Ethereum Kurs in Euro

Anbieter Angebot Einzahlung Cryptowahrungen Besuchen
eToro Erfahrungsbericht | Ethereum-kaufen.de Akzeptiert PayPal €200 Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Ripple, Dash Handel Ethereum
AvaTrade Erfahrungsbericht | Ethereum-kaufen.de bis zu 35% Bonus €100 Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Ripple, Dash, Monero, NEO Handel Ethereum
Plus500 Broker Logo | Plus500 Erfahrungen Logo siehe AGB €100 Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, Bitcoin Gold, Ripple, NEO, Litecoin, Monero Handel Ethereum

Für Anleger aus der Europäischen Union ist vor allem der Ethereum Kurs in Euro von Bedeutung. Die meisten Broker und Indizes listen den Kurs der Kryptowährung allerdings in US-Dollar. Das kann mitunter zu Missverständnissen führen. Hier erfährt ihr, worauf ihr in dieser Hinsicht achten müsst.

Ethereum Kurs in Euro und US-Dollar

Da nahezu alle großen Broker und Handelsplattformen von Kryprowährungen auf den internationalen Markt ausgerichtet sind, ist es nur logisch, dass die Kurscharts meist den Kurs in US-Dollar anzeigen. Anleger müssen diesen Umstand unbedingt berücksichtigen, wenn sie Ethereum mit Euro kaufen oder verkaufen möchten. Denn obwohl der Kursverlauf in Euro recht ähnlich verläuft, wie in US-Dollar, gibt es doch immer wieder Unterschiede zwischen diesen beiden Kursen. Dies liegt naturgemäß daran, dass auch der Wechselkurs zwischen Euro und US-Dollar marktbedingten Schwankungen unterworfen ist.

Die Unterschiede im Verlauf des Kurses von Ethereum in EUR und USD haben in erster Linie mit Kursschwankungen zwischen Dollar und Euro zu tun, und sind nicht unbedingt dadurch erklärbar, dass Ethereum in Europa einen anderen Stellenwert hat. Aus diesem Grund muss man sie die Umstände ansehen, die den USD/EUR-Wechselkurs bestimmen.

Geringere Schwankungen zwischen Fiat-Währungen

Grundsätzlich sind die Schwankungen zwischen Fiat-Währungen wie Euro und US-Dollar im Vergleich zu Kursen beispielsweise zwischen Kryptowährungen relativ gering. Zudem haben sind diese weitaus weniger volatil. Der Kursverlauf zwischen diesen beiden global sehr wichtigen Fiat-Währungen, ist vor allem von der Geldpolitik der Zentralbanken EZB (Europäische Zentralbank) und FED (Federal Reserve System, USA) geprägt, welche über mächtige Instrumente verfügen, Einfluss auf die Währungen zu nehmen.

Eingriff in Wechselkurse durch Zentralbanken

Es handelt sich also im Gegensatz zu dezentralisierten Kryptowährungen beim Euro wie beim US-Dollar um Währungen, die zentral gesteuert werden. Der Kursverlauf von Fiat-Währungen hängt von Entwicklungen in der globalen Wirtschaft, sowie vom Währungsraum selbst ab. Denn diese sind dafür ausschlaggebend, welche Zinspolitik die Zentralbanken verfolgen. Die Verzinsung von Fiatwährungen wird üblicher Weise quartalsweise von den Zentralbanken je nach Konjunktur festgelegt. Diese Verzinsungen auf Währungskredite bestimmen, zu welchem Preis die jeweilige Währung verfügbar ist, und so entsprechend die Entwicklung der vorhandenen Geldmenge. Durch diese Entscheidungen der Zentralbanken, können auf dem Devisenmarkt Trendwenden entstehen, welche zumeist langfristige Entwicklungen nehmen.

Wenn wir nun einen Blick auf den Ethereum Kursverlauf nehmen, und diesen zwischen jenem in Euro und US-Dollar vergleichen, können wir gut erkennen, dass sich der Ethereum Kurs in Euro dann besser entwickelt als in US-Dollar, wenn er gegenüber dem Dollar fällt. Dasselbe gilt auch umgekehrt: Wenn der Euro gegenüber dem US-Dollar an Wert gewinnt, dann fallen die Gewinne am Ethereum-Euro-Chart naturgemäß niedriger aus, als beim Chart in US-Dollar.

Kursentwicklung: Ethereum in Euro und US-Dollar im Vergleich

Die Kursschwankungen zwischen den Leitwährungen Euro und US-Dollar weisen allerdings im Vergleich zu Kryptowährungen eine sehr geringe Volatilität auf. Und auch die Dynamik der Trends verläuft viel langsamer. Das bedeutet, dass man bei kurzfristigen Investments diese Schwankungen kaum berücksichtigen muss. Wenn man allerdings langfristig in Kryptowährungen wie Ethereum investiert, dann kann der Wechselkurs zwischen Euro und Dollar doch eine Rolle spielen. Vor allem dann, wenn der Ethereum Kurs sich nur geringfügig verändert. Wenn Ethereum beispielsweise nach drei Monaten gegenüber dem Dollar um 10% Prozent ansteigt, der Euro allerdings zur gleichen Zeit Dollar um ebenfalls 10% Prozent steigt, dann ist der Ethereum Kurs in Euro gleich geblieben.

Beispiel 1. Halbjahr 2017

Bei den enormen Kurssteigerungen, die Ethereum im ersten Halbjahr 2017 erfahren hat, fallen die Wechselkurse zwischen Fiat Währungen jedoch kaum ins Gewicht. So ist der Ether Kurs in Dollar von 8,13 zu Jahresbeginn 2017 bis zum Höchststand von USD 404,94 am 13. Juni, um sagenhafte 4980% Prozent gestiegen.

In Euro umgerechnet zeichnet sich ein ganz ähnliches Bild: Ether, die Währung von Ethereum, stand am 1. Jänner 2017 noch bei 7,74 Euro. Am 13. Juni stand ETH bei 364,81 EUR. In Euro betrug der Preisanstieg demnach 4713% Prozent, also nur geringfügig weniger.

Dieser Unterschied in der Entwicklung liegt an der Entwicklung des Euro gegenüber dem Dollar. Da der Euro in diesem Zeitraum gegenüber dem Dollar um ca. 5,7% Prozent zugelegt hat, ist der Anstieg von Ethereum in Euro entsprechend geringer ausgefallen.

Zu bedenken ist an dieser Stelle, dass ein Anstieg zwischen Euro und Dollar um 5,7 Prozent als durchaus starker Anstieg zu bezeichnen ist, der bei derart festen Fiat-Währungen so gut wie nie innerhalb von Tagen oder auch Wochen zustande kommt. In der Welt der Kryptowährungen sind Schwankungen dieser Größenordnung hingegen innerhalb von Stunden derzeit durchaus Normal.

Kursentwicklung von 2014 bis heute

Wenn man die letzten Jahre betrachtet, hat der Euro im Jahr 2014 im Vergleich zum US-Dollar stark an Wert eingebüßt. Dies lag an der Euro-Krise, verursacht durch eine Staatsschulden- und Bankenkrisen, vor allem in den EU-Staaten Griechenland und Zypern. In den Jahren 2015 und 2016 verlief der Kurs wieder relativ stabil. Seit Anfang 2017 wertet der Euro gegenüber dem US-Dollar wieder auf.

Zu Beachten beim Kauf von Ethereum in Euro

Wenn Sie also Ethereum mit Euros kaufen oder verkaufen möchten, achten Sie unbedingt darauf, dass Sie den aktuell korrekten Ethereum Kurs in Euro erhalten. Denn dieser unterscheidet sich, wenn auch relativ geringfügig in der Schwankungsbreite, doch deutlich vom Ether Kurs in US-Dollar. Eine Verwechslung kann hier dazu führen, dass man schlechte Wechselkurse erhält.