Virwox

Virwox

  • große Auswahl an Einzahlungsmethoden
  • Dollar kaufen, virtuelles Geld verkaufen
  • keine Identitätsfeststellung notwendig
Akzeptiert PayPal
Jetzt Besuchen

Details

Minimum 1st Deposit €1
Bonus Akzeptiert PayPal
Methoden zur Einzahlung PayPal , Visa , Mastercard , Maestro , Solo , Carte Bleue , CartaSi , GiroPay , iDEAL , Nordea
Gratis Demo Account No
US Trader Zugelassen Yes
Gesamtscore 50/100

Cons

  • hohe Gebühren
  • zunächst müssen Linden $ gekauft werden

Virwox ist eine Plattform zum Kauf virtueller Währungen. Sie wurde ursprünglich entwickelt, um den Spielern der virtuellen Welt Second Life die Möglichkeit zu geben, die virtuelle Währung Linden Dollar (L$), sowie später auch der Open Metaverse Currency (OMC) zu kaufen. Indirekt hat man hier eine der wenigen Möglichkeiten, Kryptowährungen wie Bitcoin per Paypal zu kaufen.

Konzept und Funktionen

Der Broker Virwox ist eine Plattform, bei der Linden Dollars gegen verschiedene Fiat-Währungen und auch Bitcoin eingetauscht werden können. Das Konzept ist dabei vergleichbar mit einem herkömmlichen Broker für Kryptowährungen, mit dem entscheidenden Unterschied, dass es eigentlich ausschließlich Linden Dollars und OMC zu kaufen gibt. Da Virwox jedoch als einer der ganz wenigen Broker die Zahlung per Paypal ermöglicht, wird es auch von Menschen genutzt, die in Kryptowährungen investieren wollen, und zu diesem Zwecke Ethereum oder andere Kryptos kaufen.

Auf Virwox bestehen zwei Möglichkeiten, neben den virtuellen währungen Linden Dollar und OMC, Kryptowährungen zu kaufen. Die erste ist ein Sofort-Auftrag, bei dem automatisch der aktuell beste Kurs für den Auftraggeber ausgeführt wird. Wie viele Linden Dollar man für die hinterlegten Euros erhält, hängt dabei vom besten Angebot ab, welches zum Moment der Order auf der Handelsplattform zu finden ist.
Die zweite Möglichkeit ist ein Limit-Auftrag. Bei diesem gibt man an, zu welchem Höchstkurs man die gewünschte Währung erwerben möchte. Diese Form der Order kann allerdings je nach Entwicklung des Marktes seine Zeit brauchen, bis sie ausgeführt sind.

Anmeldung und Verifizierung

Der Virwox Erfahrungsbericht zeigt, dass die Anmeldung recht unkompliziert verläuft. Bei der Registrierung muss ein Username, sowie eine gültige Emailadresse eingegeben werden. Eine weitere Bedingung ist die Verknüpfung des Virwox Accounts mit einem Second Life Avatar. Innerhalb von 24 Stunden erhält man daraufhin eine Email mit einem Verifizierungs-Link zugesendet. Ist man diesem gefolgt, besteht die Möglichkeit, ein neues Passwort zu wählen.
Zahlungsmöglichkeiten und Auszahlung

Einzahlen

Die Zahlungsmöglichkeiten sind hier vielfältig: Kreditkarten-Zahlung per Skrill wird ebenfalls akzeptiert wie Banküberweisungen, sowie der Zahlung mit Paysafe Card, per OK Pay sowie mit Paypal. Die Limits, die maximal auf Virwox eingezahlt werden können, sind abhängig von der Zahlungsart, sowie vom Kontostatus, welcher davon abhängig ist, wie viel Zeit zur ersten erfolgreichen Einzahlung vergangen ist.
Beispielsweise kann beim Status=0 alle 24 Stunden 90,- für Euro gehandelt werden. Staus=2, welche Nutzer nach 30 Tagen automatisch erhalten, erlaubt bereits die Einzahlung von 200,- Euro pro Tag. Die höchste Stufe=4, die allerdings nur auf Anfrage erhältlich ist, allerdings frühestens nach 60 Tagen auf der Plattform, lässt Transaktionen von bis zu 1.000,- Euro pro Tag zu.

Auszahlen

Wenn man auf Virwox Ethereum kaufen möchte, ist dies bisher leider nur über Umwege möglich: Grundsätzlich kann man auf Virwox zwar nur Linden Dollars kaufen, aber diese können auf diesem Broker wiederum in Bitcoin getauscht werden. Und mit Bitcoin kann man schließlich, über andere Plattformen, Ethereum wie fast jede andere Kryptowährung kaufen. Diese Möglichkeit in Kryptowährungen zu investieren, ist wohl jedoch nur für solche Trader geeignet, die ausschließlich ihr Paypal-Konto nutzen wollen oder können, um in Ethereum oder andere Kryptowährungen zu investieren.
Denn für alle anderen Zahlungsmethoden gibt es hierfür einfachere, schnellere und auch günstigere Möglichkeiten.

 

Virwox Platform | Virwox Erfahrungsbericht | Ethereum-kaufen.de

Virwox Platform | Virwox Erfahrungsbericht

Bedienung von Virwox

Die Bedienung von Virwox ist relativ einfach. Auffallend ist das etwas in die Jahre gekommene Design der Website, aber das tut der soliden Umsetzung eines Marktplatzes für virtuelle Währungen keinen Abbruch. Da auch die Funktionen der Plattform begrenzt sind, also beispielsweise keine Tools zur technischen Chartanalyse zur Verfügung stehen, ist das Interface recht aufgeräumt, und alle Funktionen sind recht einfach zu finden.

Support bei Virwox

Als Support stehen nach unserer Virwox Erfahrungen umfangreiche FAQ zur Verfügung, welche annähernd alle wichtigen Fragen beantworten. Auch die Gebühren sind dort allesamt übersichtlich offen gelegt. Für weiterführende Fragen ist eine Support-Emailadresse hinterlegt. Und wer in der virtuellen Welt von Second Life zu Hause ist, dem wird auch dort bei Fragen sicherlich geholfen werden. Insgesamt ist also der Support zwar recht gering ausgefallen. In Anbetracht der einfachen Bedienung und der begrenzten Komplexität des Angebots, ist aber nicht davon auszugehen, dass in dieser Hinsicht Anlass nach mehr Angebot bestehen könnte.

Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit bei Virwox

Linden Labs betreibt die virtuelle Welt Second Life bereits seit vielen Jahren, und auch der Linden Dollar hat sich auf der Plattform bewährt. Virwox selbst wurde von der österreichischen Virtual World Services GmbH entwickelt. Bisher sind keine schwerwiegenden negativen Ereignisse diesen Broker betreffend bekannt. Der Firmensitz der Virtual World Services GmbH ist in Österreich – dies spricht durchaus für die Vertrauenswürdigkeit der Plattform. Allerdings unterliegt Virwox keiner Finanzregulierungspflicht, und muss im Vergleich zu anderen Brokern daher weniger hohe Auflagen erfüllen.
Hinsichtlich Datenschutz gibt der Betreiber an, keinerlei Kreditkartendaten zu speichern, sowie sämtliche Nutzerdaten ausschließlich für interne Zwecke zu verwenden.

Gebühren

Die Gebühren bei Virwox gehören auf ersten Blick weder zu den günstigsten, noch zu den teuersten unter allen verglichenen Anbietern. Allerdings muss man gleich zwei Transfers tätigen, um bei Virwox die Kryptowährung Bitcoin zu erhalten. 2,9 Prozent für den Wechsel von Euro in Linden Dollar, sowie weitere 3,9 Prozent für den Wechsel von Linden Dollar in Bitcoin, summieren sich bereits zu einem relativ hohen Gesamtpreis. Und auch bei der Einzahlung kommen noch einmal saftige Gebühren hinzu. Während man für eine Paypal Einzahlung bereits 3,4 Prozent verlangt, sind dies bei einer Zahlung mit der Paysafe Card bereits horrende 20%. Für eine Auszahlung in Bitcoin wird man schließlich erneut zur Kasse gebeten. Die Auszahlung in BTC wird derzeit mit einer Pauschale von aktuell 0,0005 BTC vergebührt.
In Sachen Gebühren sollte man also auf jeden Fall genau nachrechnen, ob die Nutzung von Virwox überhaupt sinnvoll ist.

 

Virwox Gebühren | Virwox Erfahrungsbericht | Ethereum-kaufen.de

Virwox Gebühren | Virwox Erfahrungsbericht

Fazit

Virwox ist ein Anbieter, welcher zunächst für den Kauf der virtuellen Währung von Second Life, den Linden Dollar, erschaffen wurde. Für Trader, die Kryptowährungen wie Ethereum kaufen wollen, war dieser Broker jedoch für lange Zeit der einzige Anbieter, der die Zahlung per Paypal akzeptiert hat. Die Nutzung von Virwox ist wegen seiner in Summe recht hohen Gebühren wohl nur in Ausnahmesituationen sinnvoll.

Zum Broker