Home > Chainlink > Chainlink kaufen

Wo und wie Chainlink kaufen? Ein Guide für Anfänger

Chainlink logo
Chainlink (LINK)
...
24Std. Änderung
...
7 TAGE ÄNDERUNG
...
Market Cap
...

Chainlink startete seine ICO im September 2017, und bis Anfang 2020, als die DeFi-Märkte einen Aufschwung erlebten, wurde nicht viel darüber gehört. Das Ökosystem verfügt über einen einheimischen Token namens LINK, der als Anreiz für die Betreiber von Knotenpunkten im Netzwerk dient. Chainlink macht es möglich, dass reale Daten monetarisiert werden und intelligente Verträge mit Nutzern, Systemen und anderen Interessen verknüpft werden können. Seine Bedeutung wird darin gesehen, die Funktionsweise der globalen Finanzlandschaft mit Hilfe der gefeierten dezentralisierten Oracle-Netzwerke zu revolutionieren.

Chainlink (LINK) hat sich in diesem Jahr nach Marktkapitalisierung in die Top 5 der Kryptowährungen geschossen, ein Schritt, der die Dynamik des Blockchain Nutzens und seine sich immer weiter ausdehnenden Grenzen zeigt. Mit seinen raschen Fortschritten in diesem Jahr hat LINK das Interesse der Krypto-Händler an einem digitalen Vermögenswert mit Wachstumspotenzial geweckt, da es eine herausragende Rolle bei der Förderung des DeFi-Booms gespielt hat. Benutzer können Chainlink an vielen Krypto-Börsen entweder direkt über Fiat-Währungen wie den US-Dollar oder über andere Kryptowährungen kaufen. 

3 Dinge, die vor dem Kauf von Chainlink zu beachten sind

1

Zukünftiges Potential

Chainlink hat bisher 25 Oracle-Netzwerke im Ethereum-Netzwerk, was es zur ressourcenstärksten Blockchain macht, die heute verfügbar ist. Mit der intelligenten Vertragsfunktionalität, die derzeit weltweit stark nachgefragt wird, hat Chainlink sich erfolgreich in führende DeFi-Token sowie in IT-Giganten wie IBM und Microsoft integriert. Mit seiner DeFi-Funktionalität bietet Chainlink traditionellen Banken einen harten Kampf um ihr Geld. Es gibt Grund zu der Annahme, dass LINK ein tragfähiges Projekt ist, da Innovationen der KI und ML die Zukunft unserer Welt prägen werden. Chainlink verbindet Blockchain- und intelligente Verträge mit der realen Welt unter Verwendung von Oracle, Web-APIs und Zahlungssystemen, um nahtlose Prozesse zu verbessern und zu ermöglichen.

2

Supply/Verfügbarkeit

Chainlink wurde von Sergev Nazarov und Steve Ellis entwickelt, und die ersten Token wurden im September 2017 durch die erste ICO freigegeben. Es gibt insgesamt 1.000.000.000.000 LINK in fester Lieferung, wobei sich derzeit nur 391.509.556 im Umlauf befinden. 32% wurden den Knotenpunktbetreibern zugewiesen, während 35% für die Netzwerkentwicklung vorgesehen sind.

3

Loyale und engagierte Gemeinschaft

Chainlink hat eine Gemeinschaft von Knotenpunktbetreibern, Investoren und Mitarbeitern. Das Netzwerk betreibt ein System der Reputationspriorität, das die Knotenpunktbetreiber dazu bringt, sich aufzusetzen und den Verlust von Belohnungen zu vermeiden. Das Netzwerk der Oracle greift auf Daten-Feeds zu und verwendet Online-Prozesse zur Validierung der geernteten Daten. Mit einer dualen On-Chain- und Off-Chain-Komponente des Netzwerks liegt die Zusammenarbeit im Zentrum des Erfolgs von Chainlink.

Chainlink kaufen in 5 Schritten

Für jeden Investor wird die Suche nach einem zuverlässigen Broker oder einer Börse der erste Schritt auf dem Weg zu Krypto-Investitionen sein. Auch wenn einige Leute Investitionen in Kryptowährung von Peer-to-Peer-Plattformen (P2P) bevorzugen, wird es irgendwann eine Schnittstelle zu einem Broker oder einer Börse geben. Die notwendigen Schritte beim Kauf von LINK werden im Folgenden erläutert:

Schritt 1: Finden Sie eine geeignete Plattform zum Kauf von Chainlink

Wie geeignet eine Plattform zum Kauf von Chainlink ist, hängt von den Umständen und Prioritäten des Benutzers ab. Da der Preis von Chainlink derzeit stabil ist und stark ansteigt, könnte die Geschwindigkeit der Transaktion ein entscheidender Faktor sein, den es zu berücksichtigen gilt. Ein anderer Investor möchte sich vielleicht über die Transaktionskosten Gewissheit verschaffen und die Gebührenstruktur auf jeder Plattform vergleichen.

Ein regulärer Händler könnte mehr Interesse an den von einer Plattform angebotenen Handelswerkzeugen haben. Gibt es eine Stop-Loss- oder Stop-Limit-Funktion, die verfügbar und funktionsfähig ist? Kein aktiver Händler kann auf ausgezeichnete Handelswerkzeuge verzichten, und ihr Fehlen könnte bei der Wahl einer Handelsplattform ein Deal-Breaker sein. Bitmex und Binance sind für diese Funktionalitäten bekannt. Plattformen wie Coinmama, eToro und Pepperstone stehen ebenfalls für den Handel mit LINK zur Verfügung.

Obwohl LINK-Futures jetzt für den Handel zur Verfügung stehen, erfordert dies ein besseres Verständnis der High-Pitch-Techniken, da das Verlustrisiko und die Rentabilität vergrößert werden. Binance und Bitmex bieten derzeit LINK-Futures an.

Schritt 2: Registrierung / Neues Konto erstellen

Bei der Erstellung eines neuen Kontos muss der Investor eine funktionsfähige E-Mail-Adresse angeben, ein Passwort wählen und ein Identifizierungsmittel zur Verfügung stellen. Ein nationaler Personalausweis, ein internationaler Reisepass und ein Führerschein sind einige der akzeptablen Dokumente, die für eine Börse erforderlich sind. Die Beglaubigung eines neuen Kontos ist bei einigen Handelsplattformen fast sofort, bei anderen innerhalb von 24 Stunden abgeschlossen.

Nur für den Fall, dass Sie die KYC-Richtlinien als irritierend empfinden, müssen Sie bedenken, dass die Regulierung dazu beiträgt, den Anleger zu schützen und die Risikoexposition zu minimieren. Regulierte Plattformen müssen die Einhaltung der in ihren jeweiligen Rechtsgebieten geltenden Gesetze sicherstellen. Unregulierte Plattformen könnten Regeln verbiegen, aber sie könnten Sie auch aufgrund von schlechtem Management und mangelnder Professionalität im Regen stehen lassen. 

Schritt 3: Geld einzahlen

Sie können auf den meisten Handelsplattformen Fiat einzahlen, um Ihr Konto aufzufüllen. Während einige von Ihnen Mindest- und Obergrenzen für Einzahlungen verlangen, setzen andere keine Untergrenzen für Einzahlungen fest. An der Binance Börse ist der Mindestbetrag, den Sie einzahlen können, nicht beschränkt, aber die Obergrenzen sind geregelt. Sie können mindestens $50 einzahlen, wenn Sie eToro und Coinmama verwenden, aber Sie müssen es auf $500 erhöhen, wenn Sie eine Banküberweisung verwenden. 

Die Zahlung per Kreditkarte, Bankeinzahlung, Kryptowährungen oder PayPal ist auf allen Handelsplattformen üblich. Wenn Ihre Einzahlung abgeschlossen ist, werden Sie benachrichtigt, und Sie können dann zum nächsten Schritt übergehen.

Schritt 4: Beginnen Sie mit dem Handel oder dem Kauf von Chainlink

Bevor Sie mit dem Handel von LINK beginnen, müssen Sie sicher sein, dass Sie eine Wallet zur Aufbewahrung haben. Die Börsen stellen zwar kostenlose Wallet zur Verfügung, aber wenn Sie nicht aktiv handeln, ist eine Hardware-Wallet für die sichere Aufbewahrung Ihrer digitalen Vermögenswerte erforderlich. Wenn Sie mit LINK handeln, stellen Sie sicher, dass Sie die Handelswerkzeuge verstehen, die für das Risikomanagement nützlich sind. Dies ist wichtig, um Verluste zu minimieren.

Zwar bieten Broker ähnliche Dienstleistungen an, wie man sie an den Börsen findet, aber sie geben dem Anleger auch die Möglichkeit, Futures und CFDs zu kaufen, die die meisten Börsen nicht anbieten. Einige Händler wollen eine direkte Kontrolle über ihre Geschäfte, und dies erklärt ihre Vorliebe für Börsen. Bei eToro können Sie jedoch Ihren Handel direkt auswählen und Ihre Entscheidungen kontrollieren.

Sie können LINK auch mit Margins, Futures oder CFDs handeln. Sie nutzen den Margin-Handel, wenn Sie eine Position eingehen, die größer ist als Ihr Handelskapital, indem Sie bei Ihrer Börse oder Ihrem Broker einen Kredit aufnehmen. Wenn CFDs verfügbar sind, gehen Sie einen Vertrag mit dem Broker ein, in dem ein erwarteter zukünftiger Preis angegeben ist, für den Sie für die Differenz zwischen dem Spot Preis und Ihrem Vertragspreis bezahlt werden. Sie zahlen dem Makler die Differenz im Vertrag, wenn Ihr erwarteter Spot Preis bei Fälligkeit nicht eintritt. Bei Termingeschäften sind die Abschlüsse standardisiert und weisen oft höhere Beträge auf, aber auch hier setzen Sie auf die Performance von LINK innerhalb eines bestimmten Zeitraums. Binance, Bitmex, Pepperstone und eToro sind die führenden Plattformen für diese Geschäfte. 

Schritt 5: Optionale Schritte

Als LINK-Händler sollten Sie auch die hier aufgeführten zusätzlichen Schritte beachten:

  • LINK Staking

Einige Börsen unterstützen den Einsatz von 20 ERC-Tokens, und Sie können Ihren LINK hinterlegen und im Gegenzug zusätzliche Tokens erhalten. Dabei handelt es sich um ein passives Einkommen, das nicht mit dem Risiko eines Token verlustes verbunden ist.

  • Kaufen Sie LINK zu einem niedrigen Preis und verkaufen Sie hoch

Jede Kryptowährung könnte jederzeit einen Preisrückgang erfahren. Der Preisanstieg dürfte jedoch auch mit geringen oder keinen Verzögerungen eintreten. Wenn der LINK-Preis fällt, ist es ein guter Zeitpunkt zum Kaufen, und ein Verkauf wird empfohlen, wenn der Preis wieder ansteigt. Ihr Gewinn wird immer die Differenz zwischen dem Preisanstieg und den Kaufkosten sein. 

Verfügbare Zahlungsmethoden für den Kauf von Chainlink

Welche Zahlungsmethode Sie beim Kauf von LINK verwenden können, hängt davon ab, was die Plattform akzeptiert und welche Zahlungsmöglichkeiten an Ihrem Standort zur Verfügung stehen. Dies sind die üblicherweise verfügbaren Optionen:

  • Chainlink mit Bargeld kaufen

Um Chainlink mit Bargeld zu kaufen, muss Ihnen jemand LINK direkt anbieten, damit dies wie bei einer P2P-Vereinbarung geschieht. Alternativ könnte auch eine Plattform, die Bankeinlagen ermöglicht, dies ermöglichen. 

  • Chainlink  mit Kredit-/Debitkarte kaufen

Dieses Zahlungssystem ist in der ganzen Welt am beliebtesten und mit Abstand das bequemste. Es zieht auch höhere Gebühren nach sich.

  • Chainlink mit Banküberweisung kaufen

Banküberweisungen können innerhalb der nationalen Grenzen schnell erfolgen, wenn sie grenzüberschreitend durchgeführt werden, werden sie zu telegrafischen Überweisungen, die innerhalb von 48 Stunden wirksam werden können. Dies ist in Ordnung, wenn Sie nicht in Eile sind.

  • Chainlink mit Kryptowährungen kaufen

Blockchain Basierte Zahlungen wie der Kauf von LINK mit Bitcoin, Ethereum oder Ripple sind normalerweise schneller, wenn das Netzwerk nicht überlastet ist. Dies zieht in den meisten Fällen auch niedrigere Gebühren nach sich.

  • Chainlink  mit PayPal kaufen

LINK mit PayPal zu kaufen ist billiger, aber nicht immer weit verbreitet. Die meisten Händler können dieses Zahlungssystem nur in Nordamerika und Europa nutzen.

Wie hoch sind die Gebühren für den Kauf von Chainlink?

Börsen und Makler erheben Transaktionsgebühren als ein wichtiges Mittel zur Finanzierung ihrer Geschäftstätigkeit. Auch wenn die erhobenen Gebühren von Plattform zu Plattform variieren können, so spielen sie doch eine wichtige Rolle, um die Handelsvermittler über Wasser zu halten. Eine Möglichkeit, die Gebühren zu minimieren, ist die Nutzung von Niedrigtarif-Plattformen wie Binance für große Transaktionen. Coinmama hat auch eine niedrige Gebührenstruktur.

Bei einem einmaligen, kleinen LINK-Kauf kümmern sich die Anleger kaum um die Gebühren, da diese nur sehr gering sein werden. Für regelmäßige Händler kann die Nutzung von Niedrigtarif-Plattformen langfristig viel Geld sparen. Die Transaktionsgebühren würden die Netzwerkgebühren abdecken, die anfallen, wenn der Verkäufer Token in Ihre LINK Wallet verschiebt, sowie die Gebühren, die sich aus der von Ihnen verwendeten Einzahlungsmethode ergeben. In einigen Fällen erheben Börsen auch eine Aufrechterhaltungsgebühr für die Nutzung von Wallet-Diensten oder für inaktive Konten. 

Expertentipp zum Kauf und Verkauf von Chainlink

Kryptowährungshändler sind anfällig für das FOMO und den FUD, die oft den Markt beherrschen. Einige Leute neigen dazu, viel über eine verpasste Gelegenheit, mehr Gewinne zu erzielen, nachzudenken, und das kann ihre Geschäfte für viele Tage in den Bann ziehen. Während die Leute über verpasste Eröffnungen für Gewinne klagen, zeigen sich in der Zwischenzeit andere Gelegenheiten, die sie nicht sehen können. Es ist immer besser, nicht wegen einer Chance zu schmollen, mehr zu verdienen, sondern stattdessen aufzustehen und auf die nächste Öffnung zu warten. Lesen Sie mehr in der Finanzpresse und folgen Sie den Kryptobeeinflussern, von denen Sie weitere Handelstipps erfahren und mögliche Hinweise zum Verdienen von mehr Geld herauspicken können. Vergessen Sie bei all dem nicht, stets Risikomanagement Tipps anzuwenden.
- Ashish Sood

Wie erwischt man den besten Zeitpunkt zum Chainlink kaufen?

Der Kryptomarkt ist volatil, und die Preise bewegen sich regelmäßig nach oben und unten. Was Sie tun können, ist, die Marktstimmung zur Kenntnis zu nehmen und zu wissen, wann die Chancen für einen Kauf günstig sind und wann Sie hoch verkaufen sollten.

Wenn Sie auch die Markttrends im Auge behalten, können Sie Muster erkennen, die sich in der Regel auf allen Märkten wiederholen. Wenn es Ihnen gelingt, das Marktverhalten zu studieren und entsprechende Notizen zu machen, können Sie den Trend erkennen, wenn er auftaucht, und in der Lage sein, profitablere Geschäfte zu tätigen.

Was treibt den Chainlink Preis an?

Chainlink handelt zu bestimmten Zeiten in Übereinstimmung mit Bitcoin und kann zu anderen Jahreszeiten abweichend sein. Als Kryptowährung lastet die allgemeine Marktstimmung auf dem LINK Marktpreis. Sie müssen jedoch auch wissen, dass es spezifische Situationen gibt, wie z.B. der lang anhaltende Preisrückgang Anfang 2020, der Investoren dazu veranlasste, mehr von DeFi zu erkunden, was zu einem Anstieg des LINK Preises führte, der mit $19,85 seinen Höchststand erreichte. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Kräfte von Nachfrage und Angebot bei der Bestimmung des LINK-Preises von entscheidender Bedeutung sind.

Sie können ein zusätzliches Einkommen erzielen, indem Sie LINK für eine Belohnung einsetzen. Durch das Einsetzen von Staking hinterlegen Sie Ihr Krypto effektiv auf einer Plattform, um ein gewisses Zinseinkommen zu erzielen. Ihr Einkommen wird in bestimmten Intervallen oder am Ende der Einsetzungsperiode in LINK-Token ausgezahlt.

Wie man Chainlink verkauft

Es gibt keine starre Art und Weise, LINK zu verkaufen, und die Option, LINK zu prüfen, läuft auf die besonderen Umstände des Verkäufers hinaus. Die meisten Krypto-Verkäufer machen größtenteils Gebrauch von Maklern und Börsen, während andere P2P-Wege nutzen. Einem Makler wird in vielen Ländern vertraut, und Sie können Ihren Verkaufserlös innerhalb von 24 Stunden oder mehr nach Abschluss des Verkaufs erhalten. Wenn Sie eine Börse benutzen, können Sie Ihren LINK fast sofort verkaufen, wenn Sie zum Marktpreis verkaufen. Sie können dann Ihren Erlös auf die von Ihnen bevorzugte Art und Weise zurückziehen.

Für CFDs ist ein Verkauf nicht die beste Beschreibung, da der Vertrag endet, wenn der angegebene Zeitraum verstrichen ist. Sie erhalten Ihren Vertragserlös, wenn der Vertrag fällig wird, oder Sie müssen den Makler bezahlen, wenn der von Ihnen angegebene Spot Preis nicht zustande gekommen ist.

FAQ

  1. Nein. Sie wurde 2017 eingeführt und geriet erst 2020 in die Schlagzeilen, nachdem der DeFi-Boom ihren Preis in die Höhe getrieben hatte.

  2. Ja. Chainlink ist eine Top-10-Kryptowährung, und das bedeutet, dass die Nachfrage danach weltweit hoch ist.

  3. Ja. Chainlink hat Vereinbarungen mit Microsoft und IBM zur Förderung der Systemintegration unterzeichnet. Dies zeigt seine wachsende Marktreichweite und die Anerkennung seines Wertes.

  4. Ja. Chainlink als Kryptowährung erfährt Preisschwankungen, und zwischen dem Anstieg und dem Absturz liegt ein Raum, in dem einige gewinnbringende Geschäfte getätigt werden können.

  5. Nein. Chainlink ist in fast allen Ländern leicht handelbar und unterliegen in Amerika derzeit keinerlei Beschränkungen.

  6. Ja, einige Börsen ermöglichen es Ihnen, LINK zu nutzen, um in regelmäßigen Abständen Zinsen oder eine andere Kryptowährung zu erhalten.

  7. Der Preis von LINK steigt, wenn mehr Menschen es kaufen als normal. Auch andere allgemeine Marktstimmungen und sektorale Eilmeldungen könnten ihn beeinflussen.

  8. Das Projekt hat derzeit hohe Bewertungen und die Zukunft scheint eine bessere Akzeptanz zu versprechen. Der Markt für Kryptowährungen ist jedoch sehr volatil, und es ist wichtig, eigene Nachforschungen anzustellen.

Alternative Kryptowährungen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.