Home > Ethereum > Ethereum Kurs

Ethereum Kurs im Überblick – Preis, Charts & Infos

Ethereum ist eine Open-Source Plattform mit mehrfach Anwendung, die die Blockchain-Technologie nutzt, um die Nutzung von Smart Contracts und das sichere Handeln mit Kryptowährungen zu ermöglichen. Die Plattform erlaubt es Entwicklern zusätzlich, dezentralisierte Anwendungen (dApps) zu erstellen und auszuführen. Die Plattform verfügt über eine systemeigene Kryptowährung namens Ether.  

Die Ethereum Plattform wurde erstmals von Vitalik Buterin im Jahr 2013 vorgestellt. Er startete Ethereum mit einigen weiteren Gründern am 30. Juli 2015. Ethereum wurde zu Beginn mit einem Preis von 2,77 USD bei der Kraken-Börse gelistet. Der Ether-Preis hat einen rapiden Anstieg auf den aktuellen Wert von 449 USD zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels erlebt. 

(ETH)

Ethereum

Gewinnchancen
CMC Rank
1H Change

24Std. Änderung

7 Days Change

24 Hour Volume

Max Supply
Total Supply
Circulating Supply
Market Cap

Ethereum (ETH) Kursentwicklung

Ethereum hat in den letzten fünf Jahren seit dem ICO mit einem Preis von 2,77 USD ein exponentielles Wachstum erlebt. Das Projekt ist mittlerweile eine der größten Blockchain-Plattformen und unterstützt mehr als 2.000 dezentralisierte Anwendungen. Die aktuelle Marktkapitalisierung von Ether beträgt etwa 40 Milliarden USD (Stand: 3. Quartal 2020). Frühe Investoren in Ethereum, konnten bereits gewaltige Erträge verbuchen, vorausgesetzt natürlich, dass sie die Kryptowährung zu einem guten Zeitpunkt verkauft haben.

Auch Ethereum hat bereits seinen Anteil an Höhen und Tiefen erlebt. Die Kryptowährung verzeichnete in 2017 ein Wachstum von mehr 13000% und erreichte Anfang 2018 einen Allzeithöchstwert von 1.400 USD. Zu dem enormen Erfolg von Ethereum trug auch die ICO-Bubble bei, die sich zeitweilig positiv auf den gesamten Kryptomarkt auswirkte. Hierbei beschaffte ein Großteil der ICOs ihre Mittel über ETH.

Wie es mehrere Experten zuvor vorhergesagt hatten, platzte auch die ICO-Bubble, was zu einem dramatischen Preissturz von ETH auf einen Wert von 85 USD zur Folge hatte. Dies bot überzeugten Investoren natürlich die Möglichkeit, Ethereum zu einem günstigen Preis zu erwerben; diese Investoren waren überzeugt davon, dass die zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten des Netzwerks zu einem Preisanstieg der Kryptowährung führen würden.

Nach dem Crash der Finanzmärkte durch die Coronavirus Pandemie, kletterte auch Ethereum erneut die Preis-Charts hinauf und liegt zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels bei einem Wert von 449 USD. Experten erwarten, dass sich das schnell näher rückende Upgrade von Ethereum 2.0 in den kommenden Monaten und Jahren positiv auf den ETH-Preis auswirken wird.

3 Schlüsselfaktoren der Preisentwicklung von Ethereum

1

DAO-Angriff

Ein bedeutender Vorfall, der sich massiv auf den Preis von Ethereum ausgewirkt hat, war der Angriff auf die dezentralisierte Anwendung DAO. DAO, auch bekannt unter dem Namen „Distributed Autonomous Organization“ war ein Ethereum-basierter Channel zur Finanzierung anderer Projekte innerhalb der Plattform. Die Einführung des DAOs führte zu erhöhter Aufmerksamkeit für das Ethereum-Projekt. Als DAO am 17. Juni 2016 jedoch gehackt und Ether im Wert von rund 60 Millionen USD entwendet wurde, stürzte der Ether-Wert innerhalb von zwei Tagen von 20 USD auf etwa 11 USD herab.

2

Krypto-Boom 2017

2017 konnte man einen extremen Preisanstieg von Ethereum beobachten. Während Bitcoin den Trend anführte und Kryptowährungen wie Ether und Ripple mit sich zog, trug die Verkündung vom Upgrade des Byzantine Netzwerks ebenfalls zum Preisanstieg von Ethereum bei. Dank der anhaltenden ICO-Bubble stieg der Ethereum-Preis am 10. Januar 2018 auf einen Höchstwert von 1.400 USD, was einen Preisanstieg innerhalb eines Jahres von 13000% bedeutete.

3

Countdown Ethereum 2.0

Ethereum 2.0 auch bekannt als Eth2 oder „Serenity“ ist das langersehnte Upgrade des Ethereum-Netzwerks zur Verbesserung der Skalierbarkeit und Sicherheit der Plattform. Ethereum 2.0 wird über mehrere Phasen gestartet, wobei Phase 0 bereits für Ende 2020 geplant ist. Die Neuigkeiten eines Starts von Ethereum 2.0 hatten durchaus positive Auswirkungen auf den Preis der Kryptowährung, der zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels bei etwa 449 USD liegt. Der Proof-of-Stake-Mechanismus, der als Teil von Ethereum 2.0 eingeführt werden soll, liefert Anreize für Investoren, ihre Token langfristig zu halten, was zu einem kontinuierlichen Wachstum der Plattform führen soll.

Trading beginnen

Der Kauf von Kryptowährungen ist in den meisten EU-Ländern und im Vereinigten Königreich nicht reguliert, unterliegt deshalb keiner Aufsicht durch die EU-Regulierungsbehörden und hat keinen EU-Schutz. Ihr Kapital ist gefärdet. Der CFD-Handel mit Kryptowährungen ist in den USA und im Vereinigten Königreich nicht erlaubt. 67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Wichtige News für den Kurs von Ethereum

Der Preis von Ethereum ist während der Abfassung dieses Artikels innerhalb einer Woche um 18% angestiegen. Die Vorfreude auf die Einführung von Ethereum 2.0 könnte durchaus ein wichtiger Faktor für diesen Preisanstieg sein. Der Ethereum 2.0 Contract wurde am 6. November veröffentlicht und soll als Brücke zwischen dem alten Proof-of-Work-System und der neuen Proof-of-Stake-Blockchain dienen. Ethereum Investoren haben nun die Möglichkeit, 32 ETH-Token fest anzulegen, um so zum Staking eines Ethereum-Blocks beizutragen. Sobald die benötigten Mittel für den Start der BEACON-Chain von 524.888 ETH hinterlegt wurden, tritt das sogenannte Genesis-Event ein.

Die jüngsten Unsicherheiten bezüglich der US-Wahlergebnisse könnten sich ebenfalls auf den Preis von Ethereum ausgewirkt haben. Ethereum hat während dieser Zeit einen Preisanstieg verzeichnen können, was zeigt, dass Kryptowährungen auch unter unvorhersehbaren und ungünstigen Marktbedingungen an Wert zulegen können.   

Ethereum Kurs – Technische Analyse

Wenn Sie über eine Investition in Ethereum nachdenken, sollten Sie unbedingt daran denken, einen geeigneten Zeitpunkt für Entry und Exit Ihres Handels zu ermitteln. Es gibt zahlreiche Techniken, die Sie zur Untersuchung eines Assets heranziehen können. Das Erkennen von Trends und Mustern eines Charts sowie das entsprechende Einzeichnen von Trendlinien ist eine gute Möglichkeit zur Anwendung einer technischen Analyse. Zu den verschiedenen Analyse-Tools und -Techniken, die Sie verwenden können, finden Sie online detaillierte Guides und weitere Informationen. Sie sollten erst dann in Ihren ersten Ethereum-Trade einsteigen, wenn Sie ausreichend Zeit mit Recherche und Analyse verbracht haben. Sobald Sie ausreichend Zeit für die technische Analyse aufgebracht und einen geeigneten Entry gefunden haben, können Sie Ihre erste Investition tätigen. Sollten Sie nicht den richtigen Preis für ein Entry finden, müssen Sie sich gedulden und auf den richtigen Zeitpunkt warten. Dasselbe gilt für eine Exit-Strategie. Sollte sich Ethereum beispielsweise in einem starken Aufwärtstrend befinden, können Sie sich trotzdem für einen Ausstieg entscheiden, wenn Sie bereits beachtliche Gewinne zu verzeichnen haben; dabei ist es unwichtig, ob der Preis nach dem Verkauf noch weiter steigt.

Klare Ziele formulieren

Ein klarer Blick auf die Zukunft mit klar definierten Zielen sollte ein wesentlicher Aspekt Ihrer Investitionsstrategie sein. Was möchten Sie mit Ihrem Trade erreichen? Die Antwort auf diese Frage kann Ihnen dabei helfen, den richtige Zeitpunkt für den Ausstieg aus Ihrer Investition zu bestimmen. Sie können damit verhindern, überstürzte Entscheidungen zu treffen und sicherstellen, dass Sie sich an Ihren Plan halten. Entry und Exit sind klar definiert – nun ist Geduld angesagt. Sollte der aktuelle Preis für einen Entry nicht geeignet sein, sollten Sie noch eine Weile warten. Bleiben Sie auf dem Laufenden und wählen Sie den richtigen Zeitpunkt, der Ihnen auf dem Weg zum Erreichen der Ziele helfen wird.

Nutzung von Analyse-Tools

Wie zuvor bereits erwähnt, tragen fundierte Entscheidungen mit der Verwendung der richtigen Analyse-Tools zum Erfolg Ihrer Investition bei. Im Internet gibt es eine Reihe verschiedener Quellen zu Analyse-Tools aus dem Finanzbereich, die ebenfalls für die Bewertung von Kryptowährungen genutzt werden. Broker und Börsen liefern häufig Echtzeit-Daten zur aktuellen Performance von Ethereum. Ein wesentliches Tool zur Bewertung des Preises sind die sogenannten Candlesticks. Es handelt sich dabei um eine visuelle Darstellung der Kursbewegungen. Eine negative Kursentwicklung wird durch eine rote Kerze angezeigt, während eine positive Kursentwicklung durch die Farbe Grün angezeigt wird.

Zusätzlich können Sie zukünftige Preisentwicklung anhand von Moving Averages, wie dem MACD (Moving Average Convergence Divergence), vorhersagen. Wenn der MACD hoch steht, bedeutet dies, dass Ethereum derzeit überbewertet ist; wenn der MACD niedrig steht, bedeutet dies, dass die Kryptowährung unterbewertet ist. Sie können zur Erstellung Ihrer Investitionsstrategie auch Indikatoren wie Fibonacci und Pivot-Points nutzen.

Ethereum Kurs – Fundamental Analyse

Sowohl Fundamental- als auch Sentimentalanalyse sind hervorragende Techniken, die zu einer gelungenen Investitionsstrategie beitragen können. Kryptowährungen sind grundsätzlich sehr anfällig für News aus Mainstream und Social Media. Der zukünftige Einsatz von Datenanalyse und Machine Learning zur Abbildung von Ethereum-Preisfluktuationen auf der Grundlage der neuesten Nachrichten, könnte ein bedeutender Meilenstein für Investoren sein.

Bei der Fundamentalanalyse werden die wesentlichen Daten einer Kryptowährung erfasst, um daraus eine Investitionsstrategie abzubilden. Metriken wie Transaktionsanzahl, On-Chain-Daten und Transaktionswerte können für ein besseres Verständnis der Investition genutzt werden.  

Frequently asked questions

  1. Wie bei den meisten Kryptowährungen gibt es eine Vielzahl an externen Faktoren, die Einfluss auf den Wert von Ethereum haben. So können beispielsweise Trends anderer traditioneller Märkte oder sogar die öffentliche Meinung Auswirkungen auf den Preis haben. Einen großen Einfluss auf die Grundstimmung haben Entwicklungen und Upgrades des Netzwerks, wie die Veröffentlichung von Ethereum 2.0 Serenity.

  2. Dies ist äußerst unwahrscheinlich. Ethereum ist eine der ältesten und erfolgreichsten Projekte im Bereich der Kryptowährungen. Ethereum hat bereits viele Ereignisse überstanden, die andere Projekte zu Fall gebracht hätten. Nach Bitcoin ist Ethereum das zweitwichtigste Projekt und wird somit vermutlich noch viele Jahre lang existieren.

  3. Nicht nur in der Ethereum-Community, sondern im gesamten Kryptobereich wird viel darüber spekuliert, ob sich das Upgrade langfristig positiv auf den Preis von Ethereum auswirken wird. Da sich das Netzwerk mit dem Upgrade zu einem Proof-of-Stake-Modell wandelt, werden viele Investoren ETH kaufen, um es langfristig anzulegen. Dies wird sich vermutlich vor allem kurz- bis mittelfristig positiv auf den Wert von Ethereum auswirken.

Nachrichten

Wie wird sich der Ethereum Kurs in Zukunft entwickeln?

Experten streiten sich seit einiger Zeit über die Entwicklung der Kryptowährungen. Wie wird sich…

5 Gründe um Ethereum zu erwerben

Ethereum ist, nach Bitcoin, die bekannteste und am meisten benutzte Kryptowährung weltweit und hat…

Etherum Foundation vergibt Millionenförderung für Weiterentwicklungen

Die Non Profit Organisation, die hinter der Entwicklung von Ethereum steht reagiert nun auf…

Bloomberg: Vitalik Buterin unter 50 einflussreichsten Menschen

Das Bloomberg Magazin hat wie jedes Jahr ein Liste der Top 50 einflussreichsten Menschen…

Cryptokitties wird zur größten Anwendung auf Ethereum

Ein weiteres spannendes neues Kapitel in der Geschichte der Blockchain-Ökonomie hat soeben die Sammler-Applikation…

Zug in der Schweiz startet Digitale ID auf Ethereum

Am Fortschritt der Implementierung von Ethereum-basierten Anwendungen in Zug zeigt sich: Die Schweiz ist…