Home > News > Bitcoin Allzeithoch von 10.000 US-Dollar – wie reagiert Ethereum?

Bitcoin Allzeithoch von 10.000 US-Dollar – wie reagiert Ethereum?

Man kann wohl zweifellos sagen, dass Bitcoin im Jahr 2017 alle Erwartungen übertroffen hat. Dass die weltweit erste und wichtigste Kryptowährung auf einer Blockchain fünfstellige Kurse erreichen wird, haben wohl einige Experten prognostiziert. Dass dies jedoch bereits am 28. November 2017 geschehen wird, damit haben nur die allerwenigsten gerechnet. Ethereum reagiert auf diesen Meilenstein zunächst verhalten.

1
Mindesteinzahlung
$50
Exklusive promotion
Unsere Bewertung
10
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Description:
eToro ist eine soziale Handelsplattform mit Sitz in Zypern. Das Unternehmen hat die Online-Handelsbranche revolutioniert, indem es innovative Möglichkeiten für Händler einführte, von den Finanzmärkten zu profitieren.
Payment methods
Banküberweisung, Banküberweisung
Full regulations list:
CySEC, FCA
Cryptoassets sind hochvolatile, nicht regulierte Anlageprodukte. Kein EU-Anlegerschutz. eToro USA LLC bietet keine CFDs an und übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Veröffentlichung, die von unserem Partner unter Verwendung öffentlich zugänglicher nicht-unternehmensspezifischer Informationen über eToro erstellt wurde. Ihr Kapital ist gefährdet.
2
Mindesteinzahlung
$50
Exklusive promotion
Unsere Bewertung
9.3
Description:
Gegründet im Jahr 1999, Teil von GAIN Capital Holdings. Lizenziert in stark regulierten Rechtsordnungen, FCA, IIROC, NFA, CFTC, CIMA, FSA. Zahlungsarten ACH, EC-Karte, Überweisung. $ 50 Mindesteinzahlung.
Payment methods
Debitkarte, Bank Wire, ACH, Kreditkarte, PayPal
Full regulations list:
CIMA, NFA, CFTC, FCA, IIROC, ASIC, FFA Japan, MAS, SFC of Hong Kong
3
Mindesteinzahlung
$20
Exklusive promotion
Unsere Bewertung
8.7
Description:
Payment methods
Kreditkarte, Debitkarte, Banküberweisung, Kryptowährungen, Skrill
Full regulations list:

10.000,- Dollar Schallmauer im Bitcoin durchbrochen

Am 28. November 2017, knapp gegen 14 Uhr mitteleuropäischer Zeit, war es soweit: Bitcoin übertrifft erstmals die $ 10.000,- US-Dollar Marke. Prognosen hatte es in den letzten Jahren viele gegeben, welche der wichtigsten Kryptowährung Kurse in dieser Höhe vorausgesagt hatten. Manche sprachen gar von weit höheren Kursen, von 200.000, manchmal gar bis zu zwei Million Dollar war die Rede, in den nächsten Jahren. Dass jedoch die psychologisch wichtige Marke von 10.000,- US-Dollar noch im Jahr 2017 übertroffen wird, damit hätten wohl nur die wenigsten gerechnet.

900% Kurssteigerung: bitcoin wertvoller als IBM und Disney

Das Allzeithoch, welchem eine Rally vorausgegangen ist, die den Kurs von Bitcoin innerhalb eines Jahres um das Neunfache steigen hat lassen, macht Bitcoin auch im Vergleich zu anderen wichtigen Assets auf den globalen Märkten mehr und mehr zu einem immer wichtigeren Player. Mit einer Marktkapitalisierung von über 160 Milliarden US-Dollar, übertrifft der Bitcoin bereits jetzt so manche prominenten Unternehmen und Assets. Allein im letzten Monat hat Bitcoin über 100 Milliarden Dollar an Marktkapitalisierung hinzugewonnen. Somit ist Bitcoin insgesamt wertvoller als etwa die börsennotierten unternehmen Paypal, Disney, IBM oder General Electric. Im internationalen Devisenvergleich entspricht die Marktkapitalisierung von Bitcoin ungefähr dem gesamte Devisenanteil von Dänemark. Der nordische Staat liegt mit seiner dänischen Krone auf Platz 27 der bedeutendsten Währungen der Welt. Bitcoin ist insgesamt auch mehr wert als das  Bruttoinlandsprodukt der rohstoffreichen Staaten Kazakhstan oder Katar.

Bitcoin Allzeithoch von 10.000 US-Dollar | Ethereum-kaufen.de

100.000 neue Nutzer pro Tag auf Coinbase

Bitcoin übertrifft also nach wie vor viele Erwartungen, und es ist sehr schwierig abzusehen, wie weit die Reise noch gehen wird. Wenn man allerdings die Meldung von Coinbase, dem weltweit wichtigsten Bitcoin-Broker in Betracht zieht, wo allein am 27. November 2017 100,000 neue Benutzeraccounts angelegt wurden, dann könnte es durchaus noch Potential nach oben geben. Wobei man natürlich sagen muss, dass nach monatelang steigenden Kursen eine Korrektur überfällig erscheint. Anleger sollten also gut abwägen, wann der richtige Zeitpunkt ist, einzusteigen.

Ethereum mit mehr Potential?

Wie sich Ethereum, welche als zweitwichtigste Kryptowährung im unmittelbaren Windschatten von Bitcoin liegt, in Anbetracht dieser Rally entwickeln wird, wird spannend sein zu verfolgen. Klarer Weise hat keine Kryptowährung mit den letzten Monaten mit Bitcoin mithalten können. Auch Ethereum hatte seit dem Sommer zunächst etwas stagniert, und erst im November wieder deutlich an Wert gewinnen können. So gesehen erscheint es möglich, dass Ethereum noch etwas mehr Luft nach oben haben könnte. Während der Kurs in den letzten zwei Monaten beim Bitcoin mehr als verdoppelt hat, ist Ether, die Kryptowährung von Ethereum um „nur“ 60% Prozent gestiegen.

Man muss natürlich abwarten, denn einmöglicher Crash des Bitcoin hat sich zuletzt meist auch negativ auf den Gesamtmarkt ausgewirkt. Dennoch hat sich Ethereum auch in solchen Situationen meist als vergleichsweise stabil erwiesen.

[featured site=’Plus500′ ][/featured]

Tags: