Home > Exchanges > Coinmama

Coinmama Erfahrungen - unsere Bewertung für 2021

Coinmama ist eine Plattform für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen, die von Nimrod (Nimi) Gruber und seinen Kollegen im Jahr 2013 gegründet wurde. Laut der Website von Coinmama ist das primäre Ziel der Börse, das ursprüngliche Ziel der Kryptowährung zu fördern und die Finanzsphäre von Mittelsmännern und versteckten Gebühren zu befreien. 

Die Börse erhielt ihre Lizenz in der Slowakei, aber ihr operativer Hauptsitz ist in Israel. Coinmama bedient Millionen von Kunden in 188 Ländern. Die Börse zeichnet sich als eine Plattform aus, die Menschen auf der ganzen Welt hilft, schnell und sicher auf digitale Währungen zuzugreifen. 

Erste Schritte mit Coinmama

1

Registrieren

Der Anmeldeprozess auf Coinmama ist schnell und unkompliziert. Sie müssen in der Registrierungsphase eine gültige E-Mail-Adresse angeben, und das war's, Sie sind dabei! Sie können jedoch keine Bitcoin oder eine andere Kryptowährung kaufen, bevor Sie Ihr Profil vervollständigen. Sie müssen einen gültigen, von der Regierung ausgestellten Ausweis und ein aktuelles Passfoto von sich selbst bereitstellen, um das Profil zu vervollständigen.

2

Geld einzahlen

Coinmama unterstützt nur den Kauf und Verkauf von digitalen Währungen und nimmt keine Einzahlungen an. Wenn Sie eine Transaktion durchführen möchten, z. B. um Ethereum zu kaufen, geben Sie die Zahlungsmethode an, die Sie verwenden möchten, und das Geld wird direkt von Ihrem Bankkonto auf das Bankkonto von Coinmama überwiesen. Der Austausch akzeptiert Zahlungen von SEPA, VISA und Mastercard Zahlungskarten und Banküberweisungen.

3

Handel beginnen

Mit Ihrer Zahlungsoption bereit, können Sie nun auf die Registerkarte "Kaufen" gehen und den Kaufprozess einleiten. Coinmama bietet drei Ethereum-Pakete von $100, $500 und $1.200, aber Sie können auch einen anderen Betrag angeben. Das Auffälligste beim Kauf von Ethereum und anderen Kryptowährungen auf Coinmama ist die Benutzerfreundlichkeit der Plattform. Die Plattform ist minimalistisch und einfach zu navigieren.

Coinmama Plattform und Benutzererfahrung

Die Benutzeroberfläche von Coinmama ist so gestaltet, dass sie einfach und leicht zu bedienen ist. Eine solche Einfachheit zu erreichen und gleichzeitig alle Informationen bereitzustellen, die man braucht, um sein Ziel zu erreichen, ist eine bemerkenswerte Leistung.

Die verschiedenen Pakete für den Kauf von Kryptowährung nehmen den Großteil der Schnittstelle ein. Wenn eines der Pakete das Richtige für Sie ist, müssen Sie nur noch auf die Schaltfläche "Kaufen" klicken und die Details der Transaktion abschließen. Ganz rechts auf der Seite können Sie einen anderen Dollar-Betrag für die Kryptowährung eingeben, die Sie erhalten möchten. 

Coinmama Plattform

Die Erfahrung ist die gleiche, wenn Sie Ihre Kryptowährung auf der Plattform verkaufen wollen. Coinmama gibt Ihnen klare Anweisungen, manchmal begleitet von ein paar Punkten der Erklärung. Wohl ist Coinmama ein Hauch von frischer Luft in einer Branche, in der die meisten Börsen zahlreiche Dienstleistungen unter einem Dach versammeln, mit dem Ziel, so viel wie möglich zu verkaufen. Im Gegenteil, es scheint, Coinmama kümmert sich mehr um die Erfahrung, die Sie haben werden, anstatt die Gebühren und Provisionen, die sie aus ihren Benutzern herausquetschen können.

Coinmama Krypto verkaufen

Wichtige Überlegungen für Coinmama

Neben der Einfachheit und einer großartigen Benutzererfahrung, zeichnet sich Coinmama auch in anderen Aspekten aus. Wir führen Sie durch ein paar von ihnen unten: 

Limits und Liquidation 

Es gibt vier Kontostufen auf Coinmama, jede mit einem bestimmten Transaktionslimit. 

  • Stufe 1 - dies ist das einfachste Konto, bei dem der Benutzer seine E-Mail-Adresse sowie seine Identität durch Vorlage eines amtlichen Ausweises und eines Fotos von sich selbst mit dem Ausweis verifiziert. Das Transaktionslimit für dieses Konto beträgt 15.000 $ pro Monat und 5.000 $ pro Tag. 
  • Stufe 2 - Sie sind für ein Level-2-Konto berechtigt, wenn Sie bereits Kryptowährung im Wert von $7,500 bei Coinmama gekauft haben. Zusätzlich müssen Sie einen Know-Your-Customer (KYC) Fragebogen ausfüllen und hochladen und weitere persönliche Informationen und unterstützende Dokumente bereitstellen, such as a utility bill (if you already have a Level 1 account).
    Dieses Konto hat ein tägliches Transaktionslimit von $5,000 für Bankkarten und $35,000 Limit für Überweisungen. Die monatlichen Transaktionslimits sind 30.000 $ für Bankkarten und 50.000 $ für Überweisungen. 
  • Stufe 3 - Sie erfüllen die Anforderungen für diese Kontostufe, nachdem Sie $50.000 für den Kauf von Kryptowährungen ausgegeben haben. Das tägliche Transaktionslimit für Bankkarten ist $7,500 und $50,000 für Überweisungen. Auf der monatlichen Seite ist das Transaktionslimit für Bankkarten $40,000 und $100,000 für Überweisungen.
  • Stufe 4 - dies ist das ultimative Coinmama-Konto. Aufgrund des besonderen Status der Kunden, die auf dieser Ebene transagieren möchten, ermutigt Coinmama interessierte Benutzer, das VIP-Kundensupport-Team für weitere Anweisungen zu kontaktieren. 

Sicherheit, Schutz und Privatsphäre 

NBV International ist das Unternehmen, dem New Bit Ventures gehört, das wiederum die Geschäfte von Coinmama beaufsichtigt. Nimrod Gruber und seine Mitbegründer haben NBV International in der Slowakei mit der Lizenz für Transaktionsfunktionen gegründet. Diese Lizenz ist die erste Sicherheitsstufe von Coinmama für seine Kunden.

Darüber hinaus erhielt Coinmama ein bedeutendes Nicken aus den USA, als das Financial Crimes Enforcement Network (FinCEN) den Austausch als sichere Plattform für Finanztransaktionen zertifizierte. FinCEN erzwingt US-Bestimmungen über Finanzverbrechen, und es muss jedes Unternehmen grünes Licht geben, das US-Bürger bedienen möchte.

Coinmama hat strenge Richtlinien zur Bekämpfung von Finanzkriminalität, einschließlich strenger Verfahren zur Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung (CTF), der Kundenkenntnis (KYC) und der Geldwäschebekämpfung (AML). Die Plattform sammelt persönliche Informationen über ihre Nutzer und bewertet die AML- und CTF-Risiken, die mit den Aktivitäten der Nutzer verbunden sind.

In Bezug auf den Datenschutz ist Coinmama sehr offen, was die Informationen angeht, die es von den Nutzern sammelt und wie sie verwendet werden. Laut der Website von Coinmama sammelt die Plattform Informationen über die Aktivitäten der Nutzer, KYC-Details, Kommunikationsdaten und Geräteinformationen. Die Informationen helfen der Plattform dabei, Sicherheitsmaßnahmen durchzusetzen und die Dinge für ihre Nutzer bequemer zu gestalten. Aus unserer Sicht sind die Aktivitäten von Coinmama ein Industriestandard und stehen im Einklang mit den Datenschutzgesetzen in den wichtigsten Rechtsordnungen wie der EU und den USA. 

Einzahlungszeiten und Transaktionsgeschwindigkeiten

Wie oben erwähnt, bietet Coinmama nur die Möglichkeit, Kryptowährung zu kaufen und zu verkaufen, und bietet nicht viele andere Funktionen. Aus diesem Grund nimmt der Austausch keine Einlagen von Benutzern. Stattdessen überweisen die Benutzer Geld direkt von ihren Bankkonten auf das Bankkonto von Coinmama, nachdem sie die Menge der Kryptowährung angegeben haben, die sie kaufen möchten. 

Die Transaktionszeiten werden durch die von Ihnen gewählte Zahlungsmethode bestimmt. Zum Beispiel, eine Überweisung dauert die kürzeste Zeit zu vervollständigen, weil der Prozess nicht eine Menge von Überprüfung wie es mit Banküberweisungen geschieht. Allerdings ist die Transaktionsgeschwindigkeit bei der Übertragung von Kryptowährung fast sofort. Die Token werden in Ihren Geldbörsen in einer Angelegenheit von Minuten erscheinen, nachdem Sie die notwendigen Zahlungen machen. 

Coinmama-Gebühren 

Coinmama hat zwei Sätze von Gebühren, einen Satz für Kryptowährung Käufer und eine andere für Verkäufer. Bevor wir zu den Details der Gebühren kommen, lassen Sie uns darauf hinweisen, dass der Austausch bestimmt diese auf der Grundlage des TradeBlock XBX Index. Der TradeBlock XBX-Index liefert einen durchschnittlichen Marktkurs für Kryptowährungen, wobei zu berücksichtigen ist, dass der Kryptomarkt verschiedene Anbieter umfasst, von denen jeder einen einzigartigen Kurs hat. 

  • Gebühren, die bei Kaufaufträgen anfallen - Coinmama bestimmt die Gebühren basierend auf der Zahlungsmethode und der Loyalitätsstufe des Nutzers. Für alle Kaufaufträge fällt eine Provision in Höhe von pauschal bis zu 3,90% an. Bei Transaktionen mit Bankkarten (Debit-/Kredit-/Virtual-Cards) fällt eine Expressgebühr von 5,00% an. Bei Banküberweisungen (SWIFT-Transfer) fällt hingegen eine Pauschalgebühr von £20 an (für nicht-britische Kunden). 
  • Gebühren, die bei Verkaufsaufträgen anfallen - Treuestufen bestimmen Ihre Gebühr und Rate beim Verkauf von Kryptowährung auf Coinmama. Benutzer der Treuestufe "Neugierig" (die niedrigste Stufe) müssen 2,9 % der Gesamtbestellung an Gebühren zahlen, während Benutzer der Stufen "Enthusiast" und "Believer" 2,5 % bzw. 2,1 % an Gebühren zahlen müssen. 

Kundenbetreuung

Coinmama hat ein starkes Kundenservice-Team, das Happiness Heroes genannt wird. Sie können die Happiness Heroes über ein Kontaktformular auf der Coinmama-Website erreichen. Wir haben festgestellt, dass dieser Ort der zuverlässigste Weg ist, um Probleme zu kommunizieren, weil man Zeit und Raum hat, sie so gut wie möglich zu artikulieren. Außerdem melden sich die Happiness Heroes auf diesem Weg schneller. Alternativ können Sie auch die E-Mail des Kundensupports verwenden, aber die Antwortzeit ist nicht so schnell wie bei Ersterem. 

Darüber hinaus ergab unsere Recherche auf verschiedenen Online-Plattformen, dass die Nutzer das Kontaktformular bevorzugen, weil es praktisch ist und zeitnahe Antworten erhält. Mit diesem Hintergrund haben wir keinen Zweifel daran, dass der Coinmama-Kundensupport von großer Qualität ist.

Wie man bei Coinmama handelt

Während Coinmama mehr fokussierte Dienste anbietet, bedeutet das nicht, dass die Plattform nicht eine gewisse Orientierung für die beste Nutzung erfordert. Das ist, warum dieser Abschnitt bietet, um Sie durch seine primären Prozesse zu führen: 

Wie man auf Coinmama einzahlt

Coinmama verfügt nicht über eine eingebaute Wallet-Funktion, Sie können also Ihre bestehenden Bitcoin-Bestände nicht an der Börse hinterlegen.

Sie können die Plattform nutzen, um auf die gewünschte digitale Währung zuzugreifen und sie direkt von Ihrem Bankkonto aus zu bezahlen.

Wie man Ethereum auf Coinmama kauft

Nachdem Sie Ihre Daten nach dem Einrichten Ihres Kontos verifiziert haben, ist es an der Zeit, zur Sache zu kommen. Um Ethereum oder eine andere Kryptowährung zu kaufen, wählen Sie den Betrag in US-Dollar, den Sie kaufen möchten. Vielleicht möchten Sie eines der Pakete aus der angegebenen Liste auswählen. Wenn Ihre Wahl nicht in der Paketliste enthalten ist, reicht ein bestimmter Betrag in dem dafür vorgesehenen Feld aus. Klicken Sie anschließend auf "Jetzt kaufen".

Jetzt brauchen Sie einen Ort, an dem Sie die Ethereum aufbewahren können, die Coinmama aushändigt. Der Austausch schlägt ZenGo und EXODUS (Kryptowährung Geldbörsen) und Ledger und TREZOR (kalte Geldbörsen). Eine heiße Geldbörse ist eine, auf die Benutzer leicht online zugreifen können, während eine kalte Geldbörse offline ist, oft auf einem USB-Laufwerk wie Gerät, und die sicherste, weil sie außerhalb der Reichweite eines Hackers sind.

Der nächste Schritt ist die Auswahl Ihrer bevorzugten Zahlungsmethode. Coinmama unterstützt VISA und Mastercard, SEPA und Banküberweisungen. Zum letzten Mal müssen Sie die Adresse der Wallet bestätigen, die die Coins erhalten soll. Coinmama wird die gekauften Münzen sofort versenden, nachdem Sie alle Schritte abgedeckt haben. 

Wie man Ethereum auf Coinmama sendet 

Coinmama bietet keine Dienste zur Aufbewahrung von Kryptowährungen an. Es gibt viele Krypto-Wallets im Angebot da draußen, die Sie für diesen Zweck nutzen können

Wie man auf Coinmama Geld abhebt

Coinmama hält nicht die Gelder der Benutzer, da das Geld von Ihrem Bankkonto auf das Bankkonto des Austausches bewegt. Als solche, der Austausch nicht enthalten eine "Abheben" Option. 

Was unterscheidet Coinmama von anderen Börsen?

Hunderte von Kryptowährungsbörsen sind in Betrieb, und sie alle wollen, dass Sie ihr Kunde sind. Im Gegensatz zu vielen dieser Plattformen, Coinmama hat das singuläre Ziel, damit Sie kaufen und verkaufen Kryptowährung. Im Gegensatz dazu bieten Konkurrenten wie Binance sowohl Krypto-Handel als auch Margin-Trading-Dienste an. Der größte Vorteil von Coinmama ist, dass sein Team den Benutzern die beste Erfahrung beim Kauf/Verkauf von digitalen Währungen bieten kann. Auf der anderen Seite bietet Binance den Nutzern mehr Möglichkeiten, mit Kryptowährungen Geld zu verdienen. 

Coinmama Vorteile und Nachteile

Vorteile

Coinmama bietet hohe Limits für den Kauf von Kryptowährungen
Sofortiger Kauf von Krypto mit Bankkarten
Der Dienst ist praktisch überall auf der Welt zugänglich
Leicht erreichbares und reaktionsschnelles Kundensupport-Team
Einfache, einsteigerfreundliche Oberfläche
Niedrigere Gebühren im Vergleich zu den meisten Krypto-Börsen

Nachteile

Verfügt nicht über eine mobile App
Die Option "Verkaufen" ist nicht für alle Benutzer verfügbar
Eine enge Auswahl an digitalen Währungen, die man verkaufen kann

FAQ

  1. Coinmama ist eine Börse, wo Sie digitale Münzen kaufen und verkaufen können. Es unterstützt eine Reihe von Zahlungsmethoden, die nicht nur das Gewicht der Transaktionen zu erleichtern, sondern auch bequemer zu machen.

  2. Sie erhalten Ihre Münzen sofort, nachdem Coinmama Ihre Wallet-Adresse und Ihre Zahlung bestätigt hat.

  3. Coinmama verwendet den TradeBlock XBX-Benchmark, um seine Gebühren zu bestimmen, was ihn zu einem der fairsten auf dem Markt macht. Die Börse erhebt eine Kommission von bis zu 3,92% für Kaufaufträge und bis zu 0,9% für Verkaufsaufträge. Bei Transaktionen mit Bankkarten fällt eine 5%ige Impulsgebühr an, während SEPA kostenlos ist. Insgesamt berechnet Coinmama wettbewerbsfähige Preise, wie von vielen Online-Bewertungen berichtet, und vielleicht ist das der Grund, warum es mehr als 2,4 Millionen Menschen in 188 Ländern anspricht.

  4. Coinmama akzeptiert alle Währungen aus allen Ländern, in denen es tätig ist.

  5. Coinmama arbeitet nicht als Broker, sondern als aktiver Krypto-Käufer und -Verkäufer. Der Austausch speichert alle Münzen, die er kauft, in einem persönlichen Inventar, genauso wie er Münzen aus seinem Inventar verkauft. Transaktionen zwischen Ihnen und Coinmama sind sicher, weil Sie mit der Plattform selbst handeln, nicht mit Dritten.