Home > Bitcoin Cash > Bitcoin Cash Kurs

Bitcoin Cash Kurs im Überblick – Preis, Charts & Infos

Bitcoin Cash (BCH) ist eine digitale Peer-to-Peer Währung, die für effiziente und preisgünstige Zahlungstransaktionen steht. Die Kryptowährung wurde im August 2017 gegründet und entstand ursprünglich aus einer Abspaltung (Hard Fork) der Bitcoin-Blockchain. Ziel der Abspaltung war es, die Blockgröße der Transaktionen von 8MB auf 32MB zu erhöhen, um so bis zu 25.000 Transaktionen auf einmal verarbeiten zu können. Dieses Netzwerk spaltete sich jedoch wiederum in Bitcoin Cash ABC und Bitcoin SV auf. Bitcoin ABC wird nun als Bitcoin Cash bezeichnet. Der maximale Supply der Kryptowährung liegt bei 21 Millionen Token, was zu einer aktuellen Marktkapitalisierung von rund 4,7 Milliarden USD führt.

(BCH)

Bitcoin Cash

Gewinnchancen
CMC Rank
1H Change

24Std. Änderung

7 Days Change

24 Hour Volume

Max Supply
Total Supply
Circulating Supply
Market Cap

Bitcoin Cash (BCH) Kursentwicklung

Bitcoin Cash wurde im August 2017 eingeführt und entstand ursprünglich aus einer Abspaltung (Hard Fork) der Bitcoin-Blockchain. Zum Zeitpunkt der Einführung lag der Bitcoin Cash-Preis bei etwa 900 USD. Schon kurz darauf fiel der Preis der Kryptowährung jedoch auf 300 USD.

Im Dezember 2017 erlebte der Kryptomarkt einen Aufschwung, was auch zu einem Preisanstieg von BCH auf etwa 4.000 USD führte. Es ist nicht weiter verwunderlich, dass dieser drastische Preisanstieg nicht sonderlich nachhaltig war, sodass der Preis in 2018 starke Einbußen zu verzeichnen hatte. Im Mai 2018 wurde beobachtet, dass die Anzahl der Transaktionen um 10% über dem Wert der Transaktionen der Bitcoin-Blockchain lag. Der BCH-Preis betrug zu dieser Zeit etwa 1.350 USD pro Token.

Im November 2018 wiederholten sich die Ereignisse der Vergangenheit und es kam zu einer Meinungsverschiedenheit innerhalb der Community; Grund der Auseinandersetzung war ein vorgeschlagenes Protokoll-Upgrade. Ein Teil der Community, angeführt von Craig Wright, war mit einigen Sicherheitsaspekten des Upgrades nicht einverstanden. Das Netzwerk spaltete sich in zwei Lager, sodass eine neue Chain mit dem Namen Bitcoin SV entstand. Der Wert der Kryptowährung sank anschließend kontinuierlich auf einen Wert von etwa 160 USD gegen Ende des Jahres 2018.

2019 gab es keine weiteren beachtlichen Preisbewegungen von BCH. Die Plattform hatte jedoch einige bedeutende Entwicklung zu verzeichnen, so etwa zwei Upgrades der BCH-Chain, eine verstärkte Nutzung des SLP-Protokolls und zunehmende Anwendungsmöglichkeiten bei Händlern.

Während des Corona-Crashs im März 2020 sank der Wert der Kryptowährung auf etwa 150 USD pro Token. Bitcoin Cash erwies sich jedoch einmal mehr als äußerst widerstandsfähig: Der Wert der Kryptowährung stieg im Anschluss auf ein Dreimonatshoch von 311 USD im Juli 2020. Der aktuelle Wert von Bitcoin Cash beträgt zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels 253 USD.

3 Schlüsselfaktoren der Preisentwicklung von Bitcoin Cash

1

Die Geschichte wiederholt sich

Am 15. November 2018 kam es zu einer Auseinandersetzung der Community; Streitpunkt war ein geplantes Upgrade des Protokolls. Eine Gruppe, angeführt von Craig Wright, sprach sich gegen die geplanten Änderungen aus und behauptete, das Upgrade würde die Sicherheit des Netzwerks gefährden. Die Gruppe entschloss sich dazu, eine Abspaltung der Blockchain durchzuführen und gründete somit Bitcoin SV. Mitglieder der gegnerischen Community versuchten, Bitcoin Cash zum Einsturz zu bringen, indem sie versuchten, die Kontrolle über die Hash-Power zu übernehmen. Dieses Unterfangen war jedoch nicht erfolgreich und beide Kryptowährungen existieren mittlerweile unabhängig voneinander.

2

Halving-Event

Am 8. April 2020 halbierte das Bitcoin Cash-Netzwerk seine Block-Vergütung von 12.5 auf 6.25. Etwa 87,6% aller 21 Millionen BCH-Token wurden bereits produziert; das Halving-Event zielt darauf ab, die Produktionsrate der verbleibenden Token zu verringern. Dies war das erste Halving von BCH und wurde von der Community bereits mit Spannung erwartet. Im Anschluss an dieses Ereignis stieg die Kryptowährung innerhalb eines Tages auf ein 4-Wochen-Hoch von etwa 265 USD. Der Preisanstieg konnte jedoch nicht gehalten werden; bereits sechs Wochen nach dem Halving sank der Wert um etwa 14%.

3

Erneute Spaltung

Am 15. November 2020 schlug eine Gruppe um Amaury Sechet ein erneutes Update des Netzwerkes vor, bei dem auch eine umstrittene Coinbase-Regelung vorgesehen war. Bei dieser Regel sollten 8% der produzierten Token an BCH ABC verteilt werden, um die Entwicklung des Protokolls zu fördern. Die restliche Community sprach sich gegen diesen Vorschlag aus, sodass es zu einer weiteren Spaltung kam. Die neuen Blockchains sind Bitcoin Cash ABC und Bitcoin Cash Node. Es bleibt abzuwarten, wie sich diese Ereignisse auf den Preis der Kryptowährung auswirken werden.

Trading beginnen

Der Kauf von Kryptowährungen ist in den meisten EU-Ländern und im Vereinigten Königreich nicht reguliert, unterliegt deshalb keiner Aufsicht durch die EU-Regulierungsbehörden und hat keinen EU-Schutz. Ihr Kapital ist gefärdet. Der CFD-Handel mit Kryptowährungen ist in den USA und im Vereinigten Königreich nicht erlaubt. 67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Wichtige News für den Kurs von Bitcoin Cash

Globale Events und News aus Mainstream und Social Media haben oftmals erhebliche Auswirkungen auf den Kryptomarkt. Die aktuellen News einer erneuten Spaltung der Bitcoin Cash Community könnten in naher Zukunft Auswirkungen auf den Preis der Kryptowährung haben. Dennoch scheint Bitcoin Cash vorerst als Sieger aus dieser Auseinandersetzung hervorgegangen zu sein. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Ereignisse auf den Preis der Kryptowährung auswirken werden. Jegliche News die Auswirkungen auf den Kryptomarkt als Ganzes haben, können natürlich auch den Preis von BCH beeinflussen. So führte der Crash der Finanzmärkte bedingt durch die Corona-Pandemie ebenfalls zu einem Preissturz von BCH. Die Kryptowährung gewann jedoch erneut an Boden, als die US-Regulierungsbehörden im Juli Shares eines Bitcoin Cash Trusts genehmigten und deren Handel unter dem Ticker BCHG freigaben. 

Bitcoin Cash Kurs – Technische Analyse

Bei einer Investition in Bitcoin Cash ist es enorm wichtig, auf den richtigen Zeitpunkt für Entry und Exit zu warten. Für eine strategische Investition benötigen Sie Geduld. Vielleicht verlocken die möglichen Gewinne, doch denken Sie stets auch an die bestehenden Risiken. Mit einer technischen Analyse können Sie auf Trading Signale warten und erst in diesem Moment Entscheidungen treffen. Die technische Analyse konzentriert sich auf Daten von Preis und Volumen, um so zukünftige Preisbewegungen vorherzusagen. Wenn Sie zusätzlich ein Gefühl für die Stimmung innerhalb der Krypto-Community bekommen, können Sie eine fundierte Investitionsstrategie verfolgen. Wenn das Volumen der Verkäufe ansteigt, können Sie beispielsweise annehmen, dass die Preise weiter sinken werden.

Klare Ziele formulieren

Das Formulieren klar definierter Ziele kann Sie davon abhalten, überstürzte Entscheidungen zu treffen. Eine gute Technik ist hierbei beispielsweise eine Einteilung in kurzfristige und langfristige Zielsetzungen. Die Definition Ihrer Zielsetzung wird es Ihnen ermöglichen, eine solide Investitionsstrategie zu entwickeln. Wenn Sie etwa kurzfristige Ziele wie den Kauf eines neuen Autos haben, können Sie Ihre Investition bereits dann beenden, wenn Sie hierfür ausreichend Gewinne erzielt haben. Wenn Sie etwa davon überzeugt sind, dass der Wert von BCH aufgrund anstehender Upgrades in den kommenden Monaten ansteigen wird, wäre es ratsam, die Kryptowährung zu einem niedrigen Preis zu erwerben.

Nutzung von Analyse-Tools

Es gibt eine Reihe nützlicher Analyse-Tools, auf die Sie über das Internet zugreifen können. Bei der technischen Analyse geht es um die Auswertung von Echtzeit-Daten sowie die Betrachtung historischer Preisbewegungen und des gehandelten Volumens, um mögliche Preisentwicklungen der Zukunft vorhersagen zu können. Graphen und Charts sind ideal geeignet, um mögliche Preisbewegungen zu antizipieren. Eines dieser Tools ist das sogenannte Candlestick-Chart, welches von den meisten professionellen Tradern genutzt wird. Zusätzlich können Sie Indikatoren wie Moving Averages, RSI-Indikatoren sowie Support und Resistance Level zur technischen Analyse nutzen.

Bitcoin Cash Kurs – Fundamental Analyse

Die Sentimentalanalyse ist ein wichtiges Tool bei der Bewertung eines Marktes und kann Ihre technische Analyse unterstützen. Hierbei geht es darum, ein Gefühl für die Stimmung innerhalb der Community zu bekommen; besonders interessant dann, wenn wichtige Ereignisse gerade stattgefunden haben oder bedeutende Upgrades noch ausstehen. So könnte die Spaltung der Bitcoin Cash Community beispielsweise gravierende Auswirkungen auf den Preis der Kryptowährung haben. Wenn Sie eine Investition in BCH planen, sollten Sie eine gründliche Sentimentalanalyse durchführen, um so Ihre Investitionsstrategie abzurunden.

Die Fundamentalanalyse fokussiert sich auf die wesentlichen Aspekte einer Plattform wie Transaktionsgeschwindigkeit, Sicherheitsaspekte und Datenschutz-Funktionen. So hat Bitcoin Cash beispielsweise massiv an seinen Datenschutz-Funktionen gearbeitet, was die Performance der Kryptowährung in den letzten Jahren positiv beeinflusst hat.

Frequently asked questions

  1. Bitcoin Cash wurde aus einer Abspaltung von Bitcoin gegründet. Die Blockgröße von Bitcoin Cash ist größer als die von Bitcoin. Bitcoin und Bitcoin Cash sind zwei unabhängige Kryptowährungen.

  2. Viele Trader und Experten zeigen sich zuversichtlich, was die Zukunft von Bitcoin Cash angeht. Die Kryptowährung verweilt derzeit auf dem 7. Platz aller Kryptowährungen. Bitcoin Cash hat wie Bitcoin den Vorteil, ein dezentralisiertes Peer-to-Peer-Netzwerk mit fortschrittlichen Datenschutz-Funktionen zu sein. Die jüngsten Nachrichten über eine weitere Spaltung der Community könnten sich jedoch negativ auf den Preis der Kryptowährung auswirken.

  3. Ja, zumindest teilweise. Sie können verschiedene Analyse-Tools und Methoden nutzen, um mögliche Preisbewegungen von Bitcoin Cash zu antizipieren. Doch selbst Experten irren sich hin und wieder. Haben Sie immer einen Plan-B, wenn Sie investieren, und investieren Sie nie mehr, als Sie sich leisten können, zu verlieren.

Der Kauf von Kryptowährungen ist in den meisten EU-Ländern und im Vereinigten Königreich nicht reguliert, unterliegt deshalb keiner Aufsicht durch die EU-Regulierungsbehörden und hat keinen EU-Schutz. Ihr Kapital ist gefärdet. Der CFD-Handel mit Kryptowährungen ist in den USA und im Vereinigten Königreich nicht erlaubt. 67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.