Home > Broker > Skilling

Skilling Erfahrungen - unsere Bewertung für 2021

Skilling ist ein reguliertes Online-Fintech-Unternehmen in skandinavischem Besitz, das Investoren über 800 Finanzinstrumente anbietet. Gegründet im Jahr 2016, wurde Skilling mit dem einfachen Ziel entwickelt, den Handel in einer transparenten und sicheren Umgebung einfach und für jeden zugänglich zu machen. 

Es erleichtert Investoren über verschiedene Anlageklassen und Märkte, einschließlich Forex, Indizes, Aktien, Rohstoffe und Kryptowährungen. Mit drei verschiedenen benutzerfreundlichen und intuitiven Handelsplattformen werden die unterschiedlichen Kundenbedürfnisse durch die Plattformen Skilling Trader, Skilling cTrader und Skilling MetaTrader 4 bedient. 

Wenn Sie schauen, um in Skilling zu investieren, müssen Sie die Ins und Outs der Investitionen zu verstehen. In dieser ausführlichen Skilling Überprüfung, würden wir seine Funktionalität, Funktionen, Gebührenstruktur, Sicherheit und Dinge, die Sie vor der Verwendung des Maklers im Jahr 2020 berücksichtigen müssen erkunden.

Erste Schritte mit Skilling

1

Registrieren

Die Anmeldung für das Skilling-Konto ist einfach und kostenlos auf der Website, die in nur wenigen Minuten erledigt werden kann. Klicken Sie auf "Start Trading" und vergewissern Sie sich, dass Sie Ihre korrekten persönlichen Daten eingeben. Überprüfen Sie das Feld "Allgemeine Geschäftsbedingungen" und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Konto erstellen". Nach diesem Prozess können Sie Ihre ID verifizieren, indem Sie Ihre Dokumente hochladen oder sich einfach mit Ihrer Bank ID registrieren.

2

Geld einzahlen

Sobald Ihr Konto erstellt und genehmigt wurde, können Sie es aufladen. Klicken Sie auf "Einzahlung" in der linken Seitenleiste, wählen Sie den Kontotyp, die Zahlungsmethode und den Betrag aus. Sobald Sie fertig sind, erhalten Sie eine E-Mail zur Bestätigung Ihrer Einzahlung. Es gibt einige Einzahlungsmethoden für das Skilling-Konto, zu denen Trustly (Banküberweisung), Kredit-/Debitkarte, Skrill und Neteller gehören. Obwohl die Bearbeitungszeit für jede Methode maximal eine Stunde beträgt, kann die Einzahlung per Trustly oder Banküberweisung mehr Zeit in Anspruch nehmen, bis zu 0-3 Arbeitstage.

3

Handel beginnen

Nachdem Sie Geld auf Ihr Konto eingezahlt haben, können Sie über eine der drei Skilling-Plattformen mit dem Handel auf verschiedenen Märkten beginnen, darunter Forex, Indizes, Aktien, Rohstoffe und Kryptowährungen. Ein persönliches Skilling-Konto kann es Ihnen erleichtern, von überall und zu jeder Zeit zu handeln, entweder über das Internet oder mobil. Wenn Sie ein Anfänger sind, würden wir Ihnen raten, ein kostenloses Demokonto zu nutzen, um den Handel zu verstehen, bevor Sie echtes Geld investieren. Unnötig zu sagen, dass der Handel mit CFDs riskant sein kann, deshalb müssen Sie zuerst die Grundlagen beherrschen. 

Mit Skilling traden

#1: Handelsplattform, Benutzererfahrung und Funktionen im Überblick

Skilling ist eine speziell entwickelte Handelsplattform, die den Benutzern eine nahtlose Erfahrung ermöglicht. Einfach zu bedienen, visuell browserbasiert und geradlinig, entspricht diese Plattform der Mission ihres Unternehmens - den Handel für jeden einfach zu machen. 

Die hauseigene Skilling-Handelsplattform verfügt über rund 70 Indikatoren, darunter Optionen wie die Komfort- und technische Analyse; gleitender Durchschnitt und MACD. Darüber hinaus ist eine breite Palette von Chart-Stile für Händler zur Verfügung, die sie nach ihren visuellen Vorlieben anpassen können. Benutzer können über diese Plattform auch auf die komplette Historie zugreifen, zusammen mit den Kontoständen und Auszahlungsdetails, wann immer dies erforderlich ist. 

Skilling Handelsplattform

Aufgrund des browserbasierten Formats ist die Handelsplattform von Skilling für jeden Computernutzer und alle auf dem Markt befindlichen Browser leicht zugänglich. Nicht nur das, die Plattform ist auch mobilfreundlich für iOS- und Android-Nutzer. Mit Skilling haben Trader einen schnelleren Zugriff auf ihre Daten mit signifikanten anpassbaren Elementen, einer Vielzahl von Filtern und der "Explore Market"-Option, die Trader dabei unterstützt, schnell die richtigen Chancen zu finden.

Skilling Zusatzfunktionen

Praktisch und einfach im Aufbau, erweist sich Skilling auch aus anderen Gründen als ein Online-Broker mit ansprechenden Optionen. 

  • Die Beobachtungsliste

Eine der wichtigsten Funktionen in Skilling ist das übersichtliche und saubere Dashboard für eine Reihe von Handelsinstrumenten, einschließlich des Herkunftslandes und der Beliebtheit. Die Suchleiste im oberen Bereich ermöglicht zusätzliche Funktionen. Trader, die einen Überblick über die Assets oder Handelsarten behalten wollen, können diese leicht anpassen.

  • Skilling Handelsassistent 

Der Skilling Trade Assistant fungiert als Werkzeug für neue Händler, das ihnen einen einfachen Handelsassistenten zur Verfügung stellt, mit dem sie lernen und entsprechend handeln können. Die Funktionalität des Assistenten hängt von visuellen Darstellungen und Fragen ab, die mit dem Handelsprozess verbunden sind, so dass der Trader auswählen kann, was und wie er handeln möchte. Diese Funktion erleichtert es neuen Händlern, schneller zu lernen, da die Schritte auf einfache Art und Weise erklärt werden. 

  • Märkte erkunden

Mit dieser Option können Händler schnell auf die wichtigsten Märkte zugreifen, indem sie eine breite Palette von Filtern verwenden, die Listen mit Fallern, Volatilität, Steigern und Volumen enthalten.

  • Nachrichten 

Der News-Bereich auf der Skilling-Handelsplattform bietet Händlern die Möglichkeit, mehr über die Märkte zu erfahren und sich über relevante Nachrichten zu informieren. Ausgewählte Nachrichten bieten weitere Einblicke in den Handelsmarkt als Ganzes. 

Expertentipp zum Handel bei Skilling

Wenn Sie mit Skilling beginnen, sollten Sie nicht versuchen, ein Handelswerkzeug zu verwenden, mit dem Sie nicht vertraut sind. In ähnlicher Weise beginnen viele Händler mit dem Handel mit einem Vermögenswert, den sie nicht recherchiert haben, was zu nachteiligen Folgen führen kann. Stellen Sie sicher, dass Sie alles über die Trading-Tools und Assets wissen, mit denen Sie handeln. Ein weiterer wichtiger Anlagetipp ist die Minimierung Ihres Risikos durch Diversifizierung Ihres Portfolios, indem Sie in verschiedene aussichtsreiche Anlagen investieren, damit Ihr Kapital sicher bleibt.
- Meekha Roper

#2: Wichtige Überlegungen zum Skilling

Regulatorischer Rahmen

Die Skilling-Handelsplattform wird von der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) reguliert, die unter der CIF-Lizenz Nr. 357/18 steht. Um die globale Reichweite der Marke zu erweitern, wird sie auch von der Financial Service Authority (FSA) auf den Seychellen kontrolliert. Außerdem ist Skilling verpflichtet, über seine britische Niederlassung unter der Referenznummer 810951 durch die Financial Conduct Authority (FCA) zu operieren. 

Skilling gibt auch an, dass sie sich für die Sicherheit ihrer Investoren einsetzen, indem sie sich strikt an alle regulatorischen Anforderungen bezüglich der Trennung von Kundenkonten halten. Darüber hinaus ist das Unternehmen Mitglied im Investor Compensation Fund (ICF) und beweist damit sein Engagement für die Einhaltung der Kundenbedürfnisse. Darüber hinaus ist die Online-Handelsplattform von Skilling durch Secure Socket Layer (SSL) geschützt, das eine vollständige Verschlüsselung aller Kundendaten vor der Übertragung über das Internet gewährleistet. Dies schützt die Kunden vor Cyberkriminalität und Betrug, sowohl in Bezug auf ihre Händler als auch auf ihr eingezahltes Geld. 

Skilling Broker Kontotypen

Skilling bietet seinen Kunden eine Vielzahl von Konten an, die auf ihren Handelsstilen, ihrer Erfahrung und ihrem Kapital basieren. Diese Konten ermöglichen Händlern den Zugang zu Kryptos, Forex-Währungspaaren, Indizes, Rohstoffen und Aktien mit einem Stop-Out-Level von 50%. 

  • Standard-Konto

Dieser Kontotyp erfordert eine Ersteinzahlung von 100 Euro ohne Gebühren für Handelskommissionen und bietet eine Hebelwirkung von bis zu 1:30 für alle Privatkunden und 1:200 für alle professionellen Kunden. Dieses Konto ist auf beiden Handelsplattformen - Skilling cTrader und Skilling Trader - mit Spreads ab 0,7 Pips verfügbar. Es bietet den Vorteil des Schutzes vor negativem Saldo zusätzlich zu anderen wettbewerbsfähigen Handelsbedingungen.

  • Premium-Konto

Das Premium-Konto erfordert eine Ersteinzahlung von 5.000 Euro und richtet sich an erfahrene und routinierte Händler. Allerdings hat es einen niedrigen Spread, der bei 0,1 Pips beginnt, aber der Hebel ist bei 1:30 für Retail-Trader und 1:200 für professionelle Trader gedeckelt. Da es für beide Arten von Handelsplattformen - Skilling Trader und Skilling cTrader wie das Standardkonto - verfügbar ist, ist es für den Handel mit über 800 Finanzinstrumenten zugänglich, wobei die Kommissionsgebühren für Trades bei $35 pro Million liegen.

Da die Brokergebühren und die Nutzung je nach Kontotyp variieren können, müssen Trader zunächst alle aktuellen Informationen prüfen und verstehen, bevor sie ein Skilling-Konto für den Online-Handel eröffnen. 

Skilling Kontotypen

Handel Märkte & Produkte

Mit Hilfe von CFD-Produkten (Contract for Difference) können Sie die Preisentwicklung verschiedener Märkte verfolgen. CFDs bieten Händlern den Vorteil, dass sie auf die Preisbewegungen in einem Markt spekulieren können, ohne das eigentliche Basisinstrument besitzen zu müssen. Zu den von Skilling betreuten Asset-Märkten gehören Forex, Rohstoffe, Aktien, Indizes und Kryptowährungen.

Forex: Der Skilling-Broker bietet mehr als 70 verschiedene Währungspaare zur Auswahl, darunter Neben-, Haupt- und exotische Paare.

Aktien: Skilling-Plattformen beinhalten eine gute Anzahl von Aktien führender und dominanter Unternehmen. Um nur einige zu nennen, handelt es sich um Aktien von Facebook, Amazon, Netflix und Alibaba.

Commodities: Eine große Auswahl und Menge an Rohstoffen steht für den Handel über diese Plattform zur Verfügung, einschließlich Silber, Gold, Rohöl (WTI), Rohöl Brent und Erdgas. 

Indizes: Bei Skilling können Trader aus über 15 verschiedenen Indizes wählen, darunter unter anderem AUS200, DE30, HKComp und SPA35.

Kryptowährungen: Trader erhalten Zugang zu Bitcoin, Ripple, Ethereum, BitcoinCash und Litecoin, um verschiedene Kryptowährungen auf der Skilling-Plattform zu handeln. 

Das Angebot an verfügbaren Trades auf der Skilling-Plattform kann sich im Laufe der Zeit ändern, aber die Plattform bestimmt eine große Vielfalt, wenn es um das Angebot von Trades geht, was den Tradern hilft, die Vielseitigkeit ihres Portfolios zu erhöhen.

Unterstützte Länder durch Skilling

Seit 2006 erlaubt Skilling fast 37 Tradern aus verschiedenen Ländern, ein Konto für erfolgreiches Online-Trading zu eröffnen. Allerdings akzeptiert der Broker keine US-Kunden. Skilling akzeptiert Trader aus den unten genannten Ländern und Regionen: 

  • Österreich, Bulgarien, Belgien, Zypern, Kroatien, Tschechische Republik, Estland, Dänemark, Frankreich, Finnland, Deutschland, Ungarn, Griechenland, Italien, Irland, Lettland, Island , Litauen, Liechtenstein, Luxemburg, Niederlande, Malta, Polen, Rumänien, Portugal, Slowenien, Slowakei, Schweden, Spanien, Norwegen, Vereinigtes Königreich, Russische Föderation, China, Kaimaninseln, Thailand, Vietnam, Philippinen

Spreads und Provisionen

Skilling ist ein neuer Marktteilnehmer, der zu Recht seinen Fuß in den Markt gesetzt hat, indem er Transparenz im Handel gewährleistet. Diese Eigenschaft ist nicht nur für Anfänger attraktiv, sondern begeistert auch erfahrene Trader, die etwas Neues ausprobieren möchten. Skilling sorgt dafür, dass alle Gebührenstrukturen klar kommuniziert werden. Mit ihren kürzlich überarbeiteten Richtlinien bietet diese Handelsplattform sehr vernünftige 0,7 Pips auf Standardkonten, mit einer Mindesteinlage von $5000+ für Premiumkonten. Händler können den Vorteil von 0,1 Pips genießen, zusätzlich zu einer nominalen Gebühr von 0,006%. 

Auf der anderen Seite ist die Abschaffung der Auszahlungsgebühr ein weiteres Merkmal; jetzt müssen Trader keine Kosten für die Auszahlung bezahlen. Allerdings werden Konten, die länger als ein Jahr inaktiv sind, mit einer Gebühr von 10 EUR belastet, was die Handelsplattform deutlich erwähnt hat. 

Hebelwirkung

Skilling macht es seinen Tradern leicht und bietet zwei verschiedene Kontotypen an, das Standard- und das Premium-Handelskonto. Gemäß den ESMA-Regeln und Vorschriften liegt der maximale Hebel für diese Konten bei 30:1 für Privatkunden; für die "Elective Professional Clients" können jedoch diejenigen mit einem höheren Hebel bis zu 200:1 erhalten. Trader mit einem höheren Engagement in einem der Produkte aus den drei Anlageklassen können ihren Hebel entsprechend verkleinern. 

Einzahlung und Abhebung

Skilling bietet seinen Kunden eine Vielzahl von Möglichkeiten der Kontofinanzierung und alternativen Auszahlungsoptionen, die Folgendes umfassen 

  • Banküberweisung
  • Kredit-/Debitkarten einschließlich Visa und MasterCard
  • Online-Zahlungsprozessoren wie Neteller, Trustly, Klarna, Skrill und Swish

Die Handelsplattform erhebt trotz der Zahlungsmethode keine Gebühren für Einzahlungen. Allerdings können Trader vom Zahlungsdienstleister oder der Bank selbst Gebühren verlangen. Außerdem weist Skilling in seinen Richtlinien deutlich darauf hin, dass es aufgrund von Anti-Geldwäsche-Vorschriften keine Zahlungen von Dritten akzeptiert.

Dasselbe gilt für die Auszahlungen, bei denen der Broker lediglich die Rücküberweisung des Geldes an den Einzahler verlangt. Es gibt bestimmte Zahlungsmethoden, die für bestimmte Länder nicht verfügbar sind, und auch die Bearbeitungszeit kann je nach gewählter Zahlungsmethode variieren.

Bezahlmethoden

Skilling erlaubt seinen Tradern, die traditionellen Zahlungsoptionen zu nutzen und bietet ihnen eine Reihe von Möglichkeiten, wenn es um die Einzahlung von Geld auf ihr Skilling-Konto geht. Die Mindestanforderung für die Plattform beträgt 100 EUR, USD und GBP oder 1000 SEK und NOK für stehende Skilling-Konten. Auf der anderen Seite haben Premium-Konten ein höheres Mindestlimit von mindestens 5000 GBP, EUR und USD, oder 50000 SEK, und NOK.

Zu den Zahlungsoptionen, die von Skilling unterstützt werden, gehören die Banküberweisung über die Trustly-Plattform, die Nutzung von MasterCard Kredit- oder Debitkarten, VISA oder alternativ ePayment-Optionen wie Neteller oder Skrill. Skilling nimmt jedoch regelmäßig neue Zahlungsmethoden auf, wobei in letzter Zeit Klarna und Swish hinzugekommen sind.

Derzeit akzeptiert Skilling keine Zahlungen über Kryptowährungen oder andere Plattformen wie PayPal, obwohl dies eine Standard-Zahlungsmethode für alle anderen Handelsplattformen ist. Auch müssen Händler wissen, dass es keine zusätzliche Gebühr für die Einzahlung von Geld in ihr Skilling-Konto in Bezug auf die Zahlungsmethode.

Sicherheit, Schutz und Privatsphäre

Skilling ist unter der CySEC-Lizenz 357/18 hoch reguliert. Es erfordert ein hohes Maß an Schutz für Händler und Investoren, die Schaffung einer sicheren digitalen Umgebung mit einer SSL-Schutz-Plattform. Dies gewährleistet die Verschlüsselung aller Daten, bevor sie online bewegt werden, so dass das Geld und die Informationen der Händler sicher sind. 

Kundenbetreuung

Ein kompetentes, höfliches und zuvorkommendes Kundensupport-Team ist eines der Hauptmerkmale von Skilling. Die mehrsprachigen Kundenservice-Support-Kanäle bei der Skilling Broker einschließlich Telefon, E-Mail und Live-Chat. Die Brokerage-Plattform enthält auch einen FAQ-Bereich, in dem Trader Antworten auf einige der am häufigsten gestellten Fragen wie Finanzierung, Gebühren, Kundenkategorisierung und andere finden können. 

Der Telefonsupport von Skilling ist von Montag bis Freitag zwischen 8:00 und 17:00 Uhr MEZ erreichbar, der Live-Chat-Support von Montag bis Freitag zwischen 8:00 und 21:00 Uhr MEZ. Bei dringenden Fragen können Trader auch Mails an den Kundensupport senden, auf die das Skilling-Expertenteam innerhalb von 24 Stunden reagieren kann.

Skilling Kundenbetreuung

Jetzt registrieren!

#3: Was unterscheidet Skilling von anderen Brokern?

Skilling ist ein zuverlässiger Broker, der mit einer breiten Palette von Handelsoptionen kommt. Diese variieren zwischen Indizes, Forex, Kryptos, CFDs, Rohstoffen und Aktien. Seine Website ist im Gegensatz zu anderen einfach zu navigieren und ist in mehreren Sprachen verfügbar. Darüber hinaus stellt Skilling seinen Nutzern drei Plattformen zur Verfügung, nämlich den proprietären Skilling Trader, den fortschrittlichen Skilling cTrader und den Skilling MetaTrader 4, der mehrere Plugins enthält. 

Einige der Trader fanden einen Mangel an Unterstützung für die MT4-Plattform; jedoch hat Skilling nun begonnen, diese Option anzubieten. Die Brokerage-Plattform ist stolz darauf, eine Vielzahl von Handelsinstrumenten anzubieten, die auf den Märkten der ganzen Welt aktiv sind. Es ist auch von den zypriotischen Behörden autorisiert, wo sich der Hauptsitz des Unternehmens befindet, was ein hohes Maß an Sicherheit und Schutz für einzelne Kleinanleger gewährleistet. 

#4: Wie kann man auf Skilling handeln?

Der Handel auf Skilling ist, wie oben erwähnt, einfach, wenn Sie die richtigen Schritte befolgen. Zunächst müssen Sie sich für ein Demo-, Profi-, Standard- oder Premium-Konto anmelden und registrieren, dann Ihr Konto unter Vorlage der Dokumente verifizieren, das Geld einzahlen und dann können Sie mit dem Handel beginnen. 

Erkunden Sie die unterstützten Märkte/Assets

Skilling bietet auf seinen Forex- und CFD-Handelsplattformen den Handel mit 800 Instrumenten an. Es ermöglicht den Handel mit Devisen, Rohstoffen, Aktien, Indizes und Kryptowährungen.

Wählen Sie Ihr gewünschtes Asset aus

  • Forex

Skilling bietet eine große Auswahl von 73 Währungspaaren, in die Trader investieren können, aus denen sie beliebig wählen können. Dazu gehören sowohl Haupt- als auch Nebenwährungspaare. Es bietet Spreads in USD/GBP bei 0,7 Pips, USD/EUR bei 0,4 Pips und GBP/EUR bei 1,1 Pips, es bietet andere wichtige Kombinationen wie USD/AUD, EUR/JPY und andere. 

  • Krypto

Diejenigen Händler, die über Kryptowährungen hinweg handeln möchten, können Bitcoin Cash, Ethereum, Bitcoin, DASH, Ripple, Litecoin, NEO, IOTA, MONERO in Betracht ziehen.

  • Aktien

Trader können auch Aktien wie Dropbox, Activision Blizzard, Viacom, UniCreditSpA, Lufthansa, Spotify, Under Armour, Office Depot, CVR Energy und viele andere führende Marken kaufen.

  • Rohstoffe

Benutzer können auch aus einigen Rohstoffen wählen, d.h. Silber, Gold, Öl WTI, Öl Brent und Erdgas. 

Kautionszahlungen

Zahlen Sie den Betrag auf Ihr Konto ein, nachdem Sie den gewünschten Markt ausgewählt haben, indem Sie die unten aufgeführten Schritte befolgen.

  • Schritt 1: Melden Sie sich an Ihrem Dashboard an
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Einzahlen". 
  • Schritt 3: Wählen Sie den Betrag
  • Schritt 4: Wählen Sie die Zahlungsmethode

Sie erhalten dann eine E-Mail mit der Bestätigung, dass Ihre Zahlung eingezahlt wurde. Es werden mehrere Einzahlungsmethoden angeboten, darunter Trustly, Skrill, Kredit-/Debitkarte und Neteller.

Auszahlungsmethode

Um Beträge abzuheben, folgen Sie den unten aufgeführten Schritten.

  • Einloggen in Ihr Dashboard
  • Klicken Sie auf die Option "Auszahlen".
  • Geben Sie den Betrag ein und bestätigen Sie
  • Sie erhalten dann eine E-Mail, nachdem Ihre Anfrage genehmigt wurde

Normalerweise werden alle Auszahlungsanträge innerhalb eines Arbeitstages bearbeitet. Auch die Auszahlungsmethoden sind ähnlich wie die Einzahlungsmethoden.

#5: Skilling: Vorteile und Nachteile

Vorteile

Geregelte Plattform
Globaler Broker mit Hauptsitz in Zypern, Niederlassungen auf den Seychellen und in Großbritannien
Auswahl an Instrumenten einschließlich CFDs und Forex
Einfache Bedienung sowohl für Anfänger als auch für Profis
Gute technische Lösung
cTrader, MetaTrader und proprietäre Plattformen angeboten
Ein fortschrittliches Angebot an Recherchetools und Analysen

Nachteile

Keine Konten in mehreren Währungen
Keine Ausbildung vorgesehen
Internationales Angebot durch Offshore-Niederlassung durchgeführt

Skilling Erfahrungen - ist der Broker seriös?

Zum Abschluss unserer Skilling-Überprüfung können wir Ihnen versichern, dass die Plattform nicht nur vertrauenswürdig und sicher ist, sondern auch eine Vielzahl von Funktionen bietet, die alle Kategorien von Händlern ansprechen. Der USP dieser Plattform ist der Zugang zu mehr als 700 Skilling-Aktienhandels-CFD-Instrumenten, die börsennotierte Unternehmen aus Großbritannien, Kanada und Europa abdecken, was sie zu einer Elitegruppe von Finanzdienstleistern macht. Weitere Vorteile sind brillante Handelsbedingungen, mehrere Finanzierungsmethoden, niedrige Handelskosten für Kunden und vollständige Transparenz und Klarheit nicht nur in Bezug auf das Angebot, sondern auch auf die Richtlinien.

Auf der anderen Seite gibt Skilling den Kunden keine Optionen, um Social Trading oder Copy auszuführen. Außerdem ist ihr Helpdesk nur für 9-13 Stunden am Tag geöffnet. Wenn Sie jedoch diese wenigen Negative ignorieren und sich auf die Positiven konzentrieren, sollten Sie Skilling als den Go-to-CFD-Broker in Ihre Liste aufnehmen. 

FAQ

  1. Unbedingt! Die Skilling-Plattform hat ihren Hauptsitz in Nikosia, Zypern, und ist von der Cyrus Securities and Exchange Commission lizenziert, was garantiert, dass sie zu den sichersten und authentischsten Brokern gehört, um Ihre Geschäfte zu tätigen.

  2. Ja, die Mindesteinlage hängt komplett vom gewählten Skilling-Konto und der Basiswährung ab. Für das Standard-Konto würde die Mindesteinlage unter 100 USD/EUR und 5000 USD/EUR für das Premium-Konto liegen.

  3. Das Key Information Document informiert vollumfänglich und vollständig über die bei Skilling handelbaren Finanzprodukte sowie deren voraussichtliche Gewinne und Verluste. Es umfasst auch die Risiken, die Datenschutzbestimmungen und die Geschäftsbedingungen.

  4. Mindestens 50 € können von Ihrem Handelskonto abgehoben werden. Die Auszahlungsbedingungen beinhalten jedoch die Bearbeitung von Auszahlungen am selben Tag und eine optionale Zahlungsmethode, die von der für Einzahlungen erforderlichen abweicht.

  5. Nein, Skilling erhebt keine Gebühren für Einzahlungen, unabhängig von der Zahlungsmethode. Allerdings kann Ihre Bank oder der von Ihnen genutzte Dienstleister Gebühren erheben.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.