Home > Stellar > Stellar kaufen

Wo und wie Stellar Lumens kaufen? Ein Guide für Anfänger

Stellar (XLM)
...
24Std. Änderung
...
7 TAGE ÄNDERUNG
...
Market Cap
...

Stellar ist ein Open-Source-Netzwerk, das es ermöglicht, Geld aufzubewahren und zu bewegen. Die Währung wurde 2014 veröffentlicht und wird mit XLM bezeichnet. Ihr primäres Ziel ist es, eine zugängliche finanzielle Zahlungsstruktur für den alltäglichen Gebrauch bereitzustellen, insbesondere für die riesige Menge an unbezahltem Geld auf der ganzen Welt. Wenn Sie Stellar kaufen möchten, müssen Sie die verschiedenen Faktoren verstehen, die bei Krypto-Investitionen eine Rolle spielen.

Dieser Leitfaden führt Sie durch alles, was Sie wissen müssen, um ein versierter Krypto-Investor oder -Händler zu werden, der den Markt versteht.

3 Dinge, die vor dem Kauf von Stellar zu beachten sind

1

Vernachlässigbare Transaktionsgebühr

Ob Sie nun Ihr Fiat-Geld oder digitale Kryptowährungen wie Bitcoin über die Grenze schicken wollen, Sie müssen einen sehr hohen Preis in Form der Transaktionsgebühr zahlen. Stellar löst dieses Problem, indem es dafür sorgt, dass die Transaktionsgebühr immer einen vernachlässigbaren Betrag von 0,00001 XLM beträgt, was im Grunde genommen so gut wie nichts ist. Das bedeutet, dass die Währung einen Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Blockchain basierten Alternativ Münzen hat, wenn es um einen der wichtigsten Aspekte geht.

2

Loyale und engagierte Gemeinschaft

Ein weiterer Grund, warum Stellar im Bereich der Kryptowährung relevant geblieben ist, ist seine äußerst engagierte Gemeinschaft von Software-Ingenieuren, Geldgebern und Unterstützern, die das Projekt am Leben erhalten haben. Die interessantere Tatsache, die es zu beobachten gilt, ist, dass die Gemeinschaft von Tag zu Tag wächst, was zeigt, dass sich Stellar immer noch in der Wachstums- und Entwicklungsphase befindet, was es zu einem großen Investitionsantrieb sowohl für alltägliche Händler als auch für Investoren macht.

3

Demokratische Verwaltung

Obwohl Blockchain Netzwerke von Natur aus demokratisch sind, treffen viele Gründer und hochrangige Gemeindemitglieder oft allein Entscheidungen auf hoher Ebene, ohne die Meinung oder das Gefühl anderer Interessengruppen zu berücksichtigen. Das ist beim Stellar-Netzwerk nicht der Fall, da über alle potenziellen Partnerschaftsprojekte abgestimmt wird, bevor die Gemeinschaft eine wichtige Entscheidung trifft. Das bedeutet, dass Stellar ein Netzwerk ist, das wirklich für Menschen gedacht ist.

Stellar kaufen in 5 Schritten

Jetzt, da Sie ein grundlegendes Verständnis von Kryptowährungs-Investitionsstrategien haben, ist es an der Zeit, Sie Schritt für Schritt in die Methode einzuführen, mit der Sie Ihre Investitionsreise beginnen können. 

Schritt 1: Finden Sie eine geeignete Plattform, um Stellar zu kaufen 

Sobald Sie wissen, an welcher Art von Investition Sie interessiert sind, werden Sie wissen, ob Sie einen Makler wählen oder sich für eine Börse entscheiden wollen. Unabhängig davon, für welche Kryptoplattform Sie sich entscheiden, müssen Sie Grundlagenforschung betreiben, um herauszufinden, welche Plattform Ihren Bedürfnissen entspricht. Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen gewählte Plattform reguliert und benutzerfreundlich ist. Achten Sie zudem auf einen hochrangigen Kundensupport, mehrere Zahlungsmodi und eine erschwingliche Gebührenstruktur für Transaktionen. Vergewissern Sie sich, dass Sie Online-Rezensionen lesen, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Wahl treffen.

Wenn es um den Börsen von Top Kryptowährungen geht, gehören Coinbase und Binance zu den führenden Plattformen, während einige der führenden Broker-Websites eToro und Skilling umfassen. 

Schritt 2: Registrierung/Neues Konto erstellen 

Nachdem Sie Ihre Plattform ausgewählt haben, müssen Sie ein Konto erstellen. Da es sich um eine regulierte Plattform handelt, werden Sie gebeten, einige persönliche Informationen wie Name, Passwort, E-Mail und Wohnsitzland anzugeben. Darüber hinaus müssen Sie eine Art Identitätsdokument vorlegen, um die Einhaltung der Vorschriften zur Bekämpfung der Geldwäsche (AML) und Know Your Customer (KYC) zu gewährleisten. Dies kann ein paar Unannehmlichkeiten verursachen, aber es gewährleistet auch die Sicherheit Ihrer Gelder und persönlichen Daten.

Wenn Sie anonym bleiben möchten und Ihre persönlichen Daten nicht weitergeben möchten, können Sie jederzeit Broker und Börsen finden, die nicht reguliert sind. Denken Sie jedoch daran, dass Sie einem größeren finanziellen Risiko ausgesetzt sind.

Schritt 3: Geld einzahlen

Wann immer Sie mit der Einrichtung Ihres Kontos fertig sind, ist die letzte Initiative, die Sie ergreifen müssen, bevor Sie mit dem Handel beginnen können, die Einzahlung Ihres Kapitals. Auf der Website der Plattform können Sie zahlreiche Zahlungsmethoden entdecken, die den Benutzern zur Verfügung stehen, darunter Kredit- und Debitkarten, Banküberweisung und andere E-Payment-Methoden. Achten Sie darauf, dass Sie diejenige auswählen, die die richtige Kombination aus Bequemlichkeit und Erschwinglichkeit bietet. 

Denken Sie außerdem daran, dass zahlreiche Plattformen ein Basis-Einzahlungslimit haben, was bedeutet, dass Sie eine bestimmte Mindestsumme speichern müssen, bevor Sie mit der Investition beginnen können. Zum Beispiel beträgt die von Skilling geforderte Mindesteinlage $100, während Pepperstone keinerlei Mindestbetrag verlangt. 

Schritt 4: Beginnen Sie mit dem Handel oder dem Kauf von Stellar 

Wenn Sie Ihren Registrierungsprozess abgeschlossen haben, sind Sie nun bereit, Ihr Investitionskapital einzuzahlen. Wählen Sie Ihre bevorzugte Zahlungsmethode, die Banküberweisung, Kredit- oder Debitkarte oder Online-Zahlungsmodi umfassen kann. Bevor Sie eine Zahlungsmethode auswählen, vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Kosten und Gebühren einschließlich Einzahlungs-, Transaktions- und Auszahlungsgebühr verstanden haben. Vergewissern Sie sich, dass Sie eine Zahlungsmethode wählen, die das richtige Gleichgewicht zwischen Erschwinglichkeit und Bequemlichkeit bietet.

Eine weitere Sache, die Sie im Auge behalten müssen, ist, dass viele Plattformen eine große Auswahl an fortschrittlichen Funktionen wie z.B. Leveraged Trading bieten, die Sie nicht nutzen sollten, es sei denn, Sie sind ein erfahrener Händler geworden. Damit können Sie mehr Geld investieren, als Sie auf Ihrem Konto haben, was Ihr Kapital einem viel höheren Risiko aussetzt. 

Schritt 5: Optionale Schritte 

Sobald Sie Ihre Stellar- oder XLM-Token gekauft haben, stehen Ihnen verschiedene Optionen zur Verfügung. Einige der beliebten Wahlmöglichkeiten sind unten aufgeführt: 

  • Münzen in eine Wallet verschieben: 

Wenn Sie ein langfristiger Investor sind, sollten Sie sich nicht auf die eingebaute Wallet der Börse verlassen. Besorgen Sie sich stattdessen Ihre eigene Hardware- oder Software-Wallet und transferieren Sie Ihre XLM-Token. 

  • Sich am Mining beteiligen: 

Stellar kann nicht wie Bitcoin geschürft werden, aber wenn Sie die Gemeinschaft unterstützen wollen, können Sie am Wahlsystem teilnehmen und sich auf Ihre Tokens verlassen. Dies wird dem Netzwerk helfen, Transaktionen zu überprüfen. 

  • Verkaufe hoch, kaufe niedrig: 

Wenn Sie mit Ihren XLM-Token konsistente Gewinne erzielen möchten, sollten Sie darauf achten, dass Sie wieder investieren, wenn der Kurs auf den Boden gefallen ist. Die Preisuntergrenze ist der Preispunkt, ab dem der Wert des Tokens voraussichtlich nicht mehr weiter fallen wird. Der Kauf auf dem Parkett erfordert Erfahrung und Geduld und ermöglicht es Ihnen, kontinuierlich Gewinne zu erzielen. 

Verfügbare Zahlungsmethoden für den Kauf von Stellar 

Wenn Sie XLM kaufen möchten, steht Ihnen eine breite Palette von Zahlungsoptionen zur Verfügung, die Ihnen von Kryptowährungen-Brokern und Börsen zur Verfügung gestellt werden, darunter die folgenden 

  • Stellar mit Bargeld kaufen 

Wenn Sie Stellar mit Fiat-Geld oder Bargeld kaufen möchten, müssen Sie den nächsten Stellar-Kassenschalter oder Geldautomaten finden. Sie können die Website CoinATMRadar.com verwenden, um den nächstgelegenen Stellar-Geldautomaten für den Kauf von Stellar-Tokens zu finden. 

  • Stellar mit Kredit-/Debitkarte kaufen 

Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Bankkarte, z.B. eine Debit- oder Kreditkarte, zu verwenden, um Stellar zu kaufen, da alle Makler und Börsen diese Wahl anbieten, einschließlich Coinmama, eToro, Binance und Coinbase. 

  • Stellar mit Banküberweisung kaufen 

Für den Kauf von Stellar-Münzen per Banküberweisung müssen Sie zunächst feststellen, ob die von Ihnen gewählte Plattform die Zahlungsart in Ihrer Region anbietet. Coinmama hat eine der besten Abdeckungen, wenn es um die Annahme von Banküberweisungen geht. 

  • Kaufen Sie Stellar mit Kryptowährungen

Wenn Sie Bitcoin oder andere Kryptowährungen wie Monero, Ethereum, Dash, Ripple oder Chainlink besitzen, können Sie sie zum Erwerb von Stellar-Token verwenden.

  • Stellar mit PayPal kaufen 

Es gibt eine große Zahl von Investoren, sowohl kurz- als auch langfristig, die ungeduldig auf die Unterstützung von PayPal warten. PayPal hat seine Dienstleistungen für Nutzer jedoch zunächst in den USA eingeführt, und die Einführung in anderen Ländern wird vorbehaltlich der behördlichen Genehmigung erfolgen. Dennoch bemühen sich alle Beteiligten der Kryptowährung Gemeinschaft nach Kräften, PayPal ins Boot zu holen.

Wie hoch sind die Gebühren für den Kauf von Stellar? 

Dies kann nicht objektiv beantwortet werden, da die Gebühren und Entgelte von mehreren Faktoren abhängen, darunter Ihr Wohnsitzland, die von Ihnen gewählte Plattform, Ihr Zahlungsmodus und die Anzahl der XLM-Token, die Sie kaufen. Im Allgemeinen ist die kostengünstigste Methode die Banküberweisung, die bis zu 2% des Bestellwerts kostet, während Kredit- und Debitkarten bis zu 8 bis 10% kosten können. Denken Sie daran, dass Sie Ihre Transaktionskosten minimieren müssen, um Ihre Gewinne zu maximieren. 

Expertentipp zum Kauf und Verkauf von Stellar

Der beste Tipp, den Ihnen jeder Krypto-Experte geben kann, ist, rational zu bleiben und sich nicht von Ihren emotionalen Instinkten leiten zu lassen. Wenn Sie eine Gelegenheit verpasst haben, seien Sie nicht zu hart zu sich selbst. Der Markt ist volatil, und Sie werden bald eine neue Gelegenheit erhalten. Verwalten Sie stets Ihr Risiko, diversifizieren Sie Ihr Portfolio, indem Sie in verschiedene vielversprechende Anlageformen investieren, und stellen Sie sicher, dass Sie einen Teil Ihrer Gewinne beiseite legen, anstatt sie ständig zu reinvestieren.

Wie erwischt man den besten Zeitpunkt um Stellar zu kaufen?

Die beste Zeit kann nur von Ihnen bestimmt werden. Sie müssen die Preisbewegungen, Nachrichten, Innovationen, neuesten Entwicklungen und das, was die Gemeindemitglieder sagen, im Auge behalten, um fundierte Vermutungen anstellen zu können, die Sie als Grundlage für Ihre Entscheidungsfindung nutzen können. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass Sie nicht einfach im Dunkeln tappen, sondern informierte Anrufe tätigen, wenn es um Ihre Investition in Stellar oder andere Kryptowährungen geht. 

Was bewegt den Stellar Preis? 

Da es sich bei Stellar um ein dezentralisiertes Netzwerk handelt, wird der Preis von Stellar von keiner zentralen Behörde kontrolliert. Er wird nur von den Marktkräften von Angebot und Nachfrage beeinflusst, die durch eine Reihe von sozialen, politischen und technischen Faktoren beeinflusst werden können. 

Wie verkauft man Stellar? 

Wenn Sie sich in einer Position befinden, in der Sie glauben, dass der Preis von XLM nicht weiter steigen wird, können Sie Ihre Stellar-Token mit einer der folgenden Methoden verkaufen. 

  • Krypto-Börse - Wenn Sie XLM-Token besitzen und halten, müssen Sie zu einer Krypto-Börse gehen, um Ihre Münzen zu verkaufen und Ihre Gewinne zu realisieren. 
  • Handels-/Broker-Websites - Wenn Sie andererseits ein Kurzzeit-Händler sind, der lediglich über Finanzinstrumente wie XLM-CFDs verfügt, können Sie diese über eine Brokerage-Website wie eToro oder Skilling verkaufen. 
  • Peer-to-Peer (P2P)-Netzwerk - Wenn Sie Stellar-Münzen besitzen, diese aber nicht über eine Krypto-Börse verkaufen wollen, haben Sie eine andere Wahl - P2P-Kryptowährung Märkte. Dabei handelt es sich im Grunde genommen um Agenten-Websites, die Krypto-Verkäufer und -Käufer miteinander verbinden, damit sie die Transaktionen zu ihren eigenen Bedingungen durchführen können.

FAQ

  1. Ganz und gar nicht. Stellar ist ein vollständig dezentralisiertes Netzwerk, auf dessen Preis keine individuelle oder zentrale Behörde Einfluss hat.

  2. Stellar ist eher eine Plattform für die Entwicklung und Erstellung dezentralisierter Anwendungen, aber es gibt bestimmte Websites, die XLM als gültigen Zahlungsmodus akzeptieren.

  3. Wenn Sie alle notwendigen Schritte zur Sicherung Ihrer Gelder unternommen haben, wie z.B. den Erwerb einer Krypto-Wallet, bleiben Ihre XLM-Münzen sicher.

  4. Auf keinen Fall. Stellar hat in den letzten Jahren weiterhin strategische und finanzielle Unterstützung angehäuft, was bedeutet, dass es in letzter Zeit für Investoren eine vielversprechende Perspektive geworden ist.

  5. Das kann der Investor selbst beantworten, da es von seiner Strategie, den Risikomanagement-Techniken und dem eingesetzten Kapital abhängt.

  6. Sie müssen die Steuergesetze Ihres Landes prüfen, um herauszufinden, ob die Kryptowährung und ihr Handel als Vermögen und Einkommen anerkannt werden. In den meisten Ländern gibt es derzeit keine solchen Gesetze.

  7. Nur Marktkräfte wie Angebot und Nachfrage können durch soziale, politische und technologische Faktoren beeinflusst werden.

  8. Sehr unwahrscheinlich. Wie bereits erwähnt, hat die Unterstützung für die Stellare Gemeinschaft und das Stellare Netzwerk weiter zugenommen, so dass es höchst unwahrscheinlich ist, dass Ihre Investition vergeblich sein wird. Die Preise von Kryptowährungen sind jedoch volatil, und jede Investition sollte nach gründlicher Recherche getätigt werden.