Home > Cardano > Cardano Kurs

Cardano Kurs im Überblick – Preis, Charts & Infos

Cardano ist ein Blockchain-basiertes Open-Source-Ecosystem, das es Entwicklern erlaubt, Smart Contracts und dezentralisierte Anwendungen (dApps) zu erstellen. Cardano nutzt einen Proof-of-Stake-Algorithmus (PoS) anstelle eines Proof-of-Work-Algorithmus, wie zuvor auf Ethereum genutzt. Das Einzigartige an Cardano ist, dass die Plattform auf wissenschaftlich, mathematischen Prinzipien basiert und einen forschungsorientierten Ansatz verfolgt, wenn es zu Weiterentwicklungen der Plattform kommt. Cardano hat sich seit der Gründung im Jahr 2015 zu einem der am schnellsten wachsenden Blockchain-Netzwerke der Welt entwickelt.

ADA ist die systemeigene Kryptowährung von Cardano und wurde nach Ada Lovelace, einem Mathematiker und Schriftsteller aus dem 19. Jahrhundert, benannt. Cardano wird von drei Unternehmen gefördert: IOHK, der Cardano Foundation und Emurgo.

(ADA)

Cardano

Gewinnchancen
CMC Rank
1H Change

24Std. Änderung

7 Days Change

24 Hour Volume

Max Supply
Total Supply
Circulating Supply
Market Cap

Cardano (ADA) Kursentwicklung

Cardano wurde von Jeremy Wood und Charles Hoskinson gegründet. Hoskinson war interessanterweise einer der Co-Founder von Ethereum. Er verließ Ethereum nach einer schwerwiegenden Meinungsverschiedenheit mit dem Ziel, eine bessere und sicherere Plattform zu schaffen.

Cardanos systemeigener Token – ADA – erbrachte während des ICOs etwa 62 Millionen USD. Die Kryptowährung wurde im Oktober 2017 erstmalig auf Bittrex angeboten, wo der Preis des Tokens fast augenblicklich auf einen Wert von 0,017 USD herabfiel. Im November 2017 zeigte ADA einen sprunghaften Preisanstieg auf einen Wert von 0,14 USD. ADA setzte diesen Aufwärtstrend während des Krypto-Booms in 2017 fort und erreichte zu dieser Zeit einen Wert von 0,04 USD. Im Januar 2018 erreichte Cardano dann einen Allzeithöchstwert von 1,33 USD pro Token.

In den ersten Monaten des Jahres 2018 verzeichnete der Kryptomarkt einen allgemeinen Abwärtstrend, was ebenfalls zu einem niedrigeren Preis der Cardano-Währung ADA führte. Im April 2019 kündigte Charles Hoskinson eine neue strategische Partnerschaft mit der Regierung Äthiopiens für die Blockchain-Initiativen des Landes an. Der Wert von ADA stieg zu dieser Zeit auf einen Wert von 0,078 USD.

Die Coronavirus-Pandemie hatte große Auswirkungen auf die Finanzmärkte und führte zu einem regelrechten Crash; auch der Preis von ADA sank auf einen Wert von 0,023 USD. Dies wäre für überzeugte Investoren ein guter Zeitpunkt für eine Investition gewesen, denn schon Ende Juli 2020 stieg die Kryptowährung um 545% an. Der Preisanstieg ist auf verschiedene strategische Partnerschaften und auf den erfolgreichen Einsatz des mit Spannung erwarteten Shelley-Mainnets zurückzuführen.

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels liegt der Preis von Cardanos ADA bei etwa 0.10 USD.

3 Schlüsselfaktoren der Preisentwicklung von Cardano

1

Partnerschaft mit der Regierung von Äthiopien

Im Mai 2018 verkündete Charles Hoskinson eine Partnerschaft mit der Ethiopian Ministry of Science and Technology mit dem Ziel, zahlreiche Blockchain-Lösungen für verschiedene Initiativen des Landes zu erforschen und zu entwickeln. Als Teil der Vereinbarung plante Cardano, das Atala-Framework zur Entwicklung einer neuen Kryptowährung zu nutzen, um sichere digitale Zahlungstransaktionen zu erleichtern. IOHK plante zusätzlich eine neue Tracking-Möglichkeit der Supply Chain im Bereich der landwirtschaftlichen Erzeugnisse Äthiopiens. Nach der Veröffentlichung dieser Neuigkeiten der Äthiopien-Kooperation stieg der Preis von Cardano auf einen Wert von rund 0,35 USD an.

2

Shelley Mainnet Upgrade

Im Juli 2020 verkündete IOHK die Einführung des Shelley Upgrades und führte einen erfolgreichen Hard Fork für den Übergang zum neuen Mainnet durch. Der neue Ouroboros-Algorithmus zielt auf eine vollständige Dezentralisierung des Netzwerks ab. Mit diesem neuen Ansatz können die erfahrenen Cardano-Nutzer an Staking-Pools teilnehmen und ihre Token anlegen, um von attraktiven Rewards zu profitieren. Die Begeisterung über dieses Upgrade führte dazu, dass der Wert von ADA innerhalb von nur 10 Tagen um 85% anstieg.

3

Die Goguen-Ära

Goguen ist der nächste bedeutende Schritt der Weiterentwicklung von Cardano und soll in einer ersten Phase Anfang 2021 eingeleitet werden. Mit Goguen wird die Plattform das Erstellen von Smart Contracts und dezentralisierten Anwendungen (dApps) ermöglichen. Das Upgrade liefert zusätzliche Features wie einen ERC20-Converter sowie Multi-Asset-Ledger. 2020 könnte ein guter Zeitpunkt für eine Investition in ADA sein, da eine hohe Wahrscheinlichkeit besteht, dass die Kryptowährung im kommenden Jahr, nach der Goguen-Einführung, einen Preisanstieg erlebt.

Trading beginnen

Der Kauf von Kryptowährungen ist in den meisten EU-Ländern und im Vereinigten Königreich nicht reguliert, unterliegt deshalb keiner Aufsicht durch die EU-Regulierungsbehörden und hat keinen EU-Schutz. Ihr Kapital ist gefärdet. Der CFD-Handel mit Kryptowährungen ist in den USA und im Vereinigten Königreich nicht erlaubt. 67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Wichtige News für den Preis von Cardano

Globale Events haben oftmals gravierende Auswirkungen auf die Finanzmärkte. Da der Kryptomarkt allgemein stärkeren Preisschwankungen unterliegt, haben auch News aus Mainstream und Social Media größeren Einfluss. So stieg der Preis von Cardano trotz der Ungewissheit im Zusammenhang mit den US-Wahlen in weniger als 24 Stunden von 0,088 USD auf 0,096 USD. Die Preise der Altcoins orientieren sich häufig am Preis von Bitcoin; der Anstieg des Bitcoin-Preises kam auch ADA zugute. Anfang des Jahres unterlag der gesamte Kryptomarkt einem Crash; Ursache hierfür war der Einbruch der traditionellen Finanzmärkte bedingt durch die Unsicherheiten der Coronavirus-Pandemie. Dies hatte entsprechend negative Auswirkungen auf die meisten Kryptowährungen, so auch ADA.

Der Preis der Kryptowährung hängt zu einem großen Teil an den News bezüglich des Shelley-Mainnet-Upgrades sowie dem anstehenden Goguen-Start. 2020 könnte ein guter Zeitpunkt für eine Investition in Cardano sein, da die anstehenden Entwicklungen von Cardano innerhalb der Community mit Spannung erwartet werden.

Cardano Kurs – Technische Analyse

Die Wahl von geeignetem Entry und Exit Ihres Handels ist ein wichtiger Schritt einer erfolgreichen Investition. „Wann sollte ich in eine Kryptowährung investieren?“ „Ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um meine Kryptowährung zu verkaufen?“ Dies sind wichtige Fragen, deren Antworten Ihnen beträchtliche Gewinne einbringen können. Die Analyse und Untersuchung von Trends und Mustern des Marktes ist unerlässlich, wenn Sie fundierte Entscheidungen treffen möchten. Bevor Sie in Cardano investieren, sollten Sie die Grundprinzipien sowie die Vision der Plattform verstehen. Die Nutzung von technischer Analyse sowie eine Fundamental- und Sentimentalanalyse werden Ihnen bei der Wahl des richtigen Zeitpunkts für Entry und Exit helfen. Ein Blick auf die Konkurrenten der Kryptowährung könnte Ihnen ebenfalls bei der Entscheidung helfen, ob dieses spezielle Asset Zeit und Geld einer Investition wert ist.

Klare Ziele formulieren

Investitionen sollten mit einem klaren Kopf und einer objektiven Zielsetzung getätigt werden. Das Endziel der Investition sollte stets im Blick behalten werden, nur so können Sie objektive Entscheidungen treffen. Wenn eine Kryptowährung beispielsweise über einen längeren Zeitraum einen Aufwärtstrend aufweist, Ihr gewünschter Gewinn jedoch bereits erreicht oder sogar übertroffen wurde, wäre dies vermutlich ein guter Zeitpunkt für einen Verkauf. Selbst wenn der Preis des Assets weiter ansteigt, haben Sie Ihr Investmentziel bereits erreicht. Nehmen wir an, Sie sind auf der Suche nach einer langfristigen Investition, dann ist eine Wertanlage in Cardano, welches über die nächsten 5 bis 10 Jahre ein großes Wachstumspotenzial aufweist, wahrscheinlich eine gute Entscheidung.

Nutzung von Analyse-Tools

Es gibt zahlreiche technischen Analyse-Tools und -Techniken, auf die Sie ohne Probleme über das Internet zugreifen können. So gibt es zur visuellen Darstellung historischer Daten und aktuellen Preisbewegungen beispielsweise Graphen, Charts und Candlesticks. Bei den Candlesticks werden negative Preisbewegungen über eine rote Kerze dargestellt und positive Preisbewegungen über eine grüne Kerze. Doji-Candles sind ein geeignetes Tool, um trendbestimmende Preisbewegungen darzustellen. Es gibt verschiedene Doji-Darstellungen von Preisbewegungen, die unterschiedlich interpretiert werden können. Wenn beispielsweise ein Dragonfly-Doji nach einem langen Abwärtstrend auftaucht, könnte dies ein Zeichen für einen möglichen Aufwärtstrend sein. Zusätzlich gibt es technische Indikatoren wie Moving Averages und Fibonacci, die Ihnen bei der Untersuchung des Marktes behilflich sein können.

Cardano Kurs – Fundamental Analyse

Die Sentimentalanalyse wird als unterstützende Maßnahme der technischen Analyse oftmals unterschätzt. In volatilen Märkten wie dem Kryptomarkt ist es besonders wichtig, ständig auf dem Laufenden zu sein, wenn es um Neuigkeiten aus Mainstream und Social Media geht. Es werden bereits Analyse-Tools entwickelt, die die Emotionen der Krypto-Community auswerten und in nutzbare Signale umwandeln. So gibt es bereits jetzt den Crypto-Fear-and-Greed-Index sowie weitere Bull- und Bear-Indikatoren, die Sie für Ihre Investitionsstrategie nutzen können. 

Die Fundamentalanalyse hingegen konzentriert sich auf Informationen zu Anwendungsbereichen der Plattform, Sicherheitsaspekten und aktuellen Upgrades. Wichtige Metriken wie Transaktionszahlen, On-Chain-Daten und Transaktionswerte können ebenso in die Formulierung einer Strategie einbezogen werden.

Frequently asked questions

  1. Cardano hat in 2020 bereits ein erstaunliches Wachstum gezeigt und erreichte im August den Höchstwert des Jahres. ADA hat auch gegenüber der COVID-Pandemie Widerstandsfähigkeit und Stabilität bewiesen, während andere Märkte einbrachen und abstürzten.

  2. Der höchste aufgezeichnete Preis für Cardano liegt bei 1,33 USD im Januar 2018.

  3. Es ist fast unmöglich mit Sicherheit vorherzusagen, wie sich der Wert einer Kryptowährung in der Zukunft entwickeln wird. Sie sollten bei der Bewertung von Kryptowährungen stets die Meinungen von Experten hinzuziehen oder selbst fundierte Untersuchungen anstellen.

Der Kauf von Kryptowährungen ist in den meisten EU-Ländern und im Vereinigten Königreich nicht reguliert, unterliegt deshalb keiner Aufsicht durch die EU-Regulierungsbehörden und hat keinen EU-Schutz. Ihr Kapital ist gefärdet. Der CFD-Handel mit Kryptowährungen ist in den USA und im Vereinigten Königreich nicht erlaubt. 67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.