Home > Beliebte Altcoins > Altcoins investieren
Cryptocurrencies logo

5 Möglichkeiten, in Kryptowährung zu investieren

Cryptocurrencies logo
Cryptocurrencies (CRYPTO)
...
24Std. Änderung
...
7 TAGE ÄNDERUNG
...
Market Cap
...

Es ist über zehn Jahre her, dass Satoshi Nakamoto die erste Kryptowährung, Bitcoin, geschaffen hat. Mit einer Marktkapitalisierung von über $1,1 Billionen ist diese Münze bei weitem die beliebteste. Die globale Marktkapitalisierung der Kryptowährung liegt derzeit bei $2,04 Billionen. Außerdem gibt es über 9.000 Kryptowährungen, in die man ab April 2021 investieren kann. Bei einer so großen Auswahl an Kryptowährungen beginnen erfolgreiche Investoren damit, die lebensfähigsten zu identifizieren und den besten Ansatz zu wählen, um in sie zu investieren.

In diesem Leitfaden geben wir einen umfassenden Überblick darüber, wie man in Kryptowährung investiert.

1. Handel mit Kryptowährung

Sie können die meisten Kryptowährungen über Krypto-Broker handeln. Bevor Sie sich entscheiden, in einen bestimmten Coin oder Token zu investieren, suchen Sie nach einer geeigneten Handelsplattform, auf der Sie mit einer Auswahl an Finanzinstrumenten auf den Wert des jeweiligen Vermögenswertes wetten können. Einige der beliebten Instrumente, die Ihren Investitionsbedürfnissen dienen können, sind Optionen, Contract for Differences (CFDs) und Futures.

Kryptowährungen sind volatil. Mit anderen Worten, ihr Wert schwankt ständig. So kann ein Anleger kurzfristige Kursschwankungen ausnutzen. Nachdem Sie einer Krypto-Broker-Plattform beigetreten sind, können Sie mit dem von Ihnen gewählten Coin handeln, ohne durch einen Hebel viel zu investieren.

Diese Krypto-Investitionsmethode eignet sich für kurzfristige Trader, die innerhalb weniger Stunden oder eines Tages einen schnellen Gewinn erzielen wollen. Da die Dauer kurz ist, sollten Sie keine großen Gewinne erwarten. Personen, die auf der Suche nach sekundären Einkommensquellen sind, könnten diese Investitionsmethode also in Betracht ziehen. 

Aufgrund der Volatilität müssen sich Anfänger fundierte Kenntnisse über den Krypto-Handel aneignen, um das Risiko, ihr Geld zu verlieren, zu mindern.


Erfahren Sie, wie Sie die besten Krypto-Broker finden.

Wo man Kryptowährung handeln kann

Wenn Sie auf der Suche nach dem richtigen Anbieter für den Handel mit Kryptowährung sind, denken Sie daran, wie erwähnt, dass Sie eine Brokerage-Plattform benötigen. Es steht Ihnen eine große Auswahl an Brokern zur Verfügung, daher ist der beste Weg zum Erfolg die Wahl eines glaubwürdigen Brokers. Zu den Dingen, die Sie berücksichtigen müssen, gehört der Kundenservice der Plattform. 

Glaubwürdige Broker sind sachkundig und leicht zu erreichen. Sie sind auch kundenorientiert. Sie können auch einen Blick auf ihre Websites werfen, um herauszufinden, ob sie nach den Bedürfnissen der Benutzer gestaltet sind. Außerdem sollten die Kosten für den Service erschwinglich sein. 

Die besten Plattformen erfüllen auch die gesetzlichen Anforderungen und implementieren fortschrittliche Sicherheitslösungen.

Wir wissen, dass das oben Genannte in der Theorie oft einfach ist. Sie brauchen Insiderwissen über den Kryptowährungsmarkt, um geeignete Broker identifizieren zu können. Alternativ können Sie sich auf die Erkenntnisse von sachkundigen Branchenvertretern verlassen. Wenn Sie sich für Letzteres entscheiden, können Sie gerne unseren unten empfohlenen Broker-Service nutzen.

2. Kaufen und HODL

Kein Interesse am Trading? Nun, warum nicht Krypto kaufen und halten, während Sie auf weitere Gewinne hinarbeiten. Die Strategie, die Sie verwenden würden, wird in Kryptowährungskreisen "HODL" genannt.

Der Begriff ist jetzt ein beliebter Investitionsplan, der wenig überraschend aus der Reaktion eines Traders auf den Rückgang seiner Bestände entstanden ist, die für kurzfristige Gewinne gedacht waren. Das Wort erlangte Berühmtheit durch einen Trader, der das Wort „Hold“ falsch geschrieben hatte, daher wird es noch bis heute verwendet. 

Denken Sie an den Anstieg des Bitcoin-Kurses, nachdem er im März 2020 auf 3.800 $ gefallen war. Hodler haben während des Abschwungs nicht verkauft und viele haben es auch nicht getan, nachdem BTC $60k erreicht hatte.

Der Grund dafür ist, dass die Investoren glauben, dass Bitcoins fundamentale Entwicklung, Akzeptanz und Knappheit darauf hindeuten, dass er immer noch unterbewertet ist. Sie können diese Strategie auf jede Kryptowährung anwenden, von der Sie glauben, dass ihr Wert auf lange Sicht höher sein wird.

Wie bereits erwähnt, sind fast alle Kryptowährungen volatil. Das bedeutet, dass Sie die Buy-and-Hold-Philosophie anwenden können, wenn Sie die Bedingungen für Ihre Investition verstanden haben. Sie erfordert kein umfangreiches Fachwissen oder Erfahrung. Anders als bei der ersten Methode handelt es sich hierbei oft um eine langfristige Strategie. Wenn Investoren sie über einen langen Zeitraum gut umsetzen, haben sie hohe Chancen, hohe Erträge zu erzielen.

Als Investor können Sie die besten Kryptowährungen über Krypto-Börsen und Broker beziehen. Am besten wäre es, wenn Sie eine Hot- oder externe Wallet hätten, in der Sie die Vermögenswerte sicher aufbewahren können.

Kryptowährung kaufen

  • Wir haben Verständnis dafür, wenn unsere Leser daran interessiert sind, zu erfahren, wie sie am besten an die Kryptos ihrer Wahl kommen. Aus diesem Grund haben wir dedizierte Seiten eingerichtet, die genauere Informationen dazu liefern. Dort erfahren Sie mehr über die besten Zahlungsmethoden, die Sie verwenden können. 
  • Denken Sie daran, dass einige von ihnen abhängig von Ihrem Wohnsitzland und der von Ihnen gewählten Handelsplattform verfügbar sind. Umfassende Informationen über die besten Möglichkeiten, Ihre bevorzugte Kryptowährung zu kaufen, finden Sie unter den folgenden Links:
  • Kryptowährung mit Bargeld kaufen
  • Kryptowährung MIT PayPal kaufen
  • Kryptowährung mit Kreditkarte kaufen
  • Kryptowährung mit EC-Karte kaufen


Erfahren Sie, wie Sie die besten Krypto-Exchanges finden.

Kryptowährung Heute kaufen!

3. Investieren Sie in Kryptowährung und Blockchain-Unternehmen

Wenn Sie in traditionelle Aktien und Anteile investiert haben, verstehen Sie das zugrunde liegende Prinzip, das hier zum Tragen kommt. Der einzige Unterschied ist, dass Sie in Krypto-Aktien investieren. Dieser Ansatz eignet sich für Personen, die nur wenig Zeit haben oder denen es an umfangreichem Investment-Know-how mangelt. Außerdem ist dieser Ansatz möglicherweise vorteilhafter als die beiden oben genannten Alternativen. 

Wenn Sie in die Aktien von Unternehmen investieren, die sich stark in Kryptowährung engagiert haben oder Blockchain nutzen, können Sie von deren Erfolg profitieren. Außerdem profitieren Sie, wie in den beiden oben genannten Fällen, vom Erfolg des von Ihnen gewählten Coins.

Da der Prozess der Investition in Krypto-/Blockchain-Aktien ein wenig riskant ist, brauchen Sie eine helfende Hand. Die beste Lösung ist, einen qualifizierten Broker zu finden und eng mit ihm zusammenzuarbeiten.

Wo Sie in Kryptowährung-Aktien investieren können

Ein fachkundiger Krypto-Broker kann Ihnen helfen, eine Position zu eröffnen, damit Sie die richtige Kryptowährung oder Blockchain-Aktie erwerben. 

Aufgrund des großen Angebots an Krypto-Brokerage-Diensten hängt Ihr Erfolg davon ab, den geeigneten Dienstanbieter auszuwählen. Einige der entscheidenden Faktoren, die Sie bei der Auswahl berücksichtigen sollten, sind die Benutzerfreundlichkeit der Brokerage-Website, die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften, die Sicherheitsmaßnahmen, die Kosten für den Service und die Handelsdaten und Charts.

Da es sich bei Krypto-Börsen und -Broker noch immer um einen im Entstehen begriffenen Sektor handelt, ist Vorsicht geboten, wenn es um das Thema Betrug geht. Ein Anfänger-Investor ist möglicherweise nicht in der Lage, zwischen legitimen und unseriösen Plattformen zu unterscheiden, weshalb wir umfassende Bewertungen von Börsen und Brokern in der Branche durchgeführt haben. Dies sollte Ihnen helfen, leicht einen zu finden, der zu Ihrer Anlagestrategie passt.

Finden Sie unseren empfohlenen Service unten.

4. Werden Sie ein Miner/Staker

Abhängig davon, wie die von Ihnen gewählte Kryptowährung erzeugt wird, können Sie entweder Staker oder Miner werden. Lassen Sie uns im Folgenden den Unterschied zwischen diesen Strategien anschauen.

  • Mining- Dabei wird viel Rechenleistung einem Krypto-Projekt gewidmet, um komplexe mathematische Aufgaben zu lösen. Sobald ein Miner die Lösung findet, alarmiert er die anderen Teilnehmer, die dann die Transaktion verifizieren, bevor sie der Blockchain hinzugefügt wird. Der Miner erhält dann neue Coins als Belohnung für seine Teilnahme am Proof of Work (PoW) Mechanismus. 
  • Staking- Wie der Name schon sagt, wollen Sie mit einer "Beteiligung" am Konsensmechanismus eines Krypto-Projekts verdienen. Teilnehmer kaufen den Coin oder Token, um das Recht zu verdienen, an der Schaffung neuer Coins teilzunehmen.

Die verschiedenen Coins haben zwar unterschiedliche Anforderungen für den Einsatz, aber Sie verdienen Belohnungen und erhöhen Ihr Investment, was umso attraktiver ist, je mehr die dezentrale Finanzierung (DeFi) an Zugkraft gewinnt.

Wenn Sie sich für abbaubare Münzen interessieren, sind hier einige profitable Münzen und ihre entsprechenden Mining-Geräte aufgeführt:

  • Bitcoin (BTC): ASICs und GPUs
  • Vertcoin (VTC): ASIC-resistent, GPUs
  • Monero (XMR): GPUs
  • Ravencoin (RVN): GPUs
  • Ethereum(ETH): ASICs und GPUs

Wenn Sie an stake-fähige Kryptos interessiert sind, finden Sie hier Beispiele für profitable Kryptos:

  • Tezos (XTZ)
  • DASH
  • NEO
  • Neblio (NEBL)
  • Stellar (XLM)
  • Ontology (ONT)
  • Cosmos (ATOM)
  • TRON

Wo Sie Kryptowährung aufbewahren

Nach dem Staken oder Schürfen von Kryptowährungen benötigen Sie eine sichere Wallet, um Ihre Belohnungen aufzubewahren. Je nach Bedarf können Sie aus einer der folgenden Möglichkeiten wählen.

  • Hardware-Wallet: Dies sind Cold-Wallets, die Ihre Münzen oder Token in einer Offline-Umgebung speichern. Sie sind physische Geräte und gelten als die sichersten, da sie verhindern, dass Cyber-Kriminelle auf Ihr Vermögen zugreifen können.
  • Software-Wallet- Sie werden als Hot-Wallets bezeichnet, da sie Ihre Kryptowährung in einer Online-Umgebung speichern. Die meisten von ihnen verwenden fortschrittliche Sicherheitsprotokolle, um Ihr Geld zu schützen. Es gibt sie in Form von Desktop-Apps, mobilen Apps und Webdiensten.

Denken Sie daran, dass Sie eine Wallet benötigen, die mit Ihrer Kryptowährung kompatibel ist. Unsere empfohlene Wallet ist unten angegeben.



1
Mindesteinzahlung
$50
Exklusive promotion
Unsere Punktzahl
10
Preisgekrönte Handelsplattform für Kryptowährungen
11 Zahlmethoden einschließlich PayPal
Reguliert durch die FCA & Cysec
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
Banküberweisung, Banküberweisung
Full Regulations:
CySEC, FCA

5. Werden Sie Entwickler für Kryptowährung, um Geld zu verdienen

Eine weitere gangbare Investitionsmöglichkeit ist es, Entwickler von Kryptowährungen zu werden. Bei über 9.000 Kryptowährungen können Sie sich ein paar der vielversprechendsten aussuchen und Blockchain-Projekte entwickeln, die die Coins oder Token zum Betreiben ihrer Netzwerke nutzen würden. 

Um ein Entwickler für Kryptowährungen zu werden, benötigen Sie fortgeschrittene Programmierkenntnisse. Sie sollten Programmierkenntnisse in Java und C++ und anderen Sprachen erlernen, die in Blockchain-Projekte verwendet werden. 

Außerdem sollten Sie die Bedürfnisse des Krypto-Marktes ermitteln und ein Projekt erstellen, das diese anspricht. Der Erfolg des Projekts könnte von Ihrem Fachwissen, Ihrer Erfahrung und externen Faktoren auf dem Markt abhängen, auf die Sie keinen Einfluss haben. Deshalb eignen sich nur Investoren, die bereit sind, das Risiko einzugehen, sich an die Entwicklung von Blockchain-Projekten zu wagen.

Expertentipp, wann und wie Sie in Kryptowährung investieren

Das Investieren in Kryptowährung gilt als risikoreiches Unterfangen. Die Kurse der Währungen sind volatil. Allerdings können Sie die Schwankungen ausnutzen. Sie können verschiedene Taktiken anwenden, darunter das Buy-and-HODL und Geld verdienen, wenn der Wert der von Ihnen gewählten Kryptowährung steigt. Sie können auch eigene Projekte in der Blockchain erstellen. Für welche Option Sie sich auch immer entscheiden, achten Sie auf Faktoren wie den Kurs der digitalen Währungen, ihre Geschichte und mögliche zukünftige Entwicklungen. Sie können jederzeit investieren, vorausgesetzt, Sie stützen Ihre Entscheidung auf Ihr umfassendes Verständnis des Kryptomarktes und der Kryptowährung Ihrer Wahl.
- Palma Wlassics

Alternative Kryptowährungen

Bitcoin logo
Bitcoin
BTC
...
...
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.