Home > Bitcoin Cash > Bitcoin Cash kaufen > Bitcoin Cash kaufen PayPal

Wie kaufe ich Bitcoin Cash mit PayPal?

Bitcoin Cash (BCH) ist eine Abspaltung von Bitcoin (BTC), die 2017 gegründet wurde. Seit Gründung ist die Coin unter den Top 10 Kryptowährungen. BCH ist die beliebteste Bitcoin-Gabel und neben Bitcoin die am zweithäufigsten akzeptierte Krypto. Sie ist auf vielen Plattformen erhältlich und kann mit verschiedenen Zahlungsmethoden, einschließlich PayPal, erworben werden.

PayPal ist ein globales Zahlungsunternehmen, das sich auf Geldüberweisungen spezialisiert hat. Händler auf der ganzen Welt verlassen sich auf diese Zahlungsmethode, die durch ihre fortschrittliche Verschlüsselungstechnologie für unglaublich sichere Transaktionen gewährleistet wird. Seit 2020 akzeptieren auch viele Krypto-Börse diese Zahlungsart.

Wie kaufe ich Bitcoin Cash mit PayPal? PayPal logo
Trading beginnen

Der Kauf von Kryptowährungen ist in den meisten EU-Ländern und im Vereinigten Königreich nicht reguliert, unterliegt deshalb keiner Aufsicht durch die EU-Regulierungsbehörden und hat keinen EU-Schutz. Ihr Kapital ist gefärdet. Der CFD-Handel mit Kryptowährungen ist in den USA und im Vereinigten Königreich nicht erlaubt. 67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bitcoin Cash mit PayPal kaufen in 3 Schritten

PayPal erlaubt seinen Benutzern derzeit, Kryptowährungen über ihre Konten zu kaufen, was es für jeden, der Bitcoin Cash mit PayPal kaufen möchte, einfach macht.

Im Folgenden skizzieren wir die einfachen Schritte zum Kauf von BCH mit Geldern auf Ihrem PayPal-Konto. Möchten Sie Bitcoin Cash mit PayPal auf eine sicherere Art und Weise kaufen? Befolgen Sie die folgenden Schritte:

  1. Erstellen Sie ein PayPal-Konto: Während des Registrierungsprozesses geben Sie Ihre persönlichen Daten an. Da PayPal strenge Sicherheitsrichtlinien hat, ist es ratsam, dass Sie gültige und überprüfbare Dokumente, einschließlich Ihres Lichtbildausweises, vorlegen. Anschließend überweisen Sie Geld auf Ihr Konto.
  2. Erstellen Sie eine Bitcoin-Wallet: Dies ist der nächste Schritt beim Kauf von BCH mit Geldern auf Ihrem PayPal-Konto. Durch das Erstellen einer Wallet können Sie die Münzen sicher empfangen, übertragen und aufbewahren. Ein gutes Beispiel dafür, wo Sie eine BCH-Wallet erstellen können, finden Sie unter bitcoincash.org. Es gibt jedoch mehrere Optionen, die als die besten Bitcoin-Cash-Wallets empfohlen werden. Sobald Sie Ihre Wallet eingerichtet und gesichert haben, besteht der nächste Schritt darin, den Krypto-Asset zu kaufen.
  3. Registrieren Sie sich bei einer Bitcoin Cash-Börse: Es gibt so viele Krypto-Börsen und Brokerfirmen, die es Ihnen ermöglichen, Bitcoin Cash zu kaufen und zu verkaufen. Melden Sie sich für ein Konto bei einer solchen Firma an und schließen Sie den Vorgang ab. Wenn Sie fertig sind, gehen Sie zur Kaufseite und wählen Sie PayPal, wenn die Plattform dies als Zahlungsmethode akzeptiert. Befolgen Sie die Richtlinien, um den Kauf abzuschließen.

Eine andere einfache Möglichkeit, BCH mit PayPal zu kaufen, besteht darin, einen Peer-to-Peer-Marktplatz aufzusuchen und eine vertrauenswürdige Person zu finden, die bereit ist, die über die oben genannte Zahlungsmethode gezahlten Gelder anzunehmen. Bevor Sie einen P2P-Handel abschließen, sollten Sie den betreffenden Händler mit der gebotenen Sorgfalt prüfen - insbesondere, indem Sie sein Profil überprüfen, um festzustellen, ob er vertrauenswürdig ist.

Vor- und Nachteile des Kaufs von Bitcoin Cash mit PayPal

Vorteile

Sichere Art für Überweisung
Keine regelmäßigen Zahlungen
Kontoeröffnung ist kostenlos
Hat eine benutzerfreundliche Anwendung
Bietet Rabatte für treue Kunden
Schnelle Zahlungsverarbeitung
Eine geregelte Form der Zahlung
In der ganzen Welt weithin akzeptiert

Nachteile

Nicht verfügbar für den direkten Kauf von Bitcoin Cash
Zahlungen können rückgängig gemacht werden (Rückbuchungen)
Verifizierung braucht Zeit
Teure Transaktionsgebühren
Darf Ihr Geld bis zu 21 Tage lang aufbewahren
An einigen Standorten nicht verfügbar

Wie hoch sind die Transaktionsgebühren bei PayPal?

Trotz der Tatsache, dass PayPal eines der sichersten und am weitesten verbreiteten Zahlungsmittel ist, liegt ein wesentlicher Nachteil in den insgesamt hohen Gebühren, die bis zum Ende der Transaktion anfallen können. Wenn Sie Bitcoin Cash über PayPal kaufen möchten, müssen Sie bedenken, dass Ihre Krypto-Börse Ihnen diese Dienstleistung in Rechnung stellen wird. Darüber hinaus wird PayPal von Ihnen verlangen, diese ebenfalls zu bezahlen. Wenn Ihre Plattform nicht den USD-Dollar verwendet, zahlen Sie eine Umrechnungsgebühr von 4,5 % über dem Standardwechselkurs.

PayPal wird Ihnen als Käufer bei der Transaktion Gebühren in Rechnung stellen. Sie erhalten den Betrag, der Ihrem Bitcoin-Cash abzüglich der Gebühren entspricht. Die Gebühren liegen zwischen 2,5 % und 3,4 %. Zusätzlich zu diesen Beträgen zahlen Sie eine Pauschalgebühr in Höhe von 0,3 US-Dollar. Wenn das Geld an die Bank überwiesen wird, zahlen Sie auch Überweisungsgebühren, abhängig von Ihrem Dienstanbieter.

Ein weiterer Preis, den man zahlen könnte, ist der Verlust ihres Geldes. Wenn Sie mit einer betrügerischen Krypto-Börse arbeiten, kann es sein, dass sie das Geld verschickt und die Transaktion später rückgängig macht. Sie müssen also Vorkehrungen treffen, um diese Risiken zu minimieren. Nur so können Sie feststellen, dass PayPal die vorteilhafteste Art ist, Bitcoin Cash zu kaufen.

Beginnen Sie jetzt!

Trading beginnen

Der Kauf von Kryptowährungen ist in den meisten EU-Ländern und im Vereinigten Königreich nicht reguliert, unterliegt deshalb keiner Aufsicht durch die EU-Regulierungsbehörden und hat keinen EU-Schutz. Ihr Kapital ist gefärdet. Der CFD-Handel mit Kryptowährungen ist in den USA und im Vereinigten Königreich nicht erlaubt. 67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Kann ich Bitcoin-Cash an PayPal überweisen?

Bitcoin Cash ist eine digitale Währung, während PayPal-Gelder Online-Geld sind. Letzteres bezieht sich auf eine Online-Form eines gesetzlichen Zahlungsmittels. Wenn Sie über Bitcoin Cash verfügen und es an PayPal senden möchten, müssen Sie eine indirekte Methode verwenden. Der erste Schritt ist die Registrierung an einer Bitcoin Cash-Börse, der Verkauf von Kryptowährungen und die Überweisung des Geldes auf Ihr PayPal-Konto.

Wie wir bereits gesagt haben, besteht ein Nachteil von PayPal darin, dass es den Nutzern erlaubt, ihre Zahlungen rückgängig zu machen. Das bedeutet, wenn Sie mit einem unethischen Unternehmen arbeiten, könnten Sie dazu verleitet werden, die Gelder zu überweisen. Nachdem die Transaktion abgeschlossen ist, können sie diese rückgängig machen. Wenn es also um die Wahl einer Krypto-Börse geht, haben Sie keine andere Wahl, als die richtige Entscheidung zu treffen. Sobald Sie bereit sind, schicken Sie Ihr Bitcoin-Cash und warten, bis die Plattform die Fiat-Währung auf Ihr PayPal-Konto überweist.

Ist es möglich, meine PayPal-Gelder in BCH umzuwandeln?

Angesichts der Unterschiede in der Designstruktur von PayPal- und Krypto-Börsen können Sie Ihre PayPal-Gelder nicht direkt in BCH umwandeln. Auch die Sicherheitsmerkmale unterscheiden sich grundlegend. Wenn Sie also eine Fiat-Währung in Ihrem Konto haben und PayPal für Bitcoin Cash verwenden möchten, müssen Sie nach der richtigen Krypto-Börse suchen, die PayPal-Zahlungen akzeptiert. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um die Vor- und Nachteile so vieler Krypto-Börse wie möglich zu beurteilen.

Nachdem Sie die beste Handelsplattform gefunden haben, melden Sie sich an und befolgen Sie ihre spezifischen Regeln, um den Umtauschprozess zu starten. Es ist fast dasselbe wie die Übertragung von Bitcoin Cash auf PayPal. In diesem Fall beginnen Sie jedoch damit, den Betrag auf das PayPal-Konto des Unternehmens zu überweisen. Sobald die Plattform das Geld erhält, sendet sie auch BCH an Ihre Krypto-Brieftasche. Da diese Unternehmen Escrow-Dienste nutzen, sind die Käufer und Verkäufer vollständig geschützt. Sie müssen bestätigen, dass Sie mit dem Treuhandservice zufrieden sind, um das Geld in Ihre Wallet freizugeben.

Frequently asked questions

  1. Ja, Sie können BCH sofort mit PayPal kaufen. Es gibt Krypto-Börsen, die zeitbewusst sind. Da viele von ihnen Zeit benötigen, um die Transaktionen zu verifizieren, könnte ein CFD-Broker Ihre beste Lösung sein. Sie schneiden ihre Dienstleistungen immer auf die spezifischen Bedürfnisse ihrer Kunden zu.

  2. Ja, PayPal verfügt derzeit nicht über eine Krypto-Wallet. Es ist auch nicht direkt am Kauf oder Verkauf von digitalen Währungen beteiligt. Sie müssen also eine Krypto-Wallet erstellen, an die Ihre Plattform Ihr BCH sendet. Wenn Sie gleichzeitig Ihr Bitcoin Cash in PayPal-Gelder umwandeln möchten, müssen Sie das Guthaben in die Wallet der Börse schicken. Diese wird das Geld an Ihr PayPal-Konto senden.

  3. Sie alle ihre Regeln befolgen und mit einer seriösen Krypto-Börse arbeiten. Wenn das Unternehmen sonst ein riskantes Verhalten auf Ihrem Konto bemerkt, wird es dieses wahrscheinlich einfrieren, was das Risiko eines Geldverlustes erhöht. Dies bedeutet, dass Sie Ihr Geld verlieren könnten. In anderen Fällen können sie Ihr Geld bis zu 21 Tage auf Eis legen. Zu anderen Zeiten bittet PayPal um einen Nachweis der Produktlieferung, bevor es den Benutzern den Zugriff auf ihre Gelder gestattet. Wenn Sie außerdem mit einer unzuverlässigen Partei zusammenarbeiten, könnte diese das Geld nach Abschluss der Transaktion rückgängig machen.

  4. Zunächst ist es wichtig zu beachten, dass die PayPal-ID unglaublich einfach zu erhalten ist. Das Kontoeröffnungsverfahren ist einfach und kostenlos. Aber wenn Sie aus irgendeinem Grund keine PayPal-ID haben, brauchen Sie sich trotzdem keine Sorgen zu machen. Suchen Sie nach einer Bitcoin-Cash Börse, die Kunden wie Ihnen diese Dienstleistungen anbietet. Sie können sich auch an den Peer-to-Peer-Marktplatz wenden, da dieser immer flexibler ist.

  5. Verifizierte PayPal-Konten haben höhere Transaktionslimits. Die Verifizierung sendet auch ein Signal an die Algorithmen des Unternehmens, dass Sie ein vertrauenswürdiger Kunde sind. Denken Sie daran, dass fortschrittliche Sicherheitstechnologie unschuldige Fehler als Anzeichen für betrügerische Aktivitäten auslegen und Ihr Konto einfrieren kann. Wie bei allen anderen Investitionen sollten Sie also, abgesehen von der Verifizierung des Kontos vor Beginn der Transaktionen, daran denken, einen Betrag zu tätigen, dessen Verlust Sie sich leisten können.

Vor- und Nachteile des Kaufs von Bitcoin Cash mit PayPal

Der Kauf von Kryptowährungen ist in den meisten EU-Ländern und im Vereinigten Königreich nicht reguliert, unterliegt deshalb keiner Aufsicht durch die EU-Regulierungsbehörden und hat keinen EU-Schutz. Ihr Kapital ist gefärdet. Der CFD-Handel mit Kryptowährungen ist in den USA und im Vereinigten Königreich nicht erlaubt. 67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.