichen Banküberweisung hat man hierbei einen entscheidenden Vorteil, denn bis das Geld bei der Überweisung verfügbar ist, kann es einige Tage dauern.

 

Um auf eToro per Kreditkarte Ethereum zu kaufen, müssen Sie sich zunächst registrieren. Sobald Ihr Account freigeschaltet ist, klicken Sie einfach links unten auf „Geld einzahlen“. Geben Sie den gewünschten Betrag ein und wählen Sie Kreditkarte/Debitkarte als Zahlungsmethode. Sobald Sie alle Daten eingegeben haben, klicken Sie einfach auf „Senden“. Der Betrag wird Ihen in Kürze gutgeschrieben. Als einziger Nachteil ist bei Einzahlungen mit Kreditkarten eventuell zu erwähnen, dass manche Broker oder Börsen die anfallenden Kreditkartengebühren and den Kunden weiterverrechnen. Überprüfen Sie dies, bevor Sie Ethereum mit Kreditkarte kaufen.

Hier finden Sie mehr Informationen, wie Sie Ethereum per Kreditkarte kaufen können.

 

Kann man Ethereum kaufen in Deutschland?

 

Um Ethereum zu kaufen in Deutschland stehen Ihnen einige Möglichkeiten zur Verfügung. Wir haben die beliebtesten Möglichkeiten für Sie oben getestet und aufgelistet. Die Empfehlungen unserer Experten ist eToro.

 

Kann man Ethereum kaufen mit Bitcoin?

 

 

Ethereum kaufen kann man auch mit Bitcoin. Wenn Sie bereits im Besitz von Bitcoin sind, ist die beste Option, Ethereum über eine Exchange zu kaufen.

Auf einer Exchange können Sie auf unkomplizierte Weise Bitcoin gegen Ethereum tauschen. Sie benötigen hierfür allerdings zunächst sowohl eine gültige Ethereum Wallet, auf die die Ether überwiesen werden sollen, wie auch eine Bitcoin Wallet mit dem Guthaben in BTC. Zu Börsen, bei denen Sie Ethereum mit Bitcoin kaufen können, zählen zum Beispiel Changelly oder CEX.io.

 

Wenn Sie Ethereum mit Bitcoin kaufen wollen, müssen Sie zuerst die Bitcoins an die jeweilige Börse überweisen. Dazu erhalten Sie von der Börse die entsprechende Bitcoin Wallet Adressen. Wenn dieser Transfer von Ihrem Wallet zur Bitcoin Börse abgeschlossen ist, können Sie Ihre Bitcoins gegen Ethereum eintauschen. Der große Vorteil dieser Option ist, dass Exchanges bei reinen Krypto-Transaktionen wesentlich geringere Gebühren verrechnen. Wenn Sie also bereits Besitzer von Bitcoin sind, sollten Sie euch überlegen, Ihre Bitcoins gegen Ethereum umzutauschen.

 

Ethereum kaufen oder nicht?

 

Viele Anleger fragen sich derzeit, ob es besser ist, Bitcoin oder Ethereum zu kaufen. Beide Kryptowährungenhaben sich vor allem im Jahr 2017 sehr gut entwickelt und sind bezüglich Marktkapitalisierung die mit Abstand bedeutendsten Kryptowährungen. Allerdings ist der Bitcoin Preis Ende 2017 bis Anfang 2018 ziemlich stark gefallen. Ganz anders die Entwicklung bei Ethereum. Hier wurden Anfang 2018 neue Höchststände erzielt. Als Anleger kann man derzeit mit der Kursentwicklung von Ethereum wesentlich zufriedener sein. Ein weiterer Grund, warum man eher Ethereum kaufen sollte, ist, dass immer mehr Applikationen, die auf der Ethereum Blockchain basieren, auf den Markt kommen. Daher wird der Bedarf an Ether auch im Jahr 2018 weiter steigen. Wir empfehlen derzeit ganz klar Ethereum als Anlagealternative für das Jahr 2018.

Hier können Sie mehr darüber lesen, ob Sie Bitcoin oder Ethereum kaufen sollten.

 

Wie kann man Ethereum Aktien kaufen?

 

Fälschlicherweise glauben viele Anleger, dass es sich bei Ethereum um eine Aktie handelt. Dies ist eine falsche Annahme, die wir an dieser Stelle richtigstellen möchten. Wenn Sie eine Aktie kaufen, gehen Sie mit einem Unternehmen einen Vertrag ein, bei dem Sie einen Teil des Unternehmens besitzen und an der Entwicklung und den Profiten des Unternehmens partizipieren können. Abhängig von der Anzahl an Aktien haben Sie die Möglichkeit, ein Mitsprachrecht am Unternehmen zu haben. Im Gegensatz dazu handelt es sich bei Ethereum um keine Aktie. Wenn Sie Ethereum kaufen, dann werden Sie nicht Teilhaber eines Unternehmens. Sie sind nur der Besitzer einer digitalen Währung, die für das Ethereum Blockchain genutzt wird. Aber was ist Blockchain überhaupt? Blockchain ist ein digitaler Ledger, auf dem Transaktionen in Bitcoin oder anderen Kryptowährungen gemacht werden, und die chronologisch aufgezeichnet werden. Also macht es keinen Sinn, Ethereum als Aktie zu bezeichnen. Ethereum ist eine digitale Währung, die auf dem Ethereum Blockchain oder auf anderen Applikationen, die das Ethereum Blockchain nutzen, verwendet wird. Erfahren Sie mehr darüber, was Ethereum ist und warum Sie keine Ethereum Aktien kaufen können.

 

Gibt es eine gute Anleitung zum Ethereum Kauf?

 

Ziel unserer Webseite ist es, Ihnen eine gute Ethereum kaufen Anleitung zu geben. Auf dieser Seite finden Sie eine Vielzahl von Artikeln zum Thema Ethereum kaufen. Alle diese Infos sind auch für Anfänger in Kryptowährungen bestens geeignet. Wir beschäftigen uns exklusiv mit dem Kauf von Ethereum. Aus diesem Grund hat unser Expertenteam für Sie die besten Ethereum Börsen und die größten Ethereum CFD-Broker getestet und rezensiert. Außerdem versorgen wir Sie noch mit den aktuellsten Nachrichten über Ethereum und anderen Kryptowährungen. Seheh Sie sich einfach für zusätzliche Infos auf unserer Webseite um.

 

Ethereum kaufen ohne Verifizierung?

 

Ethereum ohne Verifizierung zu kaufen ist ziemlich schwierig, da Broker und Exchanges zum großen Teil einen Identitätsnachweis verlangen. Dies machen Broker und Börsen, weil sichergestellt werden soll, dass mit Ethereum keine kriminellen Transaktionen oder Geldwäsche betrieben wird. Bei den meisten Brokern und Exchanges müssen Sie daher eine Kopie Ihres Reisepasses, Personalausweis oder Führerschein vorlegen, bevor Sie Ethereum kaufen können. Dieser Vorgang ist aber sehr schnell und Sie können in der Regel innerhalb von ein paar Minuten Ethereum kaufen. Die einzige Ausnahme ist eToro. Bei diesem Broker können Sie ohne ID-Verifizierung bis zu 2000 US Dollar einzahlen. Allerdings können Sie eventuell Ethereum mit Bekannten und Freunden auf anonymer Basis handeln.

 

Ethereum kaufen mit Sofortüberweisung. Ist das möglich?

 

Ethereum mit Sofortüberweisung zu kaufen ist sehr einfach und unkompliziert. Alle großen Exchanges und CFD-Broker akzeptieren Sofrortüberweisung. Dies ist auch eine gute und günstige Möglichkeit, Ethereum zu kaufen, da bei Sofortüberweisungen keine Spesen von Brokern oder Exchanges verrechnet werden.

Ethereum Kurs aktuell – ETH Kurschart

Wie steht der Ethereum Kurs heute? Überprüfen Sie den Ethereum Kurs in Euro, Dollar und anderen Währungen hier.

Ethereum oder Bitcoin, was ist besser?

 

Bitcoin war der Vorreiter unter den Kryptowährungen und wurde ab dem Jahr 2010 erstmals eher von Computerexperten verwendet und gehandelt. Mit der zunehmenden Popularität von Bitcoin entwickelten sich aber im Schatten von Bitcoin eine Vielzahl anderer Kryptowährungen. Eine dieser Währungen ist Ethereum. Ethereum wurde vom Softwareentwickler Vitalik Buterin im Jahr 2013 gegründet und seit Januar 2014 kann man mit Ethereum handeln und Ethereum kaufen. Was ist nun Ethereum? Ethereum ist im Unterschied zu Bitcoin keine Kryptowährung, sondern eine Open Source Blockchain Plattform, auf der Entwickler eigene Applikationen entwickeln können. Transaktionen auf Ethereum müssen durch Miner abgewickelt werden. Diese erhalten dafür eine Kompensation, die in Form von Ether ausbezahlt wird. Ether ist die eigentliche Kryptowährung im Ethereum Blockchain. Dennoch tendieren die meisten Krypto Investoren von Ethereum zu sprechen, wenn sie eigentliche Ether kaufen oder Ether verkaufen.

 

 

Richtig populär als Kryptowährung wurde Ethereum allerdings erst im Jahr 2017. Grund dafür waren in erster Linie immer mehr Applikationen, die auf dem Ethereum Blockchain entwickelt wurden. Dies führte zu einem starken Anstieg der Kryptowährung Ether. Anfang Januar 2017 lag der Ethereum Kurs nur bei rund 8 US Dollar. Die Ethereum Marktkapitalisierung betrug lediglich 800 Millionen US Dollar. Im März 2017 erreichte der Preis für ein Ether bereits satte 50 Dollar. Mitte des Jahres 2017 war der Preis dann sogar schon bei 400 Dollar und die Marktkapitalisierung lag bei 36 Milliarden Dollar. Zu diesem Zeitpunkt war Ethereum bereits die zweitstärkste Kryptowährung nach Bitcoin. Das Jahr 2017 beendete Ethereum mit einem Kurs von $700 und einer Marktkapitalisierung von 70 Milliarden UD Dollar.

Das Jahr 2018 begann für den Ether Kurs erstmals gut. Man konnte erstmals die 1000 Dollar Marke knacken und erreichte einen Höchststand von 1365 Dollar, was einer Marktkapitalisierung von 135 Milliarden Dollar entsprach. Seitdem ist der Ethereum Kurs allerdings etwas zurückgegangen.

Bei uns dreht sich alles um die zweitgrößte Kryptowährung am Markt. Wir erklären, wo man Ether kaufen kann und wie man Ethereum verkaufen kann. Außerdem haben wir für Sie die besten Ethereum Anbieter getestet und schauen uns ebenfalls die größten Ethereum Börsen an. Nach dem Besuch unserer Seite sollten Sie ebenfalls zu den Ethereum Experten gehören!

Ethereum Nachrichten

 

Finde hier die aktuellsten Nachrichten rund um das Thema Ethereum und Kryptowährungen.

Haben Sie Fragen? Wir klären auf!