Home > Wallets > 5 Dinge zu beachten, bevor Sie BitMEX Wallet im Jahr 2021 verwenden

BitMEX Wallet Erfahrungen – 5 Dinge zu beachten im Jahr 2021

Die Sicherheit von Kryptowährungen ist vielleicht der wichtigste Aspekt des Krypto-Handels und -Investitionen. Es gibt verschiedene Arten von Wallets, die Händlern helfen sollen, ihre Kryptowährungen zu schützen und sie vor Hackern zu bewahren.

Web-Wallets sind im Krypto-Bereich populär geworden, und die BitMEX-Wallet ist eine der am meisten genutzten. BitMEX ist eine Börse für digitale Vermögenswerte und eine Handelsplattform für Derivate, die sich im Besitz von HDR Global Trading Limited befindet, einem Unternehmen mit Sitz in der Republik Seychellen. Wir werden einen Blick auf die BitMEX Wallet werfen und wie Benutzer den vom Unternehmen angebotenen Service genießen können.

Erste Schritte mit BitMEX Wallet

1

Ein BitMEX-Konto erstellen

Um die BitMEX-Wallet zu nutzen, müssen Sie ein Konto auf der Plattform erstellen. Es ist kein Software- oder App-Download erforderlich, da es sich um eine Web-Wallet handelt. Die Wallet wurde entwickelt, um den Kauf, Verkauf und die Speicherung von Kryptowährungen mit Leichtigkeit zu ermöglichen.

2

BitMEX wallet Initiale Konfiguration

Nachdem Sie ein Konto bei BitMEX eröffnet haben, können Sie direkt loslegen, um Geld einzuzahlen. Navigieren Sie zum Einzahlungsabschnitt auf Ihrem BitMEX-Konto oder Wallet, um es zu finanzieren. Beachten Sie, dass Sie Ihren Standort verifizieren müssen, bevor Sie einzahlen können, da BitMEX aufgrund unterschiedlicher Regelungen nicht in allen Teilen der Welt verfügbar ist.

3

Senden, Empfangen und Aufbewahrung von Kryptowährungen

Nachdem Sie Geld eingezahlt haben, können Sie eine der verschiedenen Kryptowährungen kaufen, die auf der BitMEX-Plattform verfügbar sind. BitMEX weist Ihnen eine persönliche Einzahlungsadresse zu, mit der Sie BTC empfangen können. Sie können die BTC auch in Ihrer Wallet zur sicheren Aufbewahrung speichern.

#1: BitMEX Wallet Technologie und Hauptmerkmale

Die BitMEX-Wallet ist eine gute Wahl, besonders für diejenigen, die die BitMEX-Handelsplattform nutzen möchten. Die Multi-Signatur und Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) haben dafür gesorgt, dass BitMEX eine sehr sichere Wallet betreibt. Es ist besonders beeindruckend im Vergleich zu den anderen Wallets, die alternative Handelsplattformen anbieten

Für die Sicherheit der Münzen implementiert BitMEX Wallet zeitliche Einschränkungen für Auszahlungen. Wenn diese Option für Sie nicht funktioniert, wäre es empfehlenswert, eine eigene Cold Storage Wallet zu kaufen, da Sie dann mehr Kontrolle über Ihre Gelder und deren Sicherheit haben.

BitMEX Wallet Eigenschaften

  • Vielseitig einsetzbar: bietet eine sichere Möglichkeit, Kryptowährungen zu kaufen, zu empfangen, zu senden und aufzubewahren
  • 2-Faktor-Authentifizierung: 2FA-Checks gewährleisten die Sicherheit Ihrer Assets
  • Webbasierte Wallet: Sie müssen keine Software herunterladen oder Hardware kaufen
  • Zugänglichkeit über mobile Geräte: Sie können ganz einfach mit Ihrem Android- oder iOS-Gerät auf Ihre Wallet zugreifen, da es sich um eine webbasierte Wallet handelt

Wie man die BitMEX Wallet benutzt

BitMEX ist eine webbasierte Wallet, die an die Handelsplattform angeschlossen ist. Die Verwendung der BitMEX Wallet ist nicht so kompliziert wie die Verwendung einer Cold Storage Wallet. Um die BitMEX-Wallet zu nutzen, müssen Sie sich ein Konto bei der Plattform zulegen.

Sie können ein BitMEX-Konto eröffnen, indem Sie die offizielle Website besuchen. Klicken Sie auf die Registerkarte “Registrieren” in der oberen rechten Ecke der Homepage und gehen Sie durch den Registrierungsprozess. Beachten Sie, dass BitMEX nicht in allen Ländern verfügbar ist. Daher müssen Sie herausfinden, ob die Plattform in Ihrem Land verfügbar ist, bevor Sie fortfahren.

Nachdem Sie Ihr BitMEX-Konto eröffnet haben, können Sie direkt mit der Einzahlung von Geldern beginnen. Es gibt keine Software-Downloads oder Hardware-Setups zu tun. Nachdem Sie Ihr Wallet finanziert haben, können Sie jede der auf der Plattform verfügbaren Kryptowährungen kaufen, empfangen, senden und aufbewahren. BitMEX hält die meisten Ihrer Kryptowährungen in einer Cold-Storage-Wallet, um sicherzustellen, dass Ihre Mittel gesichert sind.

Einrichten Ihrer Wallet

Das Einrichten Ihrer BitMEX-Wallet beinhaltet ein paar einfache Schritte. Es beginnt mit dem Besuch der offiziellen BitMEX Website und der Eröffnung eines Kontos. Wenn Sie die BitMEX-Homepage besuchen, navigieren Sie zur oberen rechten Ecke der Seite und klicken Sie auf die verfügbare Schaltfläche “Registrieren”. BitMEX wird Sie bitten, ein paar persönliche Angaben zu machen, bevor Sie Ihr BitMEX-Konto eröffnen können. Stellen Sie sicher, dass Sie mit den Geschäftsbedingungen von BitMEX einverstanden sind, bevor Sie fortfahren.

BitMEX ist nicht in allen Ländern der Welt verfügbar. Aufgrund der regulatorischen Probleme, ist BitMEX nicht in den USA und einigen anderen Ländern verfügbar. Sie müssen die Berechtigung Ihres Landes kennen, bevor Sie den Registrierungsprozess durchlaufen.

Setzen Sie ein starkes Kontopasswort und 2FA, um sicherzustellen, dass niemand auf Ihr BitMEX-Konto zugreifen kann. Sobald Sie eine Willkommens-E-Mail erhalten haben, können Sie damit beginnen, Geld einzuzahlen und Ihr BitMEX Wallet zu nutzen.

Hinzufügen von Geldern zu Ihrer Wallet

Das Hinzufügen von Geld zu Ihrer BitMEX Wallet ist kein komplizierter Prozess. Sie müssen sich bei Ihrem BitMEX-Konto anmelden, indem Sie die Plattform besuchen und Ihre Anmeldedaten eingeben. Nachdem Sie sich in Ihr BitMEX-Konto eingeloggt haben, navigieren Sie zum Abschnitt “Konto / Wallet” und zahlen Geld ein.

Sie müssen Ihren Standort verifizieren, bevor Sie Geld auf Ihr BitMEX-Konto oder Wallet einzahlen können. Zusätzlich zur Einzahlung von Fiat-Währungen in Ihre BitMEX-Wallet können Sie auch Bitcoin empfangen. Navigieren Sie zu Ihrer BitMEX-Wallet und wählen Sie die Kryptowährung (Bitcoin), die Sie Ihrem Konto hinzufügen möchten. BitMEX wird Ihnen eine Multi-Signatur-Adresse zur Verfügung stellen, um Bitcoin einzuzahlen.  Nach einer Bestätigung wird das Geld auf Ihr Konto gutgeschrieben. Während BitMEX nur Bitcoin-Einzahlungen unterstützt, unterstützt BitMEX den Handel mit ein paar Kryptowährungen, einschließlich Bitcoin, XRP, Ethereum, Bitcoin Cash, Cardano, EOS und Litecoin.

Nachdem Sie die Kryptowährung ausgewählt haben, tippen Sie auf “Empfangen” am oberen Rand des Bildschirms, und BitMEX generiert eine eindeutige Wallet-Adresse für die Kryptowährung, die Sie empfangen möchten. Kopieren Sie die Adresse der Kryptowährung und besuchen Sie die Wallet oder Plattform, auf der Sie derzeit Kryptowährungen gespeichert haben. Fügen Sie Ihre Adresse in das gewünschte Feld ein und überweisen Sie das Geld auf Ihr BitMEX-Konto.

Senden von Geldern von BitMEX zu einer externen Wallet

Nachdem Sie Geld in Ihre BitMEX-Wallet eingezahlt haben, können Sie die Kryptowährungen an andere Plattformen oder externe Wallets senden. Um Geld von Ihrer BitMEX-Wallet zu übertragen, loggen Sie sich in Ihr BitMEX-Konto ein und gehen Sie zu Ihrer Wallet. Wählen Sie die Kryptowährung (Bitcoin), die Sie senden möchten, aus dem Dropdown-Menü aus.

Geben Sie die Wallet-Adresse des Empfängers ein oder scannen Sie dessen QR-Code. Im nächsten Schritt geben Sie den Betrag, den Sie senden möchten, oder die Anzahl der Münzen ein. Nachdem Sie die angegebenen Informationen bestätigt haben, können Sie auf die Schaltfläche “Senden” klicken, und das Geld wird nach der Bestätigung im Netzwerk an die Wallet des Empfängers gesendet.

Andere Transaktionen

Neben dem Empfang und Versand von Kryptowährungen können Sie auf BitMEX auch andere Transaktionen durchführen. BitMEX ist eine Handelsplattform, die es Händlern ermöglicht, auf zahlreiche Produkte zuzugreifen, wie z.B. unbefristete Verträge, Futures-Kontrakte, Spot-Handel und mehr. Sie können die verschiedenen XBT-Kontrakte für zahlreiche Kryptowährungen auf der BitMEX-Plattform handeln.

Unterstützte Münzen

Die BitMEX-Wallet unterstützt im Moment nur die Speicherung von Bitcoin (BTC). 

Holen Sie eine BitMEX Wallet!

#2: BitMEX Wallet Sicherheit

BitMEX ist eine der sichersten Kryptowährungs-Handelsplattformen der Welt. Als Krypto-Handelsplattform und Wallet-Anbieter, BitMEX implementiert mehrere Sicherheitsprotokolle. Es ist eine der sichersten Wallets, in Bezug auf die Sicherheit, für Menschen, die auf Margin-Handel einsteigen wollen.

Die Wallet läuft mit einem Multisig-System für Ein- und Auszahlungen. Dank des Multisig-Systems ist es für Hacker oder andere unbefugte Dritte fast unmöglich, Zugriff auf das Handelskonto oder die Wallet eines Benutzers zu erhalten.

Um sicherzustellen, dass die Gelder an die ursprünglichen Besitzer gesendet werden, überprüft BitMEX alle Auszahlungen manuell. Eine Unstimmigkeit in den öffentlichen Schlüsseln führt zu einer automatischen Abschaltung der Transaktion. Folglich kann nur der Besitzer Geld von seinem BitMEX-Konto abheben.

Für zusätzliche Sicherheit speichert BitMEX keine seiner Gelder in einer Hot Wallet. Es verwendet eine kalte Multi-Signatur-Wallet, um Kundengelder zu speichern. Die kalte Multi-Signatur-Wallet ist eine offline gespeicherte Bitcoin-Wallet, die eine bestimmte Anzahl von Signaturen erfordert, um Gelder auszugeben. Bei BitMEX müssen 2 von 3 Partnern jede Transaktion unterschreiben, bevor Gelder ausgegeben werden können.

Warum ist Sicherheit wichtig?

Wallet-Sicherheit bedeutet die Sicherheit Ihrer Gelder. Kryptowährungs-Investoren haben Hunderte von Millionen von Dollar an Hacker verloren und haben ebenso eine beträchtliche Menge an Kryptowährungen verloren. BitMEXs kalte Multi-Signatur-Wallet und 2FA-Sicherheitsprotokolle stellen sicher, dass Ihre Kryptowährungen jederzeit sicher bleiben. Daher ist BitMEX eine gute Plattform, um Kryptowährungen zu speichern und zu handeln.

Wie man Diebstahl und Betrug vermeidet

Das hohe Sicherheitsniveau der BitMEX Wallet stellt sicher, dass es für Dritte oder Unbefugte unmöglich ist, sie zu hacken. Eine Fehlanpassung der privaten Schlüssel führt zu einer automatischen Abschaltung der Transaktion, um auf Ihre Krypto-Wallet zuzugreifen. Sowohl Einzahlung als auch Auszahlung sind Multi-Signatur .

Als Investor sollten Sie niemals Ihre privaten Schlüssel oder BitMEX-Wallet-Anmeldedaten an irgendjemanden weitergeben, um sicherzustellen, dass nur Sie Zugang zu Ihrem BitMEX-Konto und Wallet haben. Als Krypto-Investor sollten Sie nicht auf Betrüger hereinfallen, die behaupten, Ihre Investition zu verdoppeln und eine Zahlung in Kryptowährungen verlangen. Indem Sie die Kryptowährungen kaufen und lagern, investieren Sie selbst direkt in den Markt. Sie brauchen niemanden, der für Sie in Kryptowährungen investiert.

#3: BitMEX Wallet Preisgestaltung

BitMEX ist keine Cold Storage Wallet, was bedeutet, dass Sie kein Gerät kaufen müssen. Außerdem müssen Sie keine App oder Software herunterladen, um die BitMEX-Wallet zu verwenden. Es ist eine Web-basierte Wallet, die mit der BitMEX-Plattform zum Handel mit Kryptowährungen kommt. Die Eröffnung eines BitMEX-Kontos reicht aus, um eine BitMEX-Wallet zu erhalten, die Sie zum Speichern Ihrer Bitcoin verwenden können.

Entstehen zusätzliche Kosten?

BitMEX bietet wettbewerbsfähige Gebühren für seine Dienstleistungen. Die Taker-Gebühr auf der Plattform ist auf 0,0750% festgelegt, und die Maker-Gebühr ist in der Regel so niedrig wie sogar -0,0250%, was bedeutet, dass der Maker tatsächlich ein wenig Rabatt auf Trades greift.

#4: Kundenbetreuung

BitMEX hat ein sehr aktives Kunden-Support-Team. HDR Global Trading stellt sicher, dass Trader und Investoren zu jeder Tageszeit Zugang zum Support-Team haben können. Das BitMEX-Support-Team ist da, um sich um technische Fragen und andere Handelsprobleme zu kümmern, auf die Sie stoßen könnten.

Der einfachste Weg, das BitMEX-Team zu kontaktieren, ist über ihre offizielle E-Mail. Sie können auch Beschwerden oder Anfragen über ihre Dienstleistungen über das Kontaktformular auf der offiziellen Homepage einreichen.

BitMEX hat eine einzigartige Trollbox-Funktion, wo Sie alle Probleme, die Sie haben, mit anderen Händlern und Investoren diskutieren können. Dies ist ein guter Weg, um ein Problem zu lösen, da die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass ein anderer Trader eine Antwort auf Ihr Problem hat. Die Support-Seite von BitMEX enthält auch eine umfassende FAQ, die Antworten auf einige bereits bestehende Fragen liefert.

#5: BitMEX Vorteile und Nachteile

Vorteile

Hat ein einzigartiges Multi-Signatur-Einzahlungs- und Auszahlungssystem
BitMEX wird regelmäßig auditiert
Bietet eine zusätzliche Ebene der Sicherheit
Ausgezeichneter Kundenservice

Nachteile

Eingeschränkt für Händler in den USA und anderen Teilen der Welt
Unterstützt keine Fiat-Einzahlungen oder -Abhebungen
BitMEX unterstützt derzeit nur Bitcoin für Nicht-Händler

Unser Fazit zu BitMEX

BitMEX ist derzeit einer der besten Peer-to-Peer Bitcoin-Handelsdienste und Wallet-Anbieter. Die BitMEX-Wallet ist eine ausgezeichnete Option für die Speicherung von Bitcoin, damit Sie auf der BitMEX-Handelsplattform handeln können. Im Gegensatz zu den anderen Börsen-Wallets, betreibt BitMEX keine Standard-Online-Wallet. BitMEX speichert seine Bitcoins offline in Cold Wallets mit einer Multi-Signatur-Funktion. Die Multi-Signatur-Funktion und die 2FA sorgen dafür, dass es fast unmöglich ist, dass ein Unbefugter auf Ihre Wallet zugreifen kann. Der einzige Nachteil bei der Verwendung der Multi-Signatur-Wallet ist die geringere Flexibilität, da die Auszahlungsbearbeitung mit einer Cut-Off-Zeit verbunden ist, die täglich auf 13:00 UTC festgelegt ist.  

FAQ

  1. Nein, das tut es nicht - BitMEX speichert alle BTC-Bestände in einer kalten Multi-Sig-Wallet.

  2. Die Multisig-Adresse wurde entwickelt, um Diebstahl zu verhindern, und BitMEX nutzt sie, um die Sicherheit der Kundengelder zu gewährleisten.

  3. BitMEX akzeptiert im Moment nur Bitcoin-Einzahlungen. Klicken Sie unter der Registerkarte “Konto” auf die Registerkarte “Einzahlung” und BitMEX wird Ihnen eine Adresse mit mehreren Unterschriften zuweisen, um Bitcoin einzuzahlen. Die Gelder werden in der Regel nach einer Bestätigung auf Ihr Konto gutgeschrieben.

  4. BitMEX erhebt keine Gebühr für Abhebungen. Allerdings gibt es eine Netzwerkgebühr, die dynamisch basierend auf der Blockchain-Last festgelegt wird, und die Sie auf der Abhebungsseite sehen können.

  5. BitMEX ist in den USA und einigen Teilen der Welt nicht verfügbar. Im Moment setzt BitMEX einen Verifizierungsprozess ein, der nicht besonders detailliert ist. Daher ist es für das Unternehmen schwer, in den Vereinigten Staaten Anerkennung zu finden.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.