Home > Bitcoin Cash > Bitcoin Cash kaufen

Wo und wie Bitcoin Cash kaufen? Ein Guide für Anfänger

Bitcoin Cash logo
Bitcoin Cash (BCH)
...
24Std. Änderung
...
7 TAGE ÄNDERUNG
...
Market Cap
...

Bitcoin Cash (BCH) kam 2017 als sogenannte Fork oder Abspaltung der ursprünglichen Kryptowährung Bitcoin auf den Markt und wollte das Problem der langsamen Transaktionsverarbeitung lösen, indem sie die Größe des Blocks erhöhte. Ein größerer Block kann mehr Transaktionen aufnehmen und verarbeiten, was Bitcoin Cash zu einer praktikablen digitalen Währungsalternative macht. 

Wenn Sie Bitcoin Cash (BCH) kaufen und verkaufen möchten, sollten Sie zuerst eine solide Strategie haben, um Ihre Coins auf sichere Weise zu halten. Diese Anleitung führt Sie durch den Kaufprozess von Bitcoin Cash.

3 Dinge, die Sie vor dem Kauf von Bitcoin Cash beachten sollten

1

Zukunftspotenzial

Obwohl Bitcoin im Moment die beliebteste Kryptowährung ist, hat sie sich aufgrund der teuren und langsamen Transaktionen eher als Vermögenswert denn als Währung etabliert. Aus diesem Grund hat Bitcoin Cash mehr Zukunftspotenzial, wenn es darum geht, die Rolle einer digitalen Währung zu übernehmen und Papiergeld zu ersetzen. Genau wie Bitcoin ist auch BCH dezentral organisiert, das heißt ohne zentrale Instanz, die das Netzwerk und seine Aktivitäten kontrolliert.

2

Stabiles Wachstum

Volatilität ist auf den Kryptowährungsmärkten keine Seltenheit. Bitcoin Cash aber gehört zu den seltenen Token, die vergleichsweise stabil sind und in den letzten Monaten ein konstantes Wachstum erlebt haben. Bitcoin Cash erfährt keine plötzlichen Aufschwünge und Einbrüche, die sich für kurzfristige Investitionen eignen, ist dafür hervorragend für langfristige Anlagestrategien geeignet, bei der Trader die BCH-Coins für Monate oder sogar Jahre halten, um ihre Gewinne zu maximieren.

3

Loyale & engagierte Community

Als Nachkomme der ursprünglichen Kryptowährung Bitcoin hat BCH eine sehr loyale und engagierte Community aus Software-Ingenieuren, Entwicklern, Gönnern und Investoren, die fest an den BCH-Token und seinen Erfolg glauben. Dies bedeutet für Bitcoin Cash in naher Zukunft eine außergewöhnliche finanzielle und strategische Unterstützung – eine großartige Investitionsperspektive!

Bitcoin Cash kaufen in 5 Schritten

Im Folgenden erfahren Sie mehr über den Kauf von Bitcoin Cash, sowohl bei Krypto-Brokern als auch bei Krypto-Börsen.

Schritt 1: Finden Sie eine geeignete Plattform zum Kauf von Bitcoin Cash

Als langfristiger Investor werden Sie BCH-Token besitzen. Wenden Sie sich dazu an eine regulierte Kryptowährungsbörse, die viele Funktionen anbietet. Die Plattform wird Ihnen Bitcoin Cash verkaufen, die Sie halten, besitzen und verkaufen können, wann immer Sie wollen. Als Daytrader hingegen, der ein sekundäres Einkommen verdienen möchte, wenden Sie sich an eine zuverlässige Brokerage-Website. Hier werden Sie die BCH-Token nicht besitzen, sondern handeln mit Finanzinstrumenten wie Contracts for Difference (CFDs) und Optionen. 

Skilling und eToro sind zwei der prominentesten Krypto-Broker, während Binance und Coinbase renommierte Krypto-Börsen sind. Sie unterscheiden sich alle in wichtigen Funktionen voneinander. Informieren Sie sich über die Servicequalität, die Einhaltung von Vorschriften, die Gebührenstruktur und den Ruf einer Plattform, bevor Sie sich für eine von ihnen entscheiden.

Schritt 2: Registrierung / Kontoeröffnung

Nachdem Sie sich für einen Broker oder eine Börse entschieden haben, müssen Sie sich bei der Plattform mit Ihrem Namen, einem Passwort und anderen Anmeldedaten registrieren. Bei regulierten Plattformen werden Sie auch gebeten, sich durch einen Personalausweis oder Führerschein auszuweisen. 

Es gibt zwar Börsen und Broker, die diese Dokumente nicht verlangen. Sie sind aber ziemlich riskant und unterliegen nicht den gesetzlichen Vorschriften. 

Schritt 3: Einzahlung

Nachdem Sie sich bei der bevorzugten Börse oder Broker registriert haben, müssen Sie eine Einzahlung machen, bevor Sie mit der ersten Investition beginnen können. Jede Plattform bietet verschiedene Zahlungsmethoden wie zum Beispiel Debit- und Kreditkarten, Überweisung und andere Online-Zahlungsmodi. Wägen Sie Gebühren, Benutzerfreundlichkeit und Bearbeitungszeiten der verschiedenen Zahlungsmethoden gegeneinander ab, bevor sie eine endgültige Entscheidung treffen. 

Denken Sie auch daran, dass einige Plattformen Mindesteinzahlungen festlegen. Bei Skilling zum Beispiel muss man mindestens 100 US-Dollar einzahlen, während Pepperstone überhaupt keine Einzahlung verlangt. 

Schritt 4: Beginnen Sie mit dem Handel oder kaufen Sie Bitcoin Cash

Nachdem Sie alle oben genannten Schritte durchlaufen haben, ist es Zeit, Ihre BCH-Token zu kaufen. Für kurzfristige Anlagestrategien bieten Broker eine Vielzahl von Finanzinstrumenten wie CFDs. Für langfristige Anlagestrategien, können Sie BCH-Token bei der Krypto-Börse Ihrer Wahl kaufen und besitzen. 

Es ist gut zu wissen, dass sich einige Plattformen wie eToro sowohl als Krypto-Broker als auch als Börse etabliert haben. Das bedeutet, dass Sie von einer einzigen Plattform aus handeln können, egal ob sie eine kurz- oder langfristige Strategie verfolgen. Seien Sie nur vorsichtig mit fortgeschrittenen Funktionen wie Leveraged Trading, die Ihnen erlauben, mehr Geld aufs Spiel zu setzen als Sie eingezahlt haben. 

Schritt 5: Zusätzliche Optionen

Nun, da Sie begonnen haben, in Bitcoin Cash zu investieren, sollten Sie sich über die weiteren verfügbaren Optionen bewusst sein:

  • Bewegen Sie die Vermögenswerte in eine Wallet:

Beim Daytrading ist dies nicht unbedingt nötig, bei langfristigen Investitionen sollten Sie Ihre BCH-Bestände aber in eine Software- oder eine Cold Wallet verschieben, wo sie sicher aufgehoben sind.

  • Beteiligen Sie sich am Staking:

Wenn Sie fest vom Bitcoin-Cash-Netzwerk und der Arbeit der Community überzeugt sind, können Sie Ihre BCH-Token in bestimmte Wallets einzahlen, um den Betrieb und die Entwicklung des BCH-Netzwerks finanziell zu unterstützen.

  • Hoch verkaufen, niedrig zurückkaufen:

Um Ihre Gewinnchancen zu maximieren, sollten Sie den BCH-Markt und den Kurs genau beobachten. Kaufen Sie niemals eine Kryptowährung, einschließlich BCH, während einem Kursanstieg, sondern lassen Sie den Markt zuerst abkühlen. Wenn der Kurs an einem Tiefpunkt angelangt ist, ist ein besserer Zeitpunkt für eine Investition in BCH. Wenn der Kurs dann wieder steigt, können Sie Ihre Coins verkaufen und so Gewinn machen. Diesen Vorgang können Sie mit hoher Präzision für beständige Gewinne fortsetzen.

Verfügbare Zahlungsarten zum Kauf von Bitcoin Cash

Börsen und Brokern bieten verschiedene Zahlungsarten an. Einige der beliebtesten und am häufigsten verwendeten Zahlungsarten zum Kauf von Bitcoin Cash sind hier aufgeführt: 

  • Bitcoin Cash mit Bargeld kaufen

Machen Sie den nächstgelegenen Bitcoin-Cash-Geldautomaten oder Schalter ausfindig, wenn Sie Bitcoin Cash mit Bargeld kaufen möchten. CoinATMRadar.com kann Ihnen dabei eine Hilfe sein.

  • Bitcoin Cash mit Kredit-/Debitkarte kaufen

Sie können auch mit Kredit- oder Debitkarte bezahlen, um Bitcoin Cash zu kaufen. Fast alle Broker und Börsen bieten diese Möglichkeit, zum Beispiel Coinmama, eToro und Coinbase.

  • Bitcoin Cash per Banküberweisung kaufen

Vergewissern Sie sich für diese Zahlungsart, ob bei der Plattform Ihrer Wahl Banküberweisungen aus Ihrem Land möglich sind oder nicht. Coinmama hat die größte Reichweite und unterstützt Überweisungen in fast allen Ländern.

  • Bitcoin Cash mit Kryptowährung kaufen

Wenn Sie Bitcoin oder andere Token wie Monero, Ethereum, Dash oder Ripple besitzenkönnen Sie auch damit Ihre Bitcoin-Cash-Token bezahlen. Denken Sie vor dem Kauf auch an allfällige Gebühren.

  • Bitcoin Cash mit PayPal kaufen

Obwohl viele Investoren BCH gerne via PayPal bezahlen würden, ist der digitale Zahlungsdienst leider in vielen Ländern (außer den USA) aufgrund von regulatorischen Problemen nicht verfügbar.

Welche Gebühren fallen beim Kauf von Bitcoin Cash an?

Das hängt davon ab, wo Sie wohnen und welche Krypto-Plattform und Zahlungsmethode Sie wählen. Banküberweisungen sind in der Regel die günstigste Zahlungsmethode, können aber sehr zeitaufwendig sein. Die Transaktionsgebühren betragen hier 2 %. Wenn Sie die schnelle Abwicklung und den Komfort von Kredit- und Debitkarten bevorzugen, bezahlen Sie bis zu 10 % des Auftragswertes. Behalten Sie diese Gebühren im Auge, damit sie im Laufe der Zeit nicht Ihre Gewinne aufzehren.

Expertentipp zum Kauf und Verkauf von Bitcoin Cash

Egal ob Sie in Sachen Krypto-Investitionen ein Amateur sind oder gerade erst einsteigen: wenn Sie ein Meister auf diesem Gebiet werden wollen, müssen Sie Ihre Hausaufgaben machen und keine instinktiven, emotionalen Entscheidungen treffen. Nehmen Sie es nicht zu schwer, wenn Sie auch mal eine Gelegenheit verpassen. Der Kryptomarkt ist sehr volatil, sodass die nächste Gelegenheit vielleicht schon ein zwei Tage später kommt. Haben Sie Geduld anstatt sich in einer "FOMO" (engl. fear of missing out) zu übernehmen. Versuchen Sie, so hoch wie möglich zu verkaufen. Was auch immer Sie tun, achten Sie auf ein angemessenes Risikomanagement.

Wie erwischt man den besten Zeitpunkt um Bitcoin Cash zu kaufen?

So etwas wie den besten Zeitpunkt zum Kauf von Bitcoin Cash oder einer anderen Kryptowährung gibt es nicht. Aber indem Sie sich über die digitale Währung, an der Sie interessiert sind, informieren und ihre Kursbewegungen beobachten, können Sie den richtigen Moment zum Kauf immer besser erkennen. Nach einer Weile können Sie anfangen, den Handel mit kleinen Beträgen zu üben. Sie werden feststellen, dass Sie immer besser darin werden, Charts zu lesen und Trends zu erkennen.

Was treibt den Bitcoi Cash Kurs an?

Es gibt verschiedene Faktoren, die den Kurs einer Coin beeinflussen, aber keine zentrale Regulierungsbehörde, die in irgendeiner Weise Kontrolle oder Einfluss auf den Kurs hat. Er ergibt sich aus Marktkräften wie Angebot und Nachfrage, sozialen und politischen Faktoren wie Ansichten von Meinungsführern, Gerüchten, politischen Meldungen und neuen gesellschaftlichen Entwicklungen.

Wie kann man Bitcoin Cash verkaufen?

Sie sind der Ansicht, dass es an der Zeit ist, Ihren Bitcoin Cash zu verkaufen? Dann haben Sie drei verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun:

  • Krypto-Börse: Wenn Sie BCH-Token halten, können Sie diese an einer Kryptowährungsbörse Ihrer Wahl gegen Fiatgeld oder andere Kryptowährungen verkaufen.
  • Trading-/Broker-Webseiten: Wenn Sie in BCH-Optionen oder CFDs investiert haben, können Sie diese auf der Plattform Ihres bevorzugten Krypto-Brokers verkaufen.
  • Peer-to-Peer-Netzwerk: Diese Marktplätze erleichtern Käufern und Verkäufern den Handel mit Bitcoin Cash und anderen Kryptowährungen.

FAQ

  1. Nein, es handelt sich um eine dezentrale Plattform, was bedeutet, dass keine einzelne Person oder zentrale Behörde Einfluss auf den Kurs der Coin hat.

  2. BCH ist zwar nicht so populär wie Bitcoin und Ethereum, aber einige Websites akzeptieren den Token als gültige Zahlungsmethode.

  3. Ja. Dazu müssen Sie aber alle notwendigen Schritte für die maximale Sicherheit Ihrer BCH-Token unternehmen.

  4. Bitcoin Cash befindet sich noch in der Entwicklungs- und Wachstumsphase, die viel verspricht.

  5. Da dies ganz von Ihrem eingesetzten Kapital und Ihrer Anlagestrategie abhängt, können nur Sie selbst einschätzen, wie viel Sie mit dem BCH-Handel verdienen können. Sorgen Sie dafür, dass Sie Ihre Risiken minimieren.

  6. Um diese Frage zu beantworten, müssen Sie die Steuergesetze Ihres Landes prüfen.

  7. Der Kurs jeder Kryptowährung wird von Marktkräften wie Angebot und Nachfrage, der Stimmung in der Community sowie sozialen und politischen Entwicklungen bestimmt.

  8. Obwohl es beim Krypto-Handel niemals eine Garantie gibt, ist ein solches Szenario sehr unwahrscheinlich, da BCH bereits seit mehr als einem Jahrzehnt von der offiziellen Bitcoin-Community getragen wird.

Alternative Kryptowährungen