Token Halter reagieren mit Ansturm auf neue ICO Projekte

ICOBox Press Release

Kürzlich gab ICOBox seinen Mitgliedern die Möglichkeit eigene ICO Token gegen andere ICO Token einzutauchen. Der Ansturm auf dieses Angebot war beachtlich und so waren einiger dieser ICOs Tokens überzeichnet.

Das Angebot sollte ICOBox Token haltern die Möglichkeit geben an anderen spannenden ICO Projekten zu partizipieren. Token Holder konnten dabei an freiwilliger Basis an diesen ICOs partizipieren. Das ICOS Token Programm, wie sich dieses Angebot nennt können die ICOS token für 0.4 BTC eintauschen. Token werden regelmäßig angeboten, und dabei gibt es bis zu 75% Rabatte.

Anbieter Angebot Einzahlung KRYPTOWAHRUNGEN Besuchen
eToro Erfahrungsbericht | Ethereum-kaufen.de Akzeptiert PayPal 100 € Ethereum, Ethereum Classic, Bitcoin, Ripple, Litecoin, Dash, Bitcoin Cash Zum Anbieter
24Option Erfahrungen | 24Option Test | Ethereum-kaufen.de ID-Verifizierung ist erforderlich 100 € Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Dash, Ripple Zum Anbieter

Im Januar hatte folgendes ICO Angebot die höchste Nachfrage:

Crowd Genie das mit der CG Coin agiert, will ein asienweites Öko System für kleine und mittlere Kredite etablieren. Das Unternehmen existiert erst seit 18 Monaten ziemlich erfolgreich. Die Angebotenen 150000 Token waren innerhalb weniger Minuten vergriffen und viele Anleger blieben enttäuscht zurück. Die Nachfrage war neunmal so hoch als das Angebot an Token.

Transcodium möchte eine Blockchain basierte Media Distribution und Transkription Plattform an den Start bringen. User die an der Plattform partizipieren werden mit TNS Tokens entlohnt, die man auf Börsen eintauschen kann. Für diese ICO wurden 400 000 Token zur Verfügung gestellt. Allerdings war die Nachfrage um das fünffache höher.

Eine weitere erfolgreiche ICO war NTOK. NTOK ist ein System das Studenten und Nachhilfelehrer weltweit verlinkt. Studenten zahlen die Nachhilfelehrer dabei in NTOK Token. Die 115 000 verfügbaren Token waren ebenfalls schnell vergriffen. Die Nachfrage war fünfmal größer als das Angebot.

ICOBox Co Founder Mike Raitsyn glaubt, dass der ICO Boom und die hohe Nachfrage nach ICO eine gute Möglichkeit für Firmen sind sich zu finanzieren. „ICO Technologie macht es einfache für Projekte zu finanzieren. Allerdings braucht es auch Geld um Geld zum machen. Daher sollte eine ICO über eine ausreichende Finanzierung verfügen“ so Raitsyn wörtlich. „Das ICOS Programm nützliche Anweisungen und Tips wie man eine erfolgreiche ICO durchführen kann. Und Projekte denen es an Finanzierung mangelt, können mit Hife der ICOS Programm eine Finanzierung erhalten und im Gegenzug einen Anteil an Tokens über die ICOS platform verkaufen.“ So Raitsyn weiter. So bekommen Investoren Zugang zu ICO Tokens und Entwickler bekommen eine Finanzierung um eine ICO zu starten.

Mehr Informationen und wie ihr beim ICOS Programm partizipieren könnt, erfahrt ihr hier:

https://icos.icobox.io.

Leave a Reply

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar