Home > Tron > Tron Kurs
TRON Kurs im Überblick – Preis, Charts & Infos

TRON Kurs im Überblick – Preis, Charts & Infos

TRON ist eine Kryptowährung, die auf einem dezentralisierten Operating System basiert. Tron ist darauf fokussiert, ein globales Entertainment System mit kostenfreien Inhalten bereitzustellen. Die Blockchain wird dazu genutzt, diese Inhalte zu speichern und sie zu vertreiben. Jeder, der Zugriff auf die Blockchain hat, kann Daten veröffentlichen und einlagern oder Inhaber dieser Daten werden – es handelt sich also um ein dezentralisiertes Entertainment-Ecosystem.  

Dieses einzigartige Konzept hat TRON bereits früh ins Rampenlicht gestellt; das Krypto-Projekt profitierte unter anderem von dieser frühen Aufmerksamkeit und wurde dadurch sehr erfolgreich. Nur wenige Jahre nach der Gründung durch eine NPO (non-profit organisation) in Singapur im September 2017 mit dem Namen Tron Foundation wurde der systemeigene Token von TRON – Tronix (TRX) – zu einer der führenden Kryptowährungen.

In diesem Artikel möchten wir auf die zukünftige Preisentwicklung von TRON eingehen und gleichzeitig einige Hintergründe zu dem Projekt erläutern.

TRON logo
TRON (TRX)
...
1-Stunden-Entwicklung
...
24Std. Änderung
...
7 TAGE ÄNDERUNG
...
24h-hour-volume
...
max. Versorgung
...
Gesamtangebot
...
Umlaufversorgung
...
Market Cap
...

TRON Preisgraph & Wechselkurs

TRON (TRX) Kursentwicklung

TRON ist eine der Kryptowährungen mit einem vergleichsweise geringen Nominalwert. Dieser Wert hat nie die Ausmaße einiger der bekannteren Kryptowährungen angenommen, erlebte im Januar 2018 jedoch einen massiven Wertanstieg, der auf den allgemeinen Bullenmarkt und somit den Makrozyklus des Kryptomarktes zu dieser Zeit zurückzuführen ist. 

Zu dieser Zeit wurde TRON mit bis zu 0,20 USD pro Token gehandelt, ist inzwischen jedoch wieder auf etwa 0,02 USD gesunken. Die Grundstimmung bezüglich dieser Kryptowährung ist jedoch nach wie vor positiv und es ist zu erwarten, dass die innovativen Eigenschaften von TRON in der Zukunft zu großen Erträgen führen können.

3 Schlüsselfaktoren der Preisentwicklung von TRON

1

Protokollwechsel

Im Frühjahr 2018 wechselte TRON sein Protokoll von einem ERC-20 Token auf der Ethereum Blockchain zu einem unabhängigen Peer-to-Peer-Netzwerk. Dieser Wechsel resultierte in einem starken Preisanstieg von TRON in den ersten Wochen 2018; TRON sicherte sich zeitweise sogar einen Platz in den Top 10 der Kryptowährungen.

2

BitTorrent

Im Februar 2019 startete BitTorrent, nachdem das Projekt von der Tron Foundation aufgekauft wurde, seinen eigenen Token Sale über das TRON-Netzwerk. Dies sorgte für eine zusätzliche Anwendungsmöglichkeit der Blockchain sowie der Kryptowährung, was zur Legitimität und dem Nutzen des Projektes beitrug.

3

Ein Treffen mit Buffet

Am 23. Januar 2020 traf sich Tron-Gründer Justin Sun mit Warren Buffet, dem milliardenschweren Vorsitzenden und CEO von Berkshire Hathaway, auf dessen Vorschlag hin zum Abendessen. Eine Vielzahl weiterer führender Persönlichkeiten des Krypto-Sektors nahmen ebenfalls an dem Abendessen teil; dieses Treffen stärkte abermals das Vertrauen in TRON und andere Kryptowährungen.

Wichtige News für den TRON Kurs

Obwohl eine Vielzahl verschiedener Ereignisse Auswirkungen auf den Preis von TRON haben könnten, besteht kein Zweifel daran, dass die anhaltende globale Gesundheitskrise im Zusammenhang mit Covid-19 wohl die größten Auswirkungen haben wird. Die aktuelle Grundstimmung deutet auf einen anstehenden generellen Preisanstieg der Kryptowährungen hin, wobei jedoch darauf hingewiesen werden sollte, dass die momentane Lage keine sicheren Vorhersagen zulässt.

Besonders die Wiederaufnahme der Wirtschaft nach den globalen Lockdowns wird das allgemeine wirtschaftliche Klima der gesamten Welt bestimmen. Niemand ist sich zum jetzigen Zeitpunkt sicher über die Entwicklung der Wirtschaft; es könnte jedoch sein, dass gerade der Bereich der Kryptowährungen als legitime Wertanlage aus dieser Zeit hervortritt.

Dies wäre natürlich auch für TRON von Vorteil, jedoch sind in absehbarer Zukunft auch stark schwankende Marktbedingungen durchaus im Rahmen der Möglichkeiten.

TRON Kurs – Technische Analyse

Der Handel von TRON sollte stets durch eine technische Analyse unterstützt werden. Hierbei handelt es sich um eine häufig genutzte Methode zur Bewertung des Marktes; die Anwendung einer solchen Analyse kann Investoren dabei helfen, ihre Profitabilität zu steigern.

Die technische Analyse ermöglicht es Investoren kalkulierte Positionen einzunehmen; so kann beispielsweise eine Long Position eingenommen werden, wenn der Preis ein starkes Support Level erreicht. Eine derartige Analyse ermöglicht es außerdem, bestimmte Muster der Preisbewegungen zu erkennen und so fundierte Entscheidungen zu treffen.

Klare Ziele formulieren

Ein weiterer wichtiger Aspekt bei einer Investition in TRON oder eine andere Kryptowährung ist das Aufstellen konkreter Ziele. Tatsächlich sollte das Investitionsziel bereits vor der eigentlichen Geldanlage gesetzt werden, so steigen Sie bereits mit dem richtigen Mindset in die Investition ein. 

Es gibt keine spezifischen Regeln für Entry und Exit des Kryptowährungsmarktes; daher ist es umso wichtiger, eine klare Strategie zu formulieren und an dieser festzuhalten. Erinnern Sie sich daran, aus welchem Grund Sie in einen Markt eingetreten sind und was Sie erreichen möchten. Dies wird Ihnen helfen, auch bei stark schwankenden Marktverhältnissen, rationale Entscheidungen zu treffen.

In jedem Fall sollten Sie stets angemessenes Risikomanagement betreiben; dies betrifft alle Handelsgeschäfte und Investitionen und schützt Sie vor bösen Überraschungen.

Nutzung von Analyse-Tools

Es gibt eine Reihe verschiedener Analyse Tools, die Sie als Trader von Kryptowährungen nutzen können. Eines der wohl wertvollsten Tools beim Handel von TRON ist jedoch das sogenannte Laddering. 

Beim Laddering geht es darum, die Trade-Position nicht in einem einzigen Schritt einzunehmen. Stattdessen können Sie schrittweise aus einer Position austreten oder in eine Position einsteigen; Sie sichern sich so gegen Marktvolatilität ab. 

Sollte der Kurs von TRON also fallen und Sie glauben, dass dieser in absehbarer Zeit wieder ansteigen wird, können Sie schrittweise über mehrere kleinere Trades Ihre Position beziehen. Dieses Laddering der Trades stellt hierbei sicher, dass Sie nicht alles auf eine Karte setzen und innerhalb Ihres eigenen Risikomanagements agieren.  

Volumen Indikatoren lassen ebenfalls wichtige Schlüsse auf den Markt der Kryptowährungen zu. Wenn es beispielsweise große Abweichungen des gehandelten Volumens gibt, ist dies ein Hinweis darauf, dass der Markt in einen neuen Zyklus eintritt. Sie können sich diese Information zunutze machen und Ihren Trade profitabler gestalten.

Das Erstellen von Charts ist ein weiterer wichtiger Aspekt eines erfolgreichen Traders. Aktiencharts enthalten wichtige Informationen für Investoren, die aufschlussreiche Einblicke in den Markt zulassen. Preis, Volumen, Moving Averages und RSI-Indikatoren können über verschiedene Zeitintervalle angezeigt werden; dies kann Hinweise einer zukünftigen Marktbewegung liefern.

Tron Kurs – Fundamental Analyse

Zwei Aspekte der Analyse, die beim Handel mit TRON besondere Beachtung verdienen, sind die Fundamental- und Sentimentalanalyse. Erstere beinhaltet eine Beurteilung des Wertes einer Anlage basierend auf den Grundlagen eines Projekts. Investoren, die auf eine derartige Fundamentalanalyse vertrauen, bewerten die zugrundeliegenden Eigenschaften einer Aktie, einer Handelsware oder eines Unternehmens, bevor die Entscheidung für eine Geldanlage getroffen wird.

Mit einer Sentimentalanalyse hingegen wird die Grundstimmung eines Marktes untersucht, bevor es zu einer Entscheidungsfindung kommt. Investoren können Entry und Exit eines Trades ausmachen, indem sie Veränderungen dieser Grundstimmung ausmachen und erkennen, wie sich diese auf den Markt auswirken. 

Alternative Kryptowährungen

FAQ

  1. Die Entwickler von TRON haben vor, ein vollkommen demokratisches Ökosystem zu erschaffen, wobei gleichzeitig die Kosten bei der Nutzung der Blockchain verringert werden sollen.

  2. TRON nutzt ein Konsens-Modell, welches darauf ausgerichtet ist, effizienter als die Systeme anderer Kryptowährungen zu agieren. Die Entwickler haben angedeutet, dass die TRON-Blockchain schließlich zu einem DPOS (Delegated Proof of Stake) Konsens-Modell wechseln wird.

  3. Das Digital Token Module umfasst zwei Teile. So gibt es zunächst das Konfigurationsmodell, was es dem Nutzer erlaubt, die eigenen digitalen Token anzupassen. Den zweiten Part stellt das Ausgabemodul, das es den Nutzern ermöglicht, die Ausgabe eines Token aufgrund eines gewählten Parameters festzulegen.