Home > Handelsroboter > Bitcoin Madrid

Bitcoin Madrid Erfahrungen — ist die Bot sicher und seriös?

Uns sind zahlreiche Websites bekannt, die falsche prominente Empfehlungen verwenden, um Kunden an unregulierte Broker oder Call-Center zu schicken. Unsere Website schickt Kunden nur an Partner, die uns die erforderlichen regulatorischen Zusicherungen gegeben haben. Dies ist ein Marketingangebot, und unsere regulierten Partner werden bei der Registrierung angeben, welche Dienstleistungen ihnen zur Verfügung stehen.

Nachdem wir auf dem Internet bereits zahlreiche positive Erfahrungsberichte über diesen Handelsroboter gelesen hatten, wollten wir uns vergewissern, ob an diesen Behauptungen etwas dran war. Zunächst wollten wir wissen, was bisherige Nutzer über die Plattform zu sagen haben und dabei nur positive Kommentare gefunden. Dann überprüften wir, ob die Plattform unter der Aufsicht einer zuständigen Behörde steht und fanden heraus, dass sie mit mehreren regulierten Brokern verbunden ist, über die sie ihre Dienste rund um den Globus anbietet. 

Schließlich haben wir uns auch selbst registriert und die Plattform getestet. Die Registrierung war einfach und unkompliziert. Wenn wir irgendwo nicht weiterkamen, stand uns der Kundensupport zur Seite.

Über Bitcoin Madrid

Bitcoin Madrid ist ein Roboter für den automatisierten Handel mit Kryptowährungen, der hoch entwickelte Algorithmen und Technologien einsetzt, um große Mengen an Marktdaten zu analysieren, interpretieren und Vorhersagen über wahrscheinliche Kursentwicklungen verschiedener Kryptowährungen zu machen sowie Trades für den Benutzer auszuführen. Mit Hilfe von maschinellem Lernen merkt sich der Roboter einzelne Handelsprozesse und wird so mit der Zeit immer effizienter.

Bitcoin Madrid: Gründer & Team

Die Herkunft dieses Handelsroboters lässt sich leicht an seinem Namen ablesen. Er wurde angeblich von einer Gruppe von IT-Studenten aus der spanischen Hauptstadt Madrid entwickelt. Laut der Website trafen sich diese Studenten an der Universität Charles III in Madrid und teilten ein Interesse am aufstrebenden Kryptowährungsmarkt. Einige von ihnen waren aktive Krypto-Trader, die während des Studiums etwas Geld verdienen wollten, während andere Software-Entwicklungskurse belegten. Sie taten sich zusammen, um einen Handelsroboter zu entwickeln, mit dem sie optimal vom Kryptowährungsmarkt profitieren und anderen den Einstieg in den Handel mit diesen digitalen Vermögenswerten erleichtern konnten.

Jetzt registrieren!

Vor- und Nachteile

Vorteile

Sofortige Auszahlungen
Unterstützt viele Kryptowährungen
Jederzeit abheben
Zeitersparnis
Passives Einkommen durch Handel mit digitalen Vermögenswerten
Weniger technisches Know-how erforderlich
Reaktionsschneller Kundenservice

Nachteile

Manche Nutzer finden die Mindesteinlage von 250 US-Dollar zu hoch
Identitätsprüfung schreckt Nutzer ab, die anonym bleiben wollen

Anleitung zum automatisierten Handel

1. Eröffnen Sie ein kostenloses Konto

Als erstes eröffnen Sie ein Konto auf der offiziellen Website von Bitcoin Madrid. Dieser Vorgang ist kostenlos und nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Wählen Sie einen Benutzernamen und ein sicheres Passwort und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer ein. Auf der nächsten Seite geben Sie zusätzliche Details wie Ihren offiziellen Namen, Ihre Handelserfahrung und Ihren Beruf an.

2. Zahlen Sie Geld auf Ihr Konto ein

Als nächstes werden Sie an einen seriösen Broker in Ihrer Region weitergeleitet. Da der Handelsroboter mit Geld umgeht, muss er sich an zahlreiche KYC- und Anti-Geldwäsche-Vorschriften halten. Daher arbeitet er mit regulierten Brokern in verschiedenen Teilen der Welt zusammen, um seine Dienste bereitzustellen. Sie werden zu einer Seite weitergeleitet, auf der Sie über eine der verfügbaren Zahlungsmethoden die anfängliche Mindesteinlage von 250 US-Dollar überweisen können.

3. Beginnen Sie mit dem Handel

Sobald das Geld auf Ihrem Konto eingegangen ist, können Sie mit dem Handel beginnen. Wenn Sie noch nie zuvor mit Kryptowährungen gehandelt haben, können Sie den Umgang mit dem Handelsroboter zuerst mithilfe des Demokontos erlernen. Üben Sie, bis Sie sich sicher genug fühlen, um echte Trades durchzuführen und richten Sie dann auf der Handelsoberfläche Ihre Strategien ein. Den Rest erledigt der Roboter für Sie!

5 Alleinstellungsmerkmale von Bitcoin Madrid

Im Folgenden gehen wir auf fünf einzigartige Funktionen ein, die diesen Handelsroboter für viele Krypto-Trader attraktiv machen.

1. Handelsfunktionen

Der Roboter ist sehr benutzerfreundlich, und die Handelsoberfläche ist optisch ansprechend gestaltet. Die verschiedenen Funktionen sind gut beschriftet und Charts, Märkte und Orderbücher übersichtlich organisiert. Die Website ist sehr reaktionsschnell. Sie können auch auf dem Spotmarkt handeln oder auf den Derivatemarkt wechseln, wo Ihnen auch CFDs mit Hebel für potenziell höhere Gewinne zur Verfügung stehen.

2. Demokonto

Mit dem Demokonto können sowohl Einsteiger als auch erfahrene Trader verschiedene Einstellungen für Ihre Strategien testen. Sie erhalten 100.000 US-Dollar „virtuelles Geld“, mit dem Sie unter normalen Bedingungen in einer Simulation des tatsächlichen Kryptomarktes handeln können. Das Demokonto ist sehr nützlich, um zu lernen, wie man den Roboter optimal nutzt, um seine Gewinne zu maximieren.

3. Erfolgs-/Gewinnquote

Laut der Website von Bitcoin Madrid hat dieser Handelsroboter eine Erfolgsquote von über 95 %. Das scheint aber eher auf der höheren Seite zu liegen und neue Benutzer sollten unbedingt mit dem Demokonto üben, um Erfahrung zu sammeln, bevor sie höhere Beträge investieren. 

4. Kryptowährungen auf Bitcoin Madrid

Bitcoin Madrid unterstützt zahlreiche Kryptowährungen. Derzeit kann man mit dem Roboter über 300 Altcoins handeln. Deshalb ist er unter Krypto-Tradern sehr beliebt. Im Gegensatz dazu hat man bei den meisten anderen Handelsrobotern nur zu einer einzigen Coin Zugang.

5. Schnelle Auszahlungen

Wir waren beeindruckt von den schnellen Auszahlungen bei diesem Roboter. Unsere Gewinne wurden sofort auf unserem Konto angezeigt, nachdem wir unsere Handelspositionen geschlossen hatten und konnten jederzeit abgehoben werden, wobei alle Anfragen innerhalb von 24 Stunden bearbeitet werden.

So maximieren Sie Ihre Gewinne

Mit diesen drei Tipps maximieren Sie Ihre Gewinne mit Bitcoin Madrid.

Klein anfangen

Es ist immer gut, klein anzufangen und sein Portfolio stetig wachsen zu lassen. Das gilt vor allem für Einsteiger, die versucht sein könnten, mehr zu investieren, als sie sich leisten können zu verlieren. Sie sollten sich bewusst sein, dass Sie Ihre ganze Investition verlieren können, wenn nicht alles wie geplant verläuft.

Sparen Sie Gewinne

Investieren Sie nicht all Ihre Gewinne in neue Trades, in der Hoffnung, noch größere Renditen zu erzielen. Rechnen Sie immer damit, dass auch mal etwas nicht nach Plan verlaufen kann. Es ist ratsam, einen kleinen Teil Ihrer Gewinne beiseite zu legen. Sie können damit zum Beispiel Ihre Rechnungen begleichen oder es als Polster für schlechtere Zeiten verwenden.

Buchführung für Steuerzwecke

Einige Steuerbehörden haben Krypto-Trader zunehmend im Visier und wollen einen Anteil an Ihrem Verdienst. Sie erheben Steuern auf sämtliche Gewinne aus dem Handel mit Kryptowährungen. Wenn Sie keinen Ärger mit dem Steueramt bekommen möchten, sollten Sie also Buch über all ihre Handelsaktivitäten führen!

Empfehlungen und Meinungen zu Bitcoin Madrid

Bei unserer Recherche sind wir auf zahlreiche Gerüchte gestoßen, die besagen, dass Bitcoin Madrid in den TV-Serien „Shark Tank“ und „Dragons Den“ erschienen sein soll. Wir haben uns mehrere Episoden beider Serien angesehen, konnten diese Behauptung jedoch nicht bestätigen. 

Weitere Stimmen besagen, dass verschiedene Promis wie Lebron James, Jackie Chan und Jack Ma Bitcoin Madrid empfohlen haben. Um herauszufinden, ob an dieser Sache etwas dran ist, haben wir online nach Aussagen in Interviews und Beiträgen in den sozialen Medien gesucht, konnten aber keine Beweise dafür finden, dass einer dieser Promis Bitcoin Madrid erwähnt haben soll. Das schmälert jedoch nicht die Effizienz dieses Handelsroboters.

Unser Fazit zu Bitcoin Madrid: Kann man damit wirklich Geld verdienen?

Laut Online-Rezensionen und Erfahrungsberichten schien Bitcoin Madrid all seine Versprechen zu erfüllen. Viele Nutzer waren sehr dankbar für die Möglichkeiten, die der Roboter ihnen eröffnet hat. Die Funktionen des Roboters werden regelmäßig von einem engagierten Entwicklerteam aktualisiert, um seine hohe Leistungsfähigkeit beizubehalten. Von der Registrierung über die Finanzierung des Kontos bis zum eigentlichen Handel läuft alles reibungslos, und der reaktionsschnelle Kundensupport ist zur Stelle, wenn man nicht weiterkommt. Kryptowährungen sind volatile Anlageinstrumente, die ein angemessenes Risikomanagement erfordern, vor allem, wenn man gerade erst in den Handel einsteigt. 

FAQ

  1. Als Einsteiger beginnen Sie am besten mit der anfänglichen Mindesteinzahlung von 250 US-Dollar.

  2. Nein. Lassen Sie sich vom Namen nicht irreführen. Neben Bitcoin haben Sie auf dieser Plattform auch Zugang zu anderen führenden Kryptowährungen.

  3. Indem Sie mit dem kostenlosen Demokonto üben.

  4. Das hängt davon ab, wie viel Sie investieren und wie viele Trades Sie innerhalb eines bestimmten Zeitraumes ausführen.

  5. Nicht viel, da es ja um den automatisierten Handel geht. Sie brauchen nur ein paar Minuten pro Tag, um Ihre Strategien zu optimieren.