Poloniex

Details

Gratis Demo Account No
US Trader Zugelassen No
Gesamtscore

Bei Poloniex handelt es sich um einen der größten Broker und Exchange von Kryptowährungen. Auf der Plattform handeln täglich über 20.000 Trader, und kaufen Ethereum sowie andere Währungen. Das 24h-Volumen übersteigt regelmäßig 20000 Bitcoin. Die Sicherheit wird bei dem Broker groß geschrieben. Wir haben mit unseren Poloniex-Erfahrungen genau überprüft, wie gut der Broker zum Ethereum kaufen geeignet ist.

Konzept und Funktionen von Poloniex

Mit Poloniex ist es vor allem dann sehr einfach Ethereum zu kaufen, wenn man bereits Bitcoin hält. Auf dem Us-Amerikanischen Broker sind derzeit über 60 Kryptowährungen gelistet. Zu diesen zählen Ethereum, Bitcoin, Ripple und Litecoin. Da die Plattform von sehr vielen Usern frequentiert wird, ist das Volumen bei fast allen dieser Währungen recht hoch, was für eine meist rasche Abwicklung ihrer getätigten Orders sorgt. Die Kryptowährungen, die man auf dem eigenen Poloniex-Account hält, können jeweils auf eigene Wallets transferiert werden. Man ist also, wenn man Ethereum kauft, im Gegensatz zu einem CFD Broker, bei Poloniex auch tatsächlich im Besitz der Kryptowährung Ether.
Weiters gibt es einen eigenen Bereich für Margin-Trading, also den Handel mit Hebeln, sowie einen Bereich, bei dem User Geld und Kryptowährungen verleihen können.

Anmeldung und Verifizierung

Der Prozess der Anmeldung ist recht einfach. Zur Erstanmeldung wird eine Emailadresse benötigt, und ein Wunschpasswort, sowie die Angebe des aktuellen Wohnlandes. Nachdem man die Aktvierungs-Email erhalten hat, kann dann auch schon getradet werden. Eine weitergehende Verifizierung ist also auf dieser Plattform nicht notwendig, um mit dem Trading beginnen zu können.

Zahlungsmöglichkeiten und Auszahlung

Poloniex ist ein reiner Krypto-Broker. Das bedeutet, man kann mit Fiatwährungen keine Einzahlungen tätigen. Auch der Kauf von Kryptowährungen wie Ethereum ist nur dann möglich, wenn man bereits andere Kryptowährungen besitzt. Man muss also zunächst einen anderen Dienst nutzen, um über Poloniex in Besitz von Ether kommen zu können: Wenn man beispielsweise Bitcoin in einer Wallet hält, kann man diese auf den Poloniex Account überweisen.
Auszahlungen werden sehr ähnlich gehandhabt. Die jeweilig Kryptowährung, die man sich auszahlen lassen möchte, kann in eine geeignete Wallet transferiert werden, indem man Betrag und Adresse im Bereich Withdrawal angibt, und darauf die Transaktion bestätigt.

Poloniex | Poloniex Erfahrungen | Ethereum-kaufen.de

Poloniex | Poloniex Erfahrungen

Bedienung von Poloniex

Die Bedienung des Poloniex-Exchange ist recht intuitiv und sehr leicht zu erlernen. In der rechten Sparte sind alle verfügbaren Kryptowährungen aufgelistet. Man kann dabei entscheiden, ob der Kurs in Ethereum oder in Bitcoin angegeben werden soll. Links befindet sich das Chartfenster, und darunter die Order-Übersicht, sowie das Eingabefeld für Ihre Kauf- oder Verkaufsorder. Wenn sie Ethereum mit Bitcoin kaufen möchten, dann müssen sie zunächst den Ethereum Chart anwählen, und geben dann den gewünschten Betrag, den sie ausgeben möchten, als Ethereum-Kauforder ein. Wenn sie entsprechende Limits gesetzt haben, wird ihre Order innerhalb kürzester Zeit ausgeführt.
Der Margin-Trading-Account ist sehr ähnlich aufgebaut wie der Exchange. Hier können sie auf steigende oder fallende Kurse setzen und das bei entsprechender Risikobereitschaft auch mit Hebel, was bedeutet, dass sie ihre potentiellen Gewinne vervielfachen können. Diese Form des Tradings ist allerdings nur erfahrenen Tradern zu empfehlen.

Support bei Poloniex

Im Supportbereich von Poloniex finden sich einige praktische Beschreibungen. Beispielsweise kann man hier erfahren, wie eine 2 Faktor Authentifizierung aktiviert wird, aber auch, wie die Margin Trading Seite genau funktioniert. Wenn Fragen nicht über die verfügbaren Beschreibungen geklärt werden können, hat man auch die Möglichkeit, das Support Team mit einem Ticket zu kontaktieren. Die Erfahrungen zeigen allerdings, dass diese Form der Kontaktaufnahme etwas Geduld erfordert.

Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit bei Poloniex

Sicherheit ist für Krypto-Broker eine überaus wichtige Angelegenheit. Immer wieder sind solche Broker zuletzt Opfer von Hacks geworden, bei welchen mitunter sehr viel Geld gestohlen wurde. Dementsprechend sind Krypto-Broker stark daran interessiert, möglichst gut auf die Sicherheit der Einlagen ihrer User zu achten. Denn ein solcher Diebstahl oder Verlust, würde für eine solche Seite meist das Ende bedeuten.
Man merkt das hohe engagement in Sachen Sicherheit beispielsweise bei der Anmeldung zum Account. Bei jeder neuen Anmeldung wird jeweils zur Authentifizierung des Log-ins, eine Email mit einem Authentifizierungscode an die angegebene Mailadresse gesendet.

Weiters wird allen Usern Empfohlen, eine 2 Faktor Authentifizierung einzurichten, um den eigenen Account abzusichern. Um auch bei eventuellen Hacks die Einlagen der Nutzer zu erhalten, werden inzwischen bei fast allen Brokern, sowie auch bei Poloniex, der Großteil der Einlagen in Cold-Wallets gespeichert, welche an einem sicheren Ort offline sicher aufbewahrt werden.

Die Bemühungen von Poloniex, die Sicherheit zu erhöhen, sind auf jeden Fall sichtbar und anzuerkennen. Nutzer von Kryptobrokern sollten sich allerdings darüber im klaren sein, dass diese Plattformen im Gegensatz zu CFD Brokern derzeit nicht regulierungspflichtig sind. Dies bedeutet, dass diese Anbieter nicht dazu verpflichtet ist, auch nur annähernd ähnlich hohe Sicherheitsstandards zu erfüllen.

Dazu kommt noch, das die Transaktion von Kryptowährungen mitunter ein Vorgang ist, bei dem viele Menschen nur wenig Erfahrung haben. Wenn hier Fehler geschehen, sind nicht selten die falsch versendeten Coins für immer verloren. Dass hier ein Unterschied zu herkömmlichen Bank- und Kreditkartenüberweisungen besteht, sollte man sich auf jeden Fall bewusst machen, wenn man sich für den Handel auf einem Broker für Kryptowährungen wie Poloniex entscheidet.

Gebühren

So viel in Sachen Sicherheit gegen einen Krypto-Broker wie Poloniex sprechen mag, die Gebühren sind eindeutig ein Pluspunkt. Der Account ist prinzipiell gratis, und Hinterlegungen sind dies ebenfalls. Bei ausgeführten Orders wird eine Gebühr verrechnet, welche allerdings verschwindend gering ist im Vergleich zu vielen anderen Trading- Plattformen. Dieser variiert je nach Kryptowährung, die gekauft oder verkauft wird, liegt jedoch meist im Bereich von10 bis 30 Promille der Auftragssumme. Wenn man Ethereum abheben möchte, ist ebenfalls eine geringe Gebühr fällig. Diese beträgt bei Ethereum 0,005 Ether, also umgerechnet durchaus faire 1,26 Euro.

Fazit

Insgesamt kann man sagen, das Poloniex einer der besten Broker von ausschließlich Kryptowährungen ist. Da diese Krypto-Broker jedoch derzeit nicht regulierungspflichtig sind, ist ein gewisses Risiko vorhanden, wenn man auf einer solchen Plattform tradet. Ein Vorteil ist, dass man auf Poloniex nicht nur Ethereum kaufen kann, sondern eine große Zahl von anderen Kryptowährungen.

Zum Broker
Copyright © 2019. All Rights Reserved. Ethereum-kaufen.de | Flytonic Theme by Flytonic.

Risikohinweis: Anlagen in digitale Währungen, Aktien, Wertpapiere und andere Effekten, Rohstoffe, Währungen und andere derivative Anlageprodukte (z. B. Differenzkontrakte („CFDs“)) sind spekulativ und mit einem hohen Risiko verbunden. Jede Investition ist einzigartig und birgt einzigartige Risiken.

CFDs und andere Derivate sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko schneller Verluste aufgrund des Hebeleffekts. Sie sollten sich darüber Gedanken machen, ob Sie das Grundprinzip einer Anlage verstanden haben und ob Sie es sich leisten können, das hohe Verlustrisiko einzugehen.

Kryptowährungen können extreme Kursschwankungen aufweisen und sind daher nicht für alle Anleger geeignet. Für den Handel mit Kryptowährungen existiert kein EU-weiter Regulierungsrahmen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Jeder vorgestellter Handelsverlauf umfasst, sofern nicht anders angegeben, einen Zeitraum von unter fünf Jahren, was unter Umständen keine hinreichende Grundlage für Investitionsentscheidungen darstellt. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt

Beim Handel mit Aktien bestehen Risiken für Ihr Kapital.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse. Der vorgestellte Handelsverlauf umfasst einen Zeitraum von unter fünf Jahren, sofern nicht anders angegeben, was unter Umständen keine hinreichende Grundlage für Investitionsentscheidungen darstellt. Die Kurse können sowohl fallen als auch steigen, die Kurse können stark schwanken, Sie gehen das Risiko von Wechselkursä nderungen ein und können Ihr gesamtes investiertes Kapital oder sogar einen höheren Betrag verlieren. Die Anlage von Kapital ist nicht für jeden geeignet; vergewissern Sie sich, dass Sie die damit verbundenen Risiken und rechtlichen Aspekte vollständig verstanden haben. Wenn Sie sich nicht sicher sind, lassen Sie sich von einer unabhängigen Stelle in Finanz-, Rechts-, Steuer- und Buchhaltungsfragen beraten. Diese Website erbringt keine Anlage-, Finanz-, Rechts-, Steuer- oder Buchhaltungsberatung. Manche Links sind Affiliate-Links. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem folgenden Dokument: Risikohinweis und Haftungsausschluss.