Ethereum Mining Pool

Für das Ethereum Mining eignen sich Ethereum Mining Pools hervorragend, weswegen Ihnen hier eine Ethereum Mining Pool Liste vorgestellt wird. Ein Ethereum Solo Mining ist zwar möglich, dennoch kann und wird es bei einer geringen Hashleistung sehr lange dauern, bis ein Block gefunden wird. Bei Ethereum Mining Pools wird man an jedem Block anteilig zu seiner Hashleistung beteiligt und hat damit nicht das Gefühl, dass die eigene Hash Leistung ins Leere läuft.

Anbieter Angebot Einzahlung Cryptowahrungen Besuchen
AvaTrade Erfahrungsbericht | Ethereum-kaufen.de bis zu 35% Bonus €100 Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Ripple, Dash, Monero, NEO Ethereum Kaufen
24Option Erfahrungen | 24Option Test | Ethereum-kaufen.de Handelssignale €100 Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Ripple, Dash Ethereum Kaufen

Ethereum Mining Pool: Die beliebtesten Pools

Name des Mining Pools: Coinotron

Anmeldung erforderlich: Ja

Gebühr durch den Ethereum Mining Pool: 1 Prozent

Auszahlung: Alle zwei Stunden

Auszahlungsgrenze: Durch den Benutzer einstellbar

Coinotrons Hashleistung entspricht derzeit der von Nanopool und ist damit als Ethereum Mining Pool recht etabliert. Für das Pool Mining bei Coinotron wird eine Anmeldung benötigt. Coinotron unterstützt dabei mehrere Kryptowährungen und nicht nur Ethereum. Die Auszahlungsgrenze lässt sich durch den Benutzer einstellen. In diesem Artikel wird das Ethereum Mining mit Windows mit dem Ethereum Mining Pool Coinotron erklärt.

 

Name des Mining Pools: Dwarfpool

Anmeldung erforderlich: Nein

Gebühr durch den Ethereum Mining Pool: 1 Prozent

Auszahlung: Jede Stunde

Auszahlungsgrenze: 1 Ether

Dwarfpool hat bewiesen, dass dieser Pool das beste Backend in Bezug auf die Mining Effizienz hat. Dieser hat geringe Uncle Rates (Erklärung: Uncle Rates/Aunt Rates), was für den Miner besser ist. Zudem stellt Dwarfpool etliche (lokale) Server, auf die man zugreifen kann, wodurch Verbindungsschwierigkeiten verringert und Wartezeiten optimiert werden. Auch Dwarfpool unterstützt Stratum Verbindungen, die ein besseres Mining Ergebnis erzielen.

 

Name des Mining Pools: Nanopool

Gebühr durch den Ethereum Mining Pool: 1 % + 0,0005 Ether Auszahlungsgebühr

Anmeldung erforderlich: Nein

Auszahlung: 4x pro Tag

Auszahlungsgrenze: 0,1 Ether

Nanopool ist ein guter Pool für eine geringe Hashleistung. Sie zahlen eine geringe Ether–Anzahl aus und das Design zur Überwachung der eigenen Hashleistung ist sehr ansprechend. Problematisch können die Gebühren bei jeder Auszahlung sein, da sich diese bei vier Auszahlungen pro Tag bemerkbar machen.

 

Nützliche Statistiken

Für einen Überblick über die gesamten Hashleistung eignet sich die Webseite Etherscan.io. Dort werden die Top Ethereum Mining Pools der letzten 24 Stunden, 7 Tage oder aller Zeiten angezeigt. Die Top drei Ethereum Mining Pools sind die oben genannten.

Für tiefere Einblicke in das Ethereum Netzwerk eignet sich die Webseite Ethstats.net, die einige nützliche Informationen liefert.

 

Pool via pixabay, CC0