Top Guide: Schnell und einfach TenX kaufen 2018

tenx kaufen

Die TenX Coin ist erst seit Mitte letzten Jahres erhältlich, hat sich aber fast über Nacht zu einer der interessantesten neuen Altcoins am Markt gewandelt. Der dahinter stehende Grund: Während viele Kryptowährungen rein für Anleger interessant sind, versucht TenX das einfache Bezahlen zu ermöglichen. Damit wird die TenX Coin für viele Anleger lukrativ und steigt im Kurs. Sie möchten selbst TenX kaufen? Wir zeigen Ihnen die besten Anbieter und erläutern, wieso wir im Jahr 2018 eToro als beste Börse für Krytowährungen gewählt haben. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren!

Auf dieser Seite erfahren Sie:
✓ Warum sich TenX für Investoren lohnen könnte
✓ Wie Sie TenX kaufen können
✓ Wie Sie besten Börsen für Kryptowährungen finden

Die besten Börsen für TenX im Jahr 2018

TenX kaufen in 6 Schritten:

tenx kaufen

  1. Wählen Sie einen Broker oder Exchange aus unserer Bestenliste
  2. Eröffnen Sie schnell und einfach ein Konto
  3. Wählen Sie „TenX“ aus der Coin-Liste aus
  4. Wählen Sie Zahlungsmethode und Investitionsbetrag
  5. Kaufen Sie die TenX Coin
  6. Falls nötig, senden Sie die TenX Coin an Ihre TenX Wallet

tenx kaufen

Unser Experten-Tipp:

Wie Sie sehen, ist das TenX Kaufen einfach und in wenigen Schritten erledigt. Allerdings gibt es auch Nachteile: Die Coin ist aktuell nur auf unregulierten Exchanges im Web zu erwerben, viele seriöse Broker haben sie noch nicht in ihr Portfolio aufgenommen. Auf diesen Exchanges dauert die Verifizierung Ihrer Daten und der Kauf der Coins unter Umständen lange, außerdem gibt es nur eine begrenzte Menge an Zahlungsmöglichkeiten und Sie benötigen zum Speichern der Coins eine TenX Wallet. Eine alternative Möglichkeit, um TenX zu kaufen, wäre daher die Investition in Kryptos wie Bitcoin, Ethereum, Neo oder Litecoin bei etablierten Brokern wie eToro. Wir raten Ihnen in jedem Fall, sich diese Alternativen anzusehen, bevor Sie in TenX investieren. Mehr dazu erfahren Sie weiter unten.

Ist nun der richtige Zeitpunkt, um zu investieren?

Die TenX Coin ist eine der neuesten Altcoins am Markt und dennoch bereits unter Anlegern beliebt. Dies liegt besonders an einer Sache: Der Nutzbarkeit des TenX Coins im Alltag. Wenn Sie TenX kaufen, können Sie nämlich zudem auf eine Art TenX Card zurückgreifen, mit der TenX ermöglichen will, dass Sie direkt mit Ihren Coins bezahlen können. Diese Karte funktioniert im Prinzip wie eine TenX Wallet. TenX ist somit der Vorreiter, wenn es darum geht, mit Kryptowährungen im Alltag zu bezahlen. Dies treibt selbstverständlich den Kurs nach oben, da immer mehr Anleger in TenX investieren wollen – und das, obwohl der Launch der Kreditkarte in der Vergangenheit mehrmals nach hinten verschoben wurde. Genauer verfolgen können Sie die Kursentwicklung in unserer TenX Kursübersicht. Wie Sie sehen, ist es ein guter Zeitpunkt, um TenX zu kaufen; genau wie eine Reihe anderer Altcoins, welche Sie auf unserer Altcoin Seite einsehen können.

TenX kaufen über Exchanges

Leider ist es aktuell nicht möglich, TenX über viele andere Exchanges im Internet zu kaufen. Eine Zeit lang war TenX bei Changelly gelistet, wurde dann jedoch aus der Liste der dort erhältlichen Coins genommen. Über einen Umweg ist die Coin auf weniger bekannten Exchanges wie Bittrex im Tausch gegen Bitcoin erhältlich: Hierzu müssen Sie beispielsweise über Coinbase Bitcoin kaufen, sich im Zuge dessen eine TenX Wallet erstellen und dann Ihre Bitcoins auf einer Exchange eintauschen. Dieser Prozess gestaltet sich allerdings kompliziert, weswegen wir zu den in diesem Artikel vorgestellten Alternativen beim TenX kaufen raten. Allen voran empfiehlt es sich aber, auf einen regulierten Broker wie eToro zu setzen, bei dem Sie in den Genuss vieler Vorteile kommen. Lesen Sie sich auch unsere ausführliche Bewertung des Anbieters durch.

Ist TenX kaufen zu riskant? Hier ist die Alternative!

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob der Kauf des TenX Coins für Sie das Richtige ist, sollten Sie sich nach Alternativen umsehen. Wie alle Kryptowährungen, ist die TenX Coin noch immer volatil, was an der fehlenden Regulierung des Marktes liegt. Zudem ist der Kauf über Exchanges potenziell riskant und das Aufbewahren der Coin in einer TenX Wallet ein Sicherheitsrisiko. Wir empfehlen Ihnen daher folgende Alternative: Besuchen Sie einen regulierten Broker und sehen Sie sich dort an, in welche größeren Altcoins Sie stattdessen investieren könnten. eToro bietet zudem einen Kryptocopyfonds, mit dem Sie in eine große Zahl an Kryptowährungen auf einmal investieren können – so schützen Sie sich vor schwankenden Kursen. Außerdem sind Broker wie eToro von der Europäischen Union reguliert und klären Sie über die Risiken des Tradings auf. Welche weiteren Unterschiede zwischen eToro und Exchanges bestehen, sehen Sie in der folgenden Übersicht.

eToro

Gute Reputation dank über 6 Millionen Nutzern.
✓ Social Trading Features ermöglichen es, das Portfolio erfolgreicher Anleger nachzubilden.
✓ Kryptocopyfonds schützen vor Kursschwankungen Ihrer Coins.
✓ Große Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten inklusive PayPal.
✓ Keine TenX Wallet nötig.

Unregulierte Exchanges

 Reputation stark unterschiedlich, teilweise schlecht.
✘ Keine Social Trading Features.
✘ Der Kauf der Coins muss nacheinander erfolgen, selbstständigeres Investment ohne Hilfestellungen.
✘ Zahlungsmöglichkeiten meist auf Überweisung und Kreditkarte beschränkt.
✘ Sie benötigen eine TenX Wallet zum Speichern Ihrer TenX Coins.

Nach Auswertung der verschiedenen Daten fällt unsere Empfehlung daher auf die Investition über eToro. Mehr zum Broker erfahren Sie in unserer ausführlichen eToro Broker Review. Haben Sie sich dennoch dafür entschieden, TenX über Exchanges zu kaufen, erhalten Sie von uns eine Anleitung zum Speichern Ihrer Coins in einer TenX Wallet und eine Übersicht über verschiedene Zahlungsmethoden.

Melden Sie sich jetzt bei eToro an und profitieren Sie von sämtlichen oben genannten Vorteilen!

TenX kaufen: Die besten Zahlungsmethoden

tenx kaufen

Um die TenX Coin zu kaufen, stehen Ihnen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, die je nach Exchange variieren. Am populärsten ist das Bezahlen mit Kreditkarte: Auf den meisten Exchanges ist diese Methode verfügbar und außerdem schnell und sicher. Allerdings fallen beim Bezahlen mit Kreditkarte bei den meisten Exchanges Gebühren an. Auch das Bezahlen per Banküberweisung ist auf Exchanges möglich, jedoch mit längeren Wartezeiten verbunden. Leider gibt es nach unseren Recherchen keine Möglichkeit, TenX direkt per PayPal zu bezahlen. Das ist bei anderen Kryptowährungen wiederum bereits möglich, so können Sie beispielsweise bequem Ethereum per PayPal kaufen.

TenX Coin in einer Wallet speichern

Sie haben das TenX Kaufen über eine Exchange erledigt und möchten wissen, wie Sie Ihre Coins in einer Wallet speichern können? Eine Wallet ist ein digitaler Geldbeutel für Ihre Kryptowährungen und ermöglicht das (meist) sichere Aufbewahren von Coins. Von Haus aus haben Sie die Möglichkeit, die Wallet (und Karte) des Herstellers der Coin zu verwenden. Allerdings gibt es auch andere interessante Wallets, wie zum Beispiel die Coinbase Wallet oder die Exodus Wallet. Wie die Installation und das Speichern Ihrer TenX Coins im Detail funktioniert und welche Wallet am empfehlenswertesten für Ihre Bedürfnisse ist, können Sie in unserem Wallet Artikel herausfinden. Ist Ihnen das Verstauen der Coins und das Hin- und Herschieben derselbigen zu aufwendig, gibt es außerdem die Möglichkeit, bei Anbietern wie eToro Kryptogeld zu handeln. Hier benötigen Sie keine Wallet, können daher ohne diese Zwischenschritte auskommen und so auch die potenziellen Sicherheitslücken von Wallets beim Thema Hacking umgehen.

Andere Wege, um TenX zu erwerben

Ab und an gibt es im Internet die Möglichkeit, TenX Tokens entweder zu gewinnen oder für kleinere Arbeiten wie das Ausfüllen von Captchas zu erhalten. Die am häufigsten gewählte Methode ist jedoch das Mining.

TenX Mining: Geht das überhaupt?

tenx mining

Laut unserer Recherchen ist das direkte TenX Mining aktuell noch nicht möglich. Doch selbst wenn Sie die Möglichkeit finden würden, TenX Mining zu betreiben, wäre dies vermutlich nicht profitabel. In den meisten Fällen übersteigen allein die Stromkosten für das Mining die dadurch generierten Profite. Sind Sie dennoch am Mining interessiert, empfehlen wir Ihnen unsere Mining Guides für eine Übersicht über das Mining. Dies kann über Anbieter wie Genesis Mining, Hashflare oder Coinomia geschehen – spezielle Mining-Hardware vorausgesetzt, die Sie für den Vorgang benötigen, um die Rentabilität zu steigern.

Fazit: Lohnt sich die Investition in TenX?

Wie fällt also unser Fazit zum Thema aus? Wenn Sie die TenX Coin erwerben möchten, dann ist aktuell ein guter Zeitpunkt dazu: Die Währung wurde extra für die Verwendung im echten Leben entworfen und könnte daher ein Vorreiter unter den Kryptowährungen sein. Und das, obwohl es gerade am Anfang Probleme mit den Debitkarten gab. Allerdings gibt es auch Hindernisse beim TenX kaufen: So ist die TenX Coin nur auf wenigen Exchanges im Internet verfügbar, auf denen längere Wartezeiten anfallen können, die Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten begrenzt ist und auf denen Sie eine TenX Wallet benötigen, um Ihre Coins zu speichern. Aufgrund dieser Tatsachen und der besseren Alternative eines diversifizierten Portfolios bleibt unser persönlicher Rat für Sie bestehen: Wir empfehlen, in einen regulierten Broker wie eToro zu setzen, von den dort angebotenen Funktionen zu profitieren und mit dem TenX kaufen zu warten, bis die Coin auch bei den wirklich seriösen Anbietern im Angebot ist. So sind Sie im Zweifelsfall gegen Kursabstürze gesichert und können später im perfekten Moment zuschlagen, während Sie sich zunächst ein Portfolio an bekannteren Coins zusammenstellen.

eToro

  • Social-Trading
  • Virtuelles Portfolio
  • Erfolgreiche Trader Kopieren
Akzeptiert PayPal
Zum Anbieter

TenX FAQ’s: Fragen und Antworten

Was macht die Coin so besonders?
Welche Anbieter empfehlen Sie mir, um TenX zu kaufen?
Benötige ich zum TenX kaufen eine TenX Wallet?
Ist TenX Mining profitabel?
Weshalb sollte ich auf regulierte Broker vertrauen?

Risikohinweis: Anlagen in digitale Währungen, Aktien, Wertpapiere und andere Effekten, Rohstoffe, Währungen und andere derivative Anlageprodukte (z. B. Differenzkontrakte („CFDs“)) sind spekulativ und mit einem hohen Risiko verbunden. Jede Investition ist einzigartig und birgt einzigartige Risiken.

CFDs und andere Derivate sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko schneller Verluste aufgrund des Hebeleffekts. Sie sollten sich darüber Gedanken machen, ob Sie das Grundprinzip einer Anlage verstanden haben und ob Sie es sich leisten können, das hohe Verlustrisiko einzugehen.

Kryptowährungen können extreme Kursschwankungen aufweisen und sind daher nicht für alle Anleger geeignet. Für den Handel mit Kryptowährungen existiert kein EU-weiter Regulierungsrahmen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Jeder vorgestellter Handelsverlauf umfasst, sofern nicht anders angegeben, einen Zeitraum von unter fünf Jahren, was unter Umständen keine hinreichende Grundlage für Investitionsentscheidungen darstellt. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt

Beim Handel mit Aktien bestehen Risiken für Ihr Kapital.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse. Der vorgestellte Handelsverlauf umfasst einen Zeitraum von unter fünf Jahren, sofern nicht anders angegeben, was unter Umständen keine hinreichende Grundlage für Investitionsentscheidungen darstellt. Die Kurse können sowohl fallen als auch steigen, die Kurse können stark schwanken, Sie gehen das Risiko von Wechselkursä nderungen ein und können Ihr gesamtes investiertes Kapital oder sogar einen höheren Betrag verlieren. Die Anlage von Kapital ist nicht für jeden geeignet; vergewissern Sie sich, dass Sie die damit verbundenen Risiken und rechtlichen Aspekte vollständig verstanden haben. Wenn Sie sich nicht sicher sind, lassen Sie sich von einer unabhängigen Stelle in Finanz-, Rechts-, Steuer- und Buchhaltungsfragen beraten. Diese Website erbringt keine Anlage-, Finanz-, Rechts-, Steuer- oder Buchhaltungsberatung. Manche Links sind Affiliate-Links. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem folgenden Dokument: Risikohinweis und Haftungsausschluss.