Home > Iota

Was ist IOTA? MIOTA einfach erklärt

Der Kauf von Kryptowährungen ist in den meisten EU-Ländern und im Vereinigten Königreich nicht reguliert, unterliegt deshalb keiner Aufsicht durch die EU-Regulierungsbehörden und hat keinen EU-Schutz. Ihr Kapital ist gefärdet. Der CFD-Handel mit Kryptowährungen ist in den USA und im Vereinigten Königreich nicht erlaubt. 67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
IOTA logo
IOTA (MIOTA)
...
24Std. Änderung
...
7 Days Change
...
Market Cap
...

IOTA ist ein Projekt unter den Flügeln der IOTA-Stiftung. Die Entwickler von IOTA haben es gegen die Blockchain modelliert, aber viele der Dinge ausgelassen, die die Blockchain schwer skalierbar gemacht haben. Die Schöpfer von Tangle, der proprietären Technologie, mit der IOTA betrieben wird, behaupten, dass sie Geschwindigkeiten bietet, die weit über dem liegen, was eine herkömmliche Blockchain erreichen kann.

Die IOTA-Stiftung stellt ihre Technologie als Schlüssel zur Erschließung des vollen Potenzials der Internet of Things (IoT)-Ökonomie in den Vordergrund. Angesichts des wachsenden Netzwerks von IoT-Geräten und -Anwendungen muss man sich fragen, was für ein großartiges Unternehmen IOTA in der Zukunft werden wird.

IOTA logo
Jetzt handeln

Was ist IOTA (MIOTA) und was ist die Idee dahinter?

IOTA ist eine verteilte Ledger-Technologie wie keine andere. Die traditionellen Blockchain haben Miner, die den Betrieb der Netze erleichtern, aber kostenpflichtig. Die Mining erhöht die Überlastung und verteuert die Transaktionskosten. Die IOTA behauptet etwas anderes, wenn die Knoten in ihrem Netzwerk nicht in irgendeine Art von Mining involviert sind. 

Im September 2014 verkauften Dominik Schiener, David Sønstebø, Serguei Popov und Sergey Ivancheglo ein Kryptowährungsprojekt namens Jinn. Dem Whitepaper zufolge sollte Jinn den Vorhang für eine neue Generation der Distributed-Ledger-Technologie (DLT) heben, die ohne Blöcke und Miner auskommt.

Popov und seine Mitbegründer gründeten Jinn offiziell im Jahr 2016, jedoch mit einem neuen Namen, IOTA. Die Schöpfer sehen die IOTA als das Rückgrat des IoT, wo das IOTA-Protokoll wirtschaftliche Beziehungen zwischen Maschinen ermöglicht und eine Brücke zwischen Maschinen und menschlichen Ökonomien schlägt. In erster Linie ist IOTA ein Netzwerk, über das die Benutzer mit Hilfe des IOTA-Tokens (MIOTA), der nativen Kryptowährung des Netzwerks, Daten und Werte austauschen. 

Da die IOTA Miner und Blöcke meidet, sind die Transaktionen schnell und gefühllos. Bei den herkömmlichen Blockchainnetzwerken wie Ethereum und Bitcoin haben sich die Transaktionskosten im Laufe der Zeit aufgrund der verstärkten Überlastung erhöht. Die IOTA will diesen Fallstrick vermeiden, indem sie ein Netzwerk von Knotenpunkten als Transaktionsvalidatoren einsetzt. Im Kern ist das IOTA-Netzwerk keine traditionelle Blockchaintechnologie.

Wie funktioniert IOTA?

Zweifellos haben Sie auf diesen Abschnitt gewartet, denn Sie brennen darauf zu erfahren, wie eine verteilte Ledger-Technologie (DLT) keine Blockchain sein kann. Nun, lassen Sie uns direkt eintauchen. Wir beginnen damit, zu verstehen, wie eine DLT funktioniert.

Die Weltbank definiert ein verteiltes Ledger als ein Netzwerk von unabhängigen Computern (oft Knoten genannt), in dem jeder Knoten Transaktionen in seinen jeweiligen Ledger aufzeichnet, gemeinsam nutzt und synchronisiert. Im Gegensatz zu traditionellen Ledger, die Daten an einem zentralen Ort speichern, werden in den verteilten Ledger Informationen zu einer Transaktion so gespeichert, dass kein einzelner Knoten die vollständigen Details haben kann. Mit der Blockchain-Technologie werden diese uneinheitlichen Ledger nun in Blöcke organisiert und miteinander verkettet, daher Blockchain.

Anstelle der Blockchaintechnologie verwendet IOTA zur Bestätigung von Transaktionen eine proprietäre Technologie namens Tangle. Aber wie funktioniert das Tangle, könnte man fragen? Lassen Sie uns zum besseren Verständnis eine Illustration verwenden.

Jenifer möchte ihrer Freundin Mary eine bestimmte Menge IOTA übertragen. Vor der Verifizierung ihrer Transaktion erhält sie zwei weitere schwebende Transaktionen, die auf die Verifizierung warteten (diese werden Tips genannt). Jenifer muss die Transaktionen auf Probleme wie doppelte Ausgaben überprüfen. Sie fährt fort und autorisiert ihren Computer, die beiden Transaktionen zu überprüfen. Der Aufwand, den der Computer dabei betreibt, wird als Proof of Work bezeichnet, was Jenifer dazu berechtigt, ihre eigene Transaktion zur Überprüfung durch den nächsten Benutzer an das IOTA-Netz anzufügen. Sobald ein Koordinator (oder Sachbearbeiter) die Transaktionen verifiziert hat, gibt er/sie die Bestätigung an das IOTA-Netzwerk weiter.

Ein anderer Name für Tangle ist der Directed Acyclic Graph (DAG). Laut Sønstebø, einem der IOTA-Gründer, vermeidet DAG die Zusammenfassung von Transaktionen in Blöcken, behält aber „die Fähigkeit der Blockkette, sichere Transaktionen auszuführen“. So argumentiert er, dass die digitale Währung von MIOTA keine Altcoin, sondern eine Erweiterung der herkömmlichen Blockchain-Technologien ist. 

3 Vorteile von IOTA (MIOTA)

1

Ganz ohne Gebühren konzipiert

Die Tangle-Technologie der IOTA vermeidet die Bündelung von Transaktionen zu Blöcken, und es gibt auch keine Mining. Das Ergebnis ist die Ausführung von mehr Transaktionen pro Sekunde und eine geringere Belastung des Stromnetzes aufgrund der geringen Rechenleistung, die für die Durchführung des Transaktionsbestätigungsprozesses erforderlich ist. Aus diesem Grund können die Benutzer so viele Mikro-Transaktionen wie möglich durchführen, ohne eine Gebühr zu zahlen.

2

Hochgradig skalierbar

Die einzigartige Eigenschaft des Tangle besteht darin, dass seine Datenstruktur es ermöglicht, Transaktionen parallel zueinander laufen zu lassen, d.h. es können so viele Transaktionen wie möglich hinzugefügt werden, ohne das Netzwerk zu überlasten. Im Gegenteil, herkömmliche Blockchain erlauben es nicht, Transaktionen parallel hinzuzufügen, was ihnen die Fähigkeit zur Skalierung nimmt.

3

Geringer Ressourcenbedarf

Bitcoin und andere Blockchain sind aufgrund des hohen Ressourcenbedarfs an den Rand gedrängt worden. Zum Beispiel kaufte ein Unternehmer in Russland zwei Kraftwerke, nur um eine von ihm gegründete Bitcoin Mining Farm zu unterstützen. Im Vergleich dazu hat die IOTA durch die Vermeidung von Blöcken und Mining das Netzwerk leicht genug gemacht, um auf Geräten mit geringer Rechenleistung zu laufen. Ein Personal Computer kann einen IOTA-Knoten ohne Husten betreiben.

Trading beginnen

Der Kauf von Kryptowährungen ist in den meisten EU-Ländern und im Vereinigten Königreich nicht reguliert, unterliegt deshalb keiner Aufsicht durch die EU-Regulierungsbehörden und hat keinen EU-Schutz. Ihr Kapital ist gefärdet. Der CFD-Handel mit Kryptowährungen ist in den USA und im Vereinigten Königreich nicht erlaubt. 67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

IOTA Heute kaufen!
IOTA Kaufen

Ist IOTA die Investition wert?

Eine Analyse von Statista sagt voraus, dass der IoT-Markt bis 2025 auf etwa 1,6 Billionen Dollar anwachsen wird. Ab 2017 erwirtschafteten Technologieunternehmen im IoT-Sektor Einnahmen in Höhe von 100 Milliarden Dollar. Können Sie sich die Möglichkeiten für IOTA vorstellen, wenn es sein Ziel erreicht, zum Rückgrat des IoT zu werden? 

Die IOTA hat bereits gezeigt, dass ihr Anspruch kein leeres Gerede ist. In der Automobilindustrie wird Kryptowährung verwendet, um intelligente Abrechnungsdienste ohne Transaktionsgebühren zu bezahlen. Auch Smartwatches nutzen die IOTA-Technologie, um die Kosten für Versicherungen zu senken, indem sie die Menschen fit halten. Im Energiesektor trägt IOTA zur Dezentralisierung der Stromnetze bei, um einen totalen Netzausfall zu vermeiden. Im Lieferkettensektor und in Unternehmen wird IOTA eingesetzt, um durch die Gewährleistung von Transparenz eine optimale Wertschöpfung zu ermöglichen. 

Aus dieser Perspektive könnte die IOTA in der Zukunft ein großartiges Geschäft sein, d.h. die MIOTA-Kryptowährung könnte auch ein großer Gewinn für Investitionen sein. Nichtsdestotrotz bleibt MIOTA volatil, und es könnte mehr als nur das Lesen über das Projekt hier erfordern, um die beste Investitionsentscheidung zu treffen. 

Alternative Kryptowährungen

Bitcoin
Bitcoin logo Bitcoin »
Litecoin
Litecoin logo Litecoin »
Ethereum Classic
Ethereum Classic logo Ethereum Classic »
Ripple
Ripple logo Ripple »
Cardano
Cardano logo Cardano »
Ethereum
Ethereum logo Ethereum »

Frequently asked questions

  1. IOTA bezieht sich sowohl auf die verteilte Ledger-Technologie, die dem IOTA-Netzwerk zugrunde liegt, als auch auf die digitale Währung, die netzwerkinterne Transaktionen erleichtert. MIOTA hingegen ist der Tickername für IOTA. Auf diese Weise ist der Token in kryptografischen Währungsumtauschvorgängen bekannt.

  2. Ja, die IOTA-Stiftung hat die Versorgung von MIOTA auf rund 2,8 Milliarden Token festgelegt.

  3. Ja, das wäre eine große Sorge gewesen, vor allem jetzt, da das Netzwerk keine Blockadekette ist. Nichtsdestotrotz verwendet das Netzwerk ein „Proof of Work“-Puzzle, das die Knoten lösen müssen, bevor sie den Prozess der Transaktionsvalidierung abschließen können.

  4. Der Kauf von MIOTA ist so einfach wie der Kauf von Bitcoin oder einer anderen Kryptowährung. Viele Krypto-Börsen führen MIOTA auf, darunter Bitfinex, Binance, Bittrex, OKEx, Bitpanda und andere, bei denen Sie MIOTA kaufen können.

  5. Ja. Neben der Möglichkeit, MIOTA zu kaufen, bieten Krypto-Börsen wie Binance, Bitpanda und viele andere Kryptowährung Handelspaare an, die MIOTA enthalten.

  6. Nachfrage. Je mehr Menschen das MIOTA besitzen wollen, desto schwieriger wird der Zugang zum Token, was diejenigen, die das MIOTA besitzen, dazu ermutigt, den Preis zu erhöhen. Die Nachfrage wird ebenfalls von verschiedenen Faktoren beeinflusst, aber der wichtigste ist der Erfolg des IOTA-Projekts.

  7. Als digitale Währung gibt es nicht viel, was wir über die Unterschiede sagen können, außer dass MIOTA auf einem DLT ohne Blockchain gehostet wird. Nichtsdestotrotz unterscheidet sich MIOTA von BTC dadurch, dass es keine Transaktionsgebühren erhebt und etwa 250 Transaktionen pro Sekunde (TPS) gegenüber den 7 von BTC unterstützt.